Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das größte deutschsprachige Korsika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Giacchetto

Montagnard

  • »Giacchetto« ist männlich
  • »Giacchetto« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Frankreich

Beiträge: 1 192

Ich bereise die Insel seit: 1980

Vor- oder Rufname: Thomas

Wohnort: Corse

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 31. Januar 2016, 15:00

neues Autobahnteilstück bei Varese

Hallo ihr Forianer,

seit Jahren bevorzuge ich ab Savona für meine Reisen nach Deutschland die Strecke über Varese/Gaggiolo/Mendrisio. Zum einen umgeht man so den Großraum Mailand, die vielen nervigen Mautstellen auf der tangenziale sowie den üblichen Grenzstau in Chiasso.
Seit kurzem ist auf der Varese Strecke nun ein Teilstück der neuen Autobahn A60 freigegeben (zwischen Gazzada und Vedano Olona), was diesen Abschnitt noch interessanter macht. Allerdings ist dieses Teilstück seit Herbst mautpflichtig, die Frage allerdings ist, wie denn nun dort diese Maut erhoben wird. Es handelt sich um ein neues System "free flow" ohne Mauthäuschen/Bezahlstellen. Die Bezahlung erfolgt anscheinend online -nach vorheriger Registrierung- nachdem das Fahrzeug per Kamera erfasst wurde. Die Homepage des AB-Betreibers "autostrada pedemontana lombarda" Home - Autostrada Pedemontana Lombarda S.p.A. ist sinnvollerweise nur in italienisch gehalten, beim Versuch sich zu registrieren gelangt man immerhin auf eine Seite die -partiell!!!- eine englische Sprachauswahl bietet, wer es in französisch sucht, wird auf später vertröstet.

Anscheinend wollen die Betreiber so eine Art Blankovollmacht um die fällige Maut abzubuchen - gehts denn noch ??? Zur Klarstellung: wir reden da von einem Betrag in der Grössenordnung 0,80€ pro Fahrt !!!

Da ich weiß, daß einige Forianer auch gerne diese Strecke fahren (z.B. @U Liamone:) möchte ich auch noch darauf hinweisen, daß bei der Einfahrt auf diese Autobahn nicht wirklich klar und verständig darauf hingewiesen wird wie die fällige Maut zu entrichten ist. Also Vorsicht, Falle!!

Vielleicht hat ja einer von euch schon eigene Erfahrungen gemacht.....

Gruss
Thomas

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sqr1200s (31.01.2016), testa mora (31.01.2016), Teemitrum (01.02.2016), U Liamone (01.02.2016), Det (09.02.2016), Gérard (13.02.2016), der_Corse (10.03.2017)

cinto

Amie de Corse

  • »cinto« ist weiblich

Beiträge: 1 196

Ich bereise die Insel seit: 1971

Vor- oder Rufname: Helen

Wohnort: Linguizzetta/Bravone/Corse

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Februar 2016, 11:54

Hallo,

das wäre eine prima Ausweichstrecke... Vielleicht wissen die diversen Automobilclubs da Bescheid?

Grüße
Helen

guri

Administrator

  • »guri« ist männlich
  • Deutschland Frankreich

Beiträge: 2 252

Ich bereise die Insel seit: 2005

Vor- oder Rufname: Gunther oder Guri

Wohnort: Hofheim i. Ufr.

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Februar 2016, 13:00

Hab mal meinen italienischen Kollegen gefragt; ...oh Gott das ist ja viel zu lesen... war die erste Reaktion.

Er liest es sich mal durch wenn er Zeit hat.
Signatur von »guri« Gruß

 

Gunther

 


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giacchetto (01.02.2016), GITANES (02.02.2016), Det (09.02.2016)

Giacchetto

Montagnard

  • »Giacchetto« ist männlich
  • »Giacchetto« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Frankreich

Beiträge: 1 192

Ich bereise die Insel seit: 1980

Vor- oder Rufname: Thomas

Wohnort: Corse

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. Februar 2016, 13:15

@cinto:

das mit Automobilclub fragen wäre schon mal nicht schlecht ...das kann ich ja von hier aus nicht machen. Und auf den Homepages findet sich nichts dazu...

Thomas

guri

Administrator

  • »guri« ist männlich
  • Deutschland Frankreich

Beiträge: 2 252

Ich bereise die Insel seit: 2005

Vor- oder Rufname: Gunther oder Guri

Wohnort: Hofheim i. Ufr.

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Februar 2016, 13:21

Signatur von »guri« Gruß

 

Gunther

 


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giacchetto (01.02.2016), sqr1200s (01.02.2016), Hohue (01.02.2016), Godot (01.02.2016), U Liamone (02.02.2016), GITANES (02.02.2016), Det (09.02.2016)

Giacchetto

Montagnard

  • »Giacchetto« ist männlich
  • »Giacchetto« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Frankreich

Beiträge: 1 192

Ich bereise die Insel seit: 1980

Vor- oder Rufname: Thomas

Wohnort: Corse

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Februar 2016, 14:10

dieses neue Systewm ist ja echt geil !!! wer sich so was ausgedacht hat ???

Es beruhigt mich aber, daß ich nicht der einzige bin, dem das Schwierigkeiten bereitet ...

-th

Teemitrum

Administrator

  • »Teemitrum« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 2 731

Ich bereise die Insel seit: 2002

Vor- oder Rufname: Ernest

Wohnort: Kurpfalz

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Februar 2016, 23:46

Liebe Fährenstrapazierer,

dieses Unikum von Maut wird mich nicht nerven - ich fahre lieber weiterhin die für mich interessantere + landschaftlich schönere Strecke über Genfer See - Aostatal usw. ...

Aus Teemitrum
Ernest

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hohue (03.02.2016)

WHans

Korsika-Spezialist

  • »WHans« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 159

Ich bereise die Insel seit: 1999

Vor- oder Rufname: Hans

Wohnort: Buchloe

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 2. Februar 2016, 09:32

Zum einen umgeht man so den Großraum Mailand, die vielen nervigen Mautstellen auf der tangenziale sowie den üblichen Grenzstau in Chiasso.

Hallo,

den Grenzstau gibt es nur zu ganz bestimmten Zeiten, den kann man zeitlich entgehen.
Dagegen ist die Autobahn Chiasso- Milano komplett 3-spurig neu ausgebaut. Die "vielen nervigen Mautstellen" auf der Tangenziale gibt es auch schon länger nicht mehr. Ich habe seit Jahren keine Probleme mit der Strecke über Milano, auch nicht an Ostern, um den 15. August oder um 17.00 herum. Einfach mal wieder ausprobieren.

Viele Grüße

Hans

guri

Administrator

  • »guri« ist männlich
  • Deutschland Frankreich

Beiträge: 2 252

Ich bereise die Insel seit: 2005

Vor- oder Rufname: Gunther oder Guri

Wohnort: Hofheim i. Ufr.

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Februar 2016, 11:05

Ich hatte in den letzten Jahren auch rund um Milano keinerlei Probleme mehr. Aber die E62/A26 von Verbania am Lago in Richtung Genua ist ja fast komplett unbefahren. Deshalb fahren wir schon seit Jahren auf dem Weg nach Ligurien entweder wenn wir Zeit haben über Cannobio am Lago entlang nach Verbania oder wenn wir keine Zeit haben eben die Strecke über Varese. Dieses Jahr werden wir wohl mit dem Autotransportanhänger zum Fiat 500 Treffen fahren und mit dem Hänger werde ich mir die Küstenstrasse bis Verbania nicht antun. Deshalb ist das Thema hier schon interessant für mich.
Signatur von »guri« Gruß

 

Gunther

 


Gery

Korsika-Tourist

  • »Gery« ist männlich

Beiträge: 16

Ich bereise die Insel seit: 1987

Vor- oder Rufname: Gerhard

Wohnort: Wellheim bei Eichstätt

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. Februar 2016, 18:30

Automobilclub

Hallo, liebe Forengemeinde!

Habe heute auf der ADAC Facebook Seite die Frage nach der Free Flow Maut gestellt und auch in den Kommentaren eine kurze Antwort mit einigen Stellen bei denen man das ganze Bar vor Ort bezahlen kann erhalten. Diese genaue Aufstellung lasse ich euch gerne noch zu kommen, wenn ich sie per E-Mail übersichtlicher erhalten habe. Da aber die Sache immer noch unbefriedigend ist habe ich weitere Fragen gestellt, wie z.b. das System genauer funktioniert Sprache in Wort und Schrift auf der Seite und Hotline und für mich die wichtigere Frage: Hat der ADAC vor irgendwas für seine Kunden zu organisieren damit wir in Deutschland auch SICHER bezahlen können ohne das danach Hohe Geldbußen auf uns warten. Weitere Antworten des ADAC werde ich natürlich auch hier weitergeben.
Wer evtl nicht so lange warten kann, kann gerne die FB Seite des ADAC besuchen und meinen Eintrag unter "Beiträge auf dieser Seite" von heute 3.2.16 mitlesen.

Ich wünsche uns allen einen schönen Abend

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

guri (03.02.2016), GITANES (03.02.2016), Giacchetto (03.02.2016)

cinto

Amie de Corse

  • »cinto« ist weiblich

Beiträge: 1 196

Ich bereise die Insel seit: 1971

Vor- oder Rufname: Helen

Wohnort: Linguizzetta/Bravone/Corse

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. Februar 2016, 19:49

Hallo,

auch ich habe dem ADAC gestern zu diesem Falle eine Anfrage geschickt, aber noch keine Antwort bekommen. Bin nicht bei Facebook, also es kann etwas dauern. Wir werden ja sehen, ob die Antworten unterschiedlich ausfallen.
A bientot
Helen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giacchetto (03.02.2016), U Liamone (04.02.2016), guri (04.02.2016)

Gery

Korsika-Tourist

  • »Gery« ist männlich

Beiträge: 16

Ich bereise die Insel seit: 1987

Vor- oder Rufname: Gerhard

Wohnort: Wellheim bei Eichstätt

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Februar 2016, 22:03

1. Antwort ADAC

So anbei die erste Auflistung des ADAC bezüglich der Örtlichkeiten an denen in Italien diese Maut vor Ort bezahlt werden kann mit den Öffnungszeiten. Leider in Englisch.

Tangenziale Ovest A50 - Terrazzano, located near the barrier of Terrazzano at the Autostrada dei Laghi A8/A9 exit towards Genova-Bologna; open every day (including Saturday, Sunday and holidays) from 7am to 8pm.
Tangenziale Nord A52 - Sesto San Giovanni, located near the barrier of Sesto SanGiovanni in the direction of Autostrada A1; open every day (including Saturday, Sunday and holidays) from 7am to 8pm.
Tangenziale Est A51 - Agrate, located near the barrier of Agrate/Vimercate at the Autostrada A4 Milano-Venezia exit in the direction of Autostrada A1; open evey day (including Saturday, Sunday and holidays) from 7am to 8pm.
Autostrada A7 - Milano Ovest, located near the Centro Radio Informativo building near the barrier of Milano Ovest and the entry to Autostrada A7 Milano Genova (towards Genoa); open every day (including Saturday, Sunday and holidays) from 7am to 8pm.
Como at BALLARATE Via S. Bernardino da Siena, 2D, open from Monday to Friday from 9am to noon and from 3 to 6 pm; Saturday from 9am to noon.
Vedano Olona (VA) at MADE IN GREEN P.zza S. Rocco 14, open from Monday to Friday from 8:30am to 2:30pm; Saturday from 8:30 to 11:30am.
Service Station TOTAL ERG – Varese – Via Dalmazia, 26 – open Monday to Friday from 7:15am to 12:15pm and in the afternoon from 1:45 to 6:45pm - on Saturdays from 7:15am to 12:15pm
Service Station ENI – Como – Via Cecilio snc – open Monday to Friday from 7:30am to 12:15pm and in the afternoon from 2:30 to 7pm - on Saturdays from 7:30am to 12:15pm
Service Station TOTAL ERG – Luisago (CO) – Via Risorgimento, 9 – open Monday to Saturday from 7:30am to 12:30pm and in the afternoon from 2:30 to 7pm
Service Station TAMOIL – Località Brughiera Ovest, Autostrada VA/MI, Castronno (VA) – open 24 hours a day, all year
Service Station Q8 - Lentate sul Seveso (MB) – Frazione Copreno, Strada Statale dei Giovi, 262 – open Monday to Friday from 7:30am to 12:30pm and in the afternoon from 2:30 to 7pm - on Saturdays from 7:30am to 12:30pm.


Die weiteren Antworten folgen.


Gruß Gery

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

U Liamone (04.02.2016), Giacchetto (04.02.2016)

Gery

Korsika-Tourist

  • »Gery« ist männlich

Beiträge: 16

Ich bereise die Insel seit: 1987

Vor- oder Rufname: Gerhard

Wohnort: Wellheim bei Eichstätt

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 4. Februar 2016, 17:50

2. Antwort

Hallo,

also die 2. Antwort war auch nicht befriedigend.
Auf die wichtigste Frage: Macht der ADAC was für seine Mitglieder: keine Antwort
Sie meinten nur, dass die Situation unbefriedigend ist aber noch viel Zeit bis zum Sommer vergeht und die Betreiber der Maut Nachbesserungen zugesagt haben.
Aber sie wollen uns auf dem laufenden halten. Mal schauen!

Vielleicht hat Cinto mehr Glück/Erfolg!

Schönen Abend noch an alle

Giacchetto

Montagnard

  • »Giacchetto« ist männlich
  • »Giacchetto« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Frankreich

Beiträge: 1 192

Ich bereise die Insel seit: 1980

Vor- oder Rufname: Thomas

Wohnort: Corse

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. Februar 2016, 17:54

"aber noch viel Zeit bis zum Sommer vergeht" ....... als ob man diese Strecke nur im Sommer benutzen würde......

Trotzdem danke !!

Thomas

Det

Korsika Forum Team

  • »Det« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 202

Ich bereise die Insel seit: 1999

Vor- oder Rufname: Det

Wohnort: Nördlingen im Ries

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 9. Februar 2016, 09:05

@WHans: ......wie wohl bekannt ist, gehöre ich auch zu den Liebhabern der Varese Strecke.

Ich habs wiedermal ausprobiert und ich muss dem Hans recht geben, die Route über Milano ging tadellos. Allerdings waren wir auf der Reise nach Piombino unterwegs gewesen, nicht Richtung Genua gefahren, sondern Parma / La Spezia / Piombino .

Es gibt ja Gelegenheiten, bei denen ich die Route Genua / Milano nehme, wie die Ankunft der Fähre von Palermo um 18:00 im Herbst 2014, sicher eine von Hans gemeinte Zeit um Milano, aber mir gefällt die Strecke einfach nicht.

@Teemitrum: @Hohue: wer natürlich im Rheingraben Richtung Süden rumpelt, für den macht eure Strecke auch Sinn, aber was sollen wir sagen, die an der A7 wohnen und nicht über den Brenner wollen.

Nun gut, warten wir ab wie dieses Autobahnstück in der Praxis funzt.

Det

Gérard

Umani sempre !(JF Bernardini)

  • »Gérard« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 22

Ich bereise die Insel seit: 1968

Vor- oder Rufname: Gérard

Wohnort: Kassel und Tattone

  • Nachricht senden

16

Samstag, 13. Februar 2016, 22:16

Autobahngebühren Italien

Na da kann ja noch jeder Transit zum Erlebnis werden! Habe jetzt Post von der NiviCredit bekommen,einer Inkassogesellschaft der SPA Autobahngesellschaft wg. einer angeblich nicht bezahlter Gebühr aus dem Jahre 2014 (!). Wüßte gar nicht wie ich mit meinen PKW ohne Bezahlung durch die Schranken komme und habe bestimmt brav bezahlt. Aber wer hebt schon Quittungen über 5 € über Jahre auf.....also heisst es zahlen: happige Bearbeitungsgebühren für die Bearbeitung, Inkasso etc. tolles Geschäftsmodell für Anwälte - die Masse machst! Meine Automobilclub ACE (Rechtsabteilung) gab mir den Rat zu zahlen, da die Forderung nach italienischen Recht 10Jahre eingetrieben werden kann.....also Quittungen unbedingt aufheben! Wen das Thema interessiert: hier ein link

FAQ zu Inkassobriefen aus Italien - SPIEGEL ONLINE

und gute Fahrt durch Italia - da freue ich mich doch auf den neuen mautfreien Autobahnabschnitt auf Korsika !

Gérard

Umani sempre !(JF Bernardini)

  • »Gérard« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 22

Ich bereise die Insel seit: 1968

Vor- oder Rufname: Gérard

Wohnort: Kassel und Tattone

  • Nachricht senden

17

Samstag, 13. Februar 2016, 22:25

Autobangebühren Italien

Pardon hatte noch diesen link vergessen :

ACE: Vorsicht bei "Zahlungsaufforderungen" aus Italien - ACE Auto Club Europa e.V. - Ihr Automobilclub

der wird etwas deutlicher zum Thema...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cinto (14.02.2016)

deko

Düllerk

  • »deko« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 127

Ich bereise die Insel seit: 1980

Vor- oder Rufname: Düllerk

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 14. Februar 2016, 17:14

Ich hab auch mal solch Schreiben bekommen und, weil geringer Betrag, einfach bezahlt. Schien in Ordnung zu sein.
An irgendeiner Mautstelle zwischen Chiasso und Milano klappte es nicht mit dem Bezahlen. Ununterbrochen italienische Bemerkungen und Anweisungen aus dem Lautsprecher am Automaten, die ich überhaupt nicht verstanden habe. Aber urplötzlich ging die Schranke hoch und ich konnte fahren . . . .

Eigentlich bin ich über dieser "Lösung" sehr froh gewesen, da ich weit und breit keine Bedienpersonal entdecken konnte.
Signatur von »deko« Vive la Corse, vive mon amour!
Düllerk

Teemitrum

Administrator

  • »Teemitrum« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 2 731

Ich bereise die Insel seit: 2002

Vor- oder Rufname: Ernest

Wohnort: Kurpfalz

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 16. Februar 2016, 22:33

Wüßte gar nicht wie ich mit meinen PKW ohne Bezahlung durch die Schranken komme und habe bestimmt brav bezahlt.

An irgendeiner Mautstelle zwischen Chiasso und Milano klappte es nicht mit dem Bezahlen. Ununterbrochen italienische Bemerkungen und Anweisungen aus dem Lautsprecher am Automaten, die ich überhaupt nicht verstanden habe. Aber urplötzlich ging die Schranke hoch und ich konnte fahren . . . .

Hallo zusammen,

meine Erfahrung ist die, dass nach einigen (3?) erfolglosen Bezahlversuchen die Schranke trotzdem öffnet, aber:
man übersieht da dann im Eifer des Moments die vom Automaten ausgedruckte Rechnung (incl. KFZ-Kennzeichen!) zu ziehen - zu bezahlen bei Gelegenheit an einer anderen (physisch besetzten!) Mautstation! newatt%%%

Aus Teemitrum
Ernest

guri

Administrator

  • »guri« ist männlich
  • Deutschland Frankreich

Beiträge: 2 252

Ich bereise die Insel seit: 2005

Vor- oder Rufname: Gunther oder Guri

Wohnort: Hofheim i. Ufr.

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 17. Februar 2016, 09:51

Ich hatte meine Erfahrungen ja dazu auch schon hier: Nachträgliche Einforderung unbezahlter Mautgebühren in Italien

mal geschildert.
Signatur von »guri« Gruß

 

Gunther

 


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher