Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das größte deutschsprachige Korsika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

TRIKO17

Korsika-Tourist

  • »TRIKO17« ist männlich
  • »TRIKO17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vor- oder Rufname: Chicken

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Mai 2017, 22:44

Korsika Juli 2017- Das erste Mal

Hallo zusammen,wir ( 2 Erwachsene und 2 Kinder, Alter 6 und 9 Jahre) haben uns dazu entschlossen vom 18.07.2017 bis zum 01.08.2017 nach Korsika zu fahren. Leider ist dies bei uns nur in der Hauptsaison möglich, da ein Kind bereits schulpflichtig ist und wir so nur in den Sommerferien reisen können.Wir setzen am 18.07.2017 von Livorno nach Bastia über und kommen so gegen 12 Uhr auf Korsika an. Grundsätzlich möchten wir einen Campingplatz in der Nähe von Porto-Vecchio buchen und von dort aus unsere Tagesausflüge starten. Nun zu meiner Frage, macht es Sinn direkt nach Ankunft in Bastia nach Porto-Vecchio oder sollen wir aufgrund der Entfernung und Reisezeit (Bastia -Porto Vecchio ) einen Zwischenstopp einlegen? Wir hatten da überlegt einen Zwischenstopp von 3 Tagen auf dem Camping Merendella einzulegen und dann nach Porto Vecchio weiterzufahren. Macht das Sinn oder sollen wir lieber direkt Richtung Porto Vecchio weiterfahren?Da wir wohl schon sehr spät dran sind mit dem buchen von Stellplätzen, müssen wir uns wohl auf Campinglätze konzentrieren die man ohne vorherige Reservierung anfahren kann. Hier soll man allerdings relativ früh morgen anreisen, was uns am Anreisetag nicht gelingen wird.Wir haben bereits nach Camping-Plätzen Ausschau gehalten und auch schon viel gelesen hier im Forum, jedoch wäre ich euch dankbar wenn Ihr mir ein paar Plätze empfehlen könntet. Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen. Viele Grüße Jörg

der_Corse

Möchtegern-Korse :-)

  • »der_Corse« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 332

Ich bereise die Insel seit: 1988

Vor- oder Rufname: Jürgen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Mai 2017, 08:20

Hallo Jörg,

die Entfernung Bastia - Porto-Veccio dürfte (geschätzt) bei knapp 150km liegen, und damit bei einer Fahrzeit von 2,5....3h auf der gut ausgebauten Küstenstrasse. Ein Zwischenstopp, zumal ihr um 12 Uhr ankommt, macht deshalb null Sinn. Von der Fähre runter, dann seid ihr gegen 15 Uhr in P-V und könnt euch noch einen Campingplatz suchen.

Viel Spaß und viele Grüße

Jürgen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TRIKO17 (09.05.2017)

Guenter

Korsika-Urgestein

  • »Guenter« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 598

Ich bereise die Insel seit: 1979

Vor- oder Rufname: Günter

Wohnort: Hessisches Ried

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Mai 2017, 08:37

@TRIKO17: Hallo Jörg, wie Jürgen sagt macht ein Zwischenstop keinen Sinn. So um die 15 Uhr bei Porto-Vecchio passt. Welche Plätze habt Ihr Euch bereits "angeschaut"? Welche Ansprüche habt Ihr? Mein Vorschlag z.B. den Camping Villata(ehemaliger Naturistenplatz). Hat zwar einiges an Veränderung erfahren gegen früher, bietet aber schöne Standplätze. Allerdings liegen die möglichen Standplätze für das Zelt nicht mehr in direkter Meernähe. Was einfach gut ist ist die Bucht. Diese bietet herrliche Möglichkeiten, gerade auch für Kinder in dem Alter von Euren. Schnorcheln, zur Insel paddeln, Sprungfelsen ...
»Guenter« hat folgende Dateien angehängt:
  • Villata_1.jpg (377,38 kB - 97 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. August 2017, 16:23)
  • Villata.jpg (753,58 kB - 72 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. August 2017, 16:23)
  • Tour_Villata.jpg (340,26 kB - 61 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. August 2017, 16:23)
  • Villata.jpg (356,88 kB - 58 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. August 2017, 16:23)
Signatur von »Guenter« Gruß Günter

    Deutschland

Beiträge: 23

Ich bereise die Insel seit: 1999

Vor- oder Rufname: Gerd

Wohnort: Zwingenberg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Mai 2017, 11:43

Hallo Jörg,
hatte früher schon mal einen Beitrag zu einem Campingplatz bei Porto Vecchio geschrieben:


Ich nehme an, die Frage sollte auf einen empfehlenswerten C.Platz Nähe Porto-Vecchio zielen?

Ich kann wegen der schönen Lage dem Campingplatz California empfehlen. Wir hatten das Glück in der letzten Juni-Woche anzureisen und einen schattigen Platz "mit Meerblick" zu ergattern. Genau genommen haben wir den kurzen Fußweg zum Meer mit einem Stückchen Wasser einsehen können. Aber die Lage war schon einmalig.
Wir waren mit dem Zelt und 3 Kindern unterwegs.
Positiv:
-der kurze Weg zum Strand mit rechts und links Schnorchelfelsen, schönem, sanft abfallendem Wasser,
-südliches viertel des Strands FKK
-Fußweg zum riesigen Strand von Pinarellu auch nicht weit (wer z.B. mal Kajaks ausleihen will)
-die Nähe zu Porto-Vecchio
-die Nähe zu den Bavella-Bergen und Flussbadestellen (einfach mal den Ostu hochfahren, ist ein Katzensprung...)
-Wanderungen am Strand entlan sehr abwechslungsreich (im Norden Capu di Fora mit der vorgelagerten Insel, im Süden wunderbar duftende Macchia über der Steilküste)

Campingplatz für unsere Begriffe ordentlich, gefehlt hat nichts. Und wenn ich die Kinder frage: der beste Campingplatz aller Zeiten.
Also das mit dem Meerblick war wirklich ein kleiner Glückstreffer, wir standen mit dem Zelt am "roten Pfeil" und guckten den Strandweg runter.
Ich hab mal den Campingplatz umrandet, weil der Google-Eintrag vielleicht täuscht. Soweit ich weiß, sind die "Meerblick-Plätze" (gelbe Pfeile) alles Miet-Bungalows. WW-Stellplätze eher bei den blauen Pfeilen, Rest Zelte.
Ich weiß aber nicht, ob das viel ausmacht, ob man nun das Meer die ganze Zeit sehen kann, wenn`s nur ein paar Schritte den Sandweg runter sind.
»gschulder« hat folgende Datei angehängt:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TRIKO17 (09.05.2017)

Guenter

Korsika-Urgestein

  • »Guenter« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 598

Ich bereise die Insel seit: 1979

Vor- oder Rufname: Günter

Wohnort: Hessisches Ried

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Mai 2017, 12:10

siehe auch hier
Signatur von »Guenter« Gruß Günter

TRIKO17

Korsika-Tourist

  • »TRIKO17« ist männlich
  • »TRIKO17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vor- oder Rufname: Chicken

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Mai 2017, 15:31

Hallo Jürgen, Guenther und Gschulder,

vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe und Eure Antworten. Ich werde mir die Infos zu den Campingplätzen heute Abend mal in Ruhe durchlesen. Da wir das erste Mal Korsika bereisen, haben wir halt die Angst, dass wir aufgrund der Hochsaison und dem Verkehr sehr lange mit dem Wohnwagen von Bastia bis nach Porto-Vecchio fahren und dann am späten Nachmittag keinen Campingplatz mehr finden, da man teilweise nicht vor reservieren kann. So wie ich das aber verstehe scheinen auch nachmittags noch ausreichend Plätze vorhanden zu sein und man kann wohl ohne vorab zu buchen hinfahren.

Wir hatten vor einigen Jahren in Südfrankreich einmal das Problem, dass sämtliche Campingplätze ausgebucht waren. Zum Glück waren wir da noch zu zweit und ohne Kinder unterwegs. Mit Kindern möchte ich das ungern erleben.

Der Campingplatz California oder auch der Villata gefallen uns sehr gut. Wir brauchen keinen großen Schnick Schnack. Die Sanitäranlagen sollten sauber sein, alles andere haben wir im Wohnwagen dabei.


Falls Ihr oder sonst noch jemand weitere Tipps hat, wäre ich dankbar wenn Ihr Sie mir kurz mitteilen würdet. Ich finde es klasse das einem hier so schnell geholfen wird. Vielen Dank nochmals.

Gruß

Jörg

Guenter

Korsika-Urgestein

  • »Guenter« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 598

Ich bereise die Insel seit: 1979

Vor- oder Rufname: Günter

Wohnort: Hessisches Ried

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Mai 2017, 16:56

Hallo Jörg, der Erlebniswert, Spaßfaktor beider Buchten ..die vor Pinarellu und ganz besonders die zu Villata gehörige ist absolut genial. Flaches Wasser für die Kleinen, den Genueserturm auf der dazwischenliegenden Insel, .... t===& t===& t===&
Der CP California ist in der Hochsaison recht voll. Allerdings ist es so das es gegen Ende Juli hin wieder etwas ruhiger wird. Um den 1. August kommen /kamen ??? dann viele Italiener.
Wir waren 2004 zuletzt zum Campen auf Villata. Danach war es nicht mehr unser Villata. Zu dem CP California habe ich ein sehr zwiespältiges Verhältnis. "Alte" Villataner werden wissen was ich meine.
Unsere Kids sind im Grunde auf Villata groß geworden und waren auch nach 2004 noch mehrmals dort.
Vielleicht noch ein Tip: Auf Anhieb werdet Ihr vermutlich nicht gleich einen Top-Platz finden ...d.h. evtl. umziehen auf einen besseren Platz. Augen...und vor allem Ohren offen halten ...wenns Abends oder früh morgens anfängt zu klimpern ruhig hingehen und checken ob Platz frei wird und nicht bereits ein Nachrücker bereit steht.
»Guenter« hat folgende Dateien angehängt:
  • tine und pony.jpg (398,88 kB - 65 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. August 2017, 08:16)
  • villata_strand.jpg (341,96 kB - 60 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. August 2017, 08:16)
  • villata_strand_2.jpg (402,11 kB - 56 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. August 2017, 08:16)
  • meisen.jpg (288,18 kB - 51 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. August 2017, 08:16)
Signatur von »Guenter« Gruß Günter

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TRIKO17 (09.05.2017), Pinarello (28.05.2017)

TRIKO17

Korsika-Tourist

  • »TRIKO17« ist männlich
  • »TRIKO17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vor- oder Rufname: Chicken

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Mai 2017, 20:52

Hallo Guenter,

ich werde mir alles mal genauer anschauen. Tolle Bilder sind die Du da geschickt hast. Meine Frau ist halt immer noch skeptisch ob wir nachmittags ohne vorherige Reservierung einen Platz finden. Also, du bist der Meinung wir sollte direkt von Bastia aus Richtung Porto-Vecchio fahren. Das werden wir auch machen. Sollten wir auf jeden Fall vor reservieren oder ohne vorherige Reservierung den CP ansteuern? Habe mir gerade mal die HP des CP Villata angeschaut, zwecks Reservierung. Werde da aber nicht ganz schlau draus. Und auf dem CP Villata ist es möglich den Platz zu tauschen?

Gruß

Jörg

crimsonskies

Korsika-Infizierter

  • »crimsonskies« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 72

Ich bereise die Insel seit: 1992

Vor- oder Rufname: Marcus

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Mai 2017, 22:10

Sorry aber ich muss hier klar den Aussagen widersprechen dass es Nachmittags noch ausreichend Stellplätze gibt... meiner langen Erfahrung nach (wir fahren beruflich und familiär bedingt seit Anbeginn unser Korsikareisen in den Sommerferien) ist es OHNE Reservierung so gut wie Lotto spielen auf einem bevorzugten CP einen guten Stell-/Zeltplatz zu finden...das MUSS bis mittags abgeschlossen sein...

...sicher gibt es Glückstreffer... aber "die Regel" ist das aus unserer Erfahrung keinesfalls... *q@€
Signatur von »crimsonskies« Gruß
Marcus

wolfgang

Korsika-Forum-Team

  • »wolfgang« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 2 030

Ich bereise die Insel seit: 1986

Vor- oder Rufname: wolfgang

Wohnort: Nähe Heidelberg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Mai 2017, 22:23

Hi @TRIKO17: Jörg,
auch ich bin der Meinung, dass ihr durchaus nach Porto-Vecchio durchfahren könnt. Natürlich kriegt man gegen Mittag besser Plätze, trotzdem findet man auch nachmittags (fast) immer Platz. Ihr baut euch ja nicht sofort eine Zeltstadt auf, sodass ihr spontan einen Tag später schon ein paar Meter weiterrücken könntet. OK, wenn der Wowa mal steht, ...
Wenn ihr reservieren könnt und euch damit sicher fühlt, dann kann man das doch tun, oder? Super wäre es, wenn man nach ein paar Tagen auch umziehen könnte.
Aber dass man gar nichts bekommt, kann ich mir echt nicht vorstellen. Das kann ich aber auch nur aus Sicht eines Zelters (größere 2 Zelte) sagen.
Die Fahrt in den Süden wird kein Problem werden, dazu ist sie viel zu interessant. Lasst euch vom Eindruck der ersten Kilometer Korsikas nicht beeinflussen, dies sind die hässlichsten und verbautesten "Meter", danach wird es immer schöner bis sauschön!
Auch was die Bucht und deren Vorteil für Kids angeht, bin ich absolut der Meinung unseres Guenters. Pinarellu ist äußerst geeignet für Kinder, weil lange flach reingehend. Am Beginn (Parkplatz) noch proppevoll, nach einigen Metern jedoch eigentlich ganz locker und schön.
Die Ecke da unten ist eh strategisch sehr gut. Viele Superausflüge sind zu machen, besonders mit Kindern. Da sollten wir noch gesondert drüber reden, denke ich. Oder wisst ihr schon Bescheid?

Gruß
wolfgang
Signatur von »wolfgang« wolfgang, klein geschrieben

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TRIKO17 (10.05.2017), Guenter (10.05.2017)

wolfgang

Korsika-Forum-Team

  • »wolfgang« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 2 030

Ich bereise die Insel seit: 1986

Vor- oder Rufname: wolfgang

Wohnort: Nähe Heidelberg

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. Mai 2017, 22:26

@crimsonskies: Marcus,
also ich habe da andere Erfahrungen gemacht. Es wird wohl darauf ankommen, auf welchen Platz man will. California wird sicher voller sein, denke ich.
Gruß
wolfgang
Signatur von »wolfgang« wolfgang, klein geschrieben

TRIKO17

Korsika-Tourist

  • »TRIKO17« ist männlich
  • »TRIKO17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vor- oder Rufname: Chicken

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. Mai 2017, 06:22

Hallo Wolfgang,

auch Dir vielen Dank schon mal für die Infos. Wir werden jetzt bis nach Porto-Vecchio durchfahren und versuchen vorab einen CP zu buchen. Das Problem ist, dass eine Vor Reservierung bei Plätzen wie der CP U Pirellu oder der CP California nicht möglich ist. Ich habe auch bereits zwei Plätze angeschrieben. Von einem habe ich keine Antwort erhalten, der andere hatte mir ein Angebot zum mieten eines Bungalows geschickt. Da möchte ich halt nicht nachmittags mit dem Wohnwagen da stehen und keinen Platz bekommen. Bzgl. den Superausflügen, besonders mit Kindern würde ich mich sehr gerne mit Dir austauschen. Wir haben uns bereits informiert,bzw. sind dran und haben uns auf Empfehlung den Reiseführer "Korsika mit Kindern" bestellt. Soll ich Dir eine Nachricht schreiben bzgl. der Tipps?


Gruß


Jörg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wolfgang (10.05.2017)

Mila

Korsika-Reisende

  • »Mila« ist weiblich

Beiträge: 2 019

Ich bereise die Insel seit: 2001

Vor- oder Rufname: Mila

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. Mai 2017, 06:45

Hallo Jörg,

der California hat keine festen Stellplätze. Jeder darf sich noch irgendwo ein freies Plätzchen suchen, ohne dass die Betreiber darauf schauen. Das kann in der Hauptsaison dazu führen, dass es proppevoll ist und man evtl. durch rücksichtslose Nachbarn zugebaut wird. Die gute Nachricht daran: Man findet eigentlich immer einen Platz. Bekannte sind jahrelang in der HS mit einem 2,50 breiten und sehr langen (8? m? weiß nicht genau, jedenfalls Tandemachse) plus noch ein bis zwei kleinen Zelten und 5-7 Personen auf den California gefahren und haben immer einen Platz bekommen. Ob Euch das dann gefällt, seht Ihr dann und zur Not wechselt Ihr halt mal.

Wir fahren im Urlaub immer nach Lust und Laune herum. Als wir noch in den Schulferien fahren mussten, haben wir auch immer noch einen Platz gefunden, aber nicht immer sofort auf dem nächstbesten CP , manchmal mussten wir weitersuchen. Aber am Ende des Tages standen wir nie ohne Platz da.


Liebe Grüße

Mila

P.S. Statt einer privaten Nachricht wegen der Ausflugstipps mach doch lieber einen neuen Thread auf. So haben auch andere Leute was davon, das ist ja der Zweck des Forums.

TRIKO17

Korsika-Tourist

  • »TRIKO17« ist männlich
  • »TRIKO17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vor- oder Rufname: Chicken

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. Mai 2017, 07:18

Hallo Mila,

auch Dir vielen Dank für die Info. So bekommt man langsam immer mehr an Infos. Ich werde dann heute oder morgen mal einen Thread aufmachen und das Thema ansprechen.


Gruß


Jörg

crimsonskies

Korsika-Infizierter

  • »crimsonskies« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 72

Ich bereise die Insel seit: 1992

Vor- oder Rufname: Marcus

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. Mai 2017, 07:22

...ich kann mich da nur wiederholen... mag ja sein dass es "früher" mal so war, dass man in der HS IMMER ein "Fleckchen" findet, jedoch ist DAS Sinn eines Urlaubes...zumal mit Kindern und Wohnwagen im Schlepp? ...wir haben ein einziges Mal auf diesen "es wird schon gut gehen"-Faktor gesetzt und hatten uns in den Kopf gesetzt in Rondinara zu campieren....OHNE dass es überhaupt möglich gewesen wäre dort zu reservieren....das Ende vom Lied war dann eben die Situation vor Ort gegen 16.00h (Ankunft damals mittags in Bastia ), dass der Betreiber überhaupt keinen Überblick hatte ob noch was frei sei..."wir sollen mal schauen gehen...." ....fanden wir unfassbar WIE dort campiert wurde...hieß aber, dass wir nun OHNE Platz da standen...MIT zwei Kindern...dann ging das Suchen los....und die Zeit sitzt Dir dann mächtig im Nacken....am Ende haben wir dann in Pianotolli-Caldarello VOR dem Platz die Nacht im Auto verbracht (morgens sollte dort der eine oder andere abreisen).... :blah: NIRGENDS ...weder weiter nördlich von Rondinara noch Richtung Porto-Veccio war auch nur eine kleine Lücke Platz auf den etlichen Plätzen die wir angefahren haben...

...brauche ich NIE WIEDER....

Jetzt reisen wir mit Bootstrailer an (reserviert und Ankunft Ajaccio morgens um 7.00h mit der Nachtfähre aus Toulon), daher kann ich die Sorge mit Wohnwagen sehr gut nachvollziehen...denn auch alleine der leere Trailer muss irgendwo hin wenn das Boot im Wasser ist (auch nicht jeder CP hat dafür Platz)....und am Hafen bleibt der ganz sicher nicht für 4 Wochen...
Signatur von »crimsonskies« Gruß
Marcus

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der_Corse (10.05.2017), TRIKO17 (10.05.2017)

Guenter

Korsika-Urgestein

  • »Guenter« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 598

Ich bereise die Insel seit: 1979

Vor- oder Rufname: Günter

Wohnort: Hessisches Ried

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. Mai 2017, 08:27

... wir hatten noch nie einen Platz reserviert und mussten eigentlich auch immer zur Hauptsaion fahren. Als die Kindern dann etwas größer waren mit großen Zelt und zwei kleineren Zelten. Wir kamen immer unter. Ich möchte auch behaupten das vor, sage ich jetzt mal, 2004 die CP 's deutlich voller waren zur Hauptsaison.
Jugoslawienkrieg: Nicht wenige Camper hatten damals Korsika als Alternative gefunden. Das wird bei den "Türkeiallinclusivelurlaubern", die sich jetzt ein anderes Ziel, suchen nicht der Fall sein. Und ... es kamen deutlich mehr Italiener auf die Insel.
Freunde von uns verbringen nach wie vor einige Tage auf Villata ( in der Hauptsaison) ...allerdings mit dem WoMo ... und war auch ohne Reservierung problemlos.
Ich kann mir zu dem CP California kein eigens Urteil mehr bilden. Vom Hörsagen scheint es aber so zu sein das es dort nicht mehr so voll ist wie z.B. vor den vor mir angesprochenen Jahren vor 2004.
@TRICO17: Jörg, schau Dir vielleicht auch mal den Golfo di Sogno an.
Auf der Webseite von Villata gibt es jedenfalls ein Reservierungsformular. Mach doch einfach die Reservierung. Nur muss man hinzufügen das viele CP 's auf Korsika es mit der Antwort auf Reservierung nicht so genau nehmen (sagt man).
Signatur von »Guenter« Gruß Günter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der_Corse (10.05.2017)

TRIKO17

Korsika-Tourist

  • »TRIKO17« ist männlich
  • »TRIKO17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vor- oder Rufname: Chicken

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. Mai 2017, 09:43

Wir werden versuchen vorab zu buchen. Den CP Golfo di Sogno habe ich auch schon ins Auge gefasst. Dort gibt es auch Stellplätze zum campen. Ich habe dann mal versucht zu reservieren und da ist es so, dass man wohl nur feste Unterkünfte, also Bungalows, Challets etc. buchen kann. Ich den Platz jetzt mal angeschrieben. So etwas was crimsonskies erlebt, brauche ich auch nicht.

crimsonskies

Korsika-Infizierter

  • »crimsonskies« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 72

Ich bereise die Insel seit: 1992

Vor- oder Rufname: Marcus

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 10. Mai 2017, 10:14

Wir werden versuchen vorab zu buchen. Den CP Golfo di Sogno habe ich auch schon ins Auge gefasst. Dort gibt es auch Stellplätze zum campen. Ich habe dann mal versucht zu reservieren und da ist es so, dass man wohl nur feste Unterkünfte, also Bungalows, Challets etc. buchen kann. Ich den Platz jetzt mal angeschrieben. So etwas was crimsonskies erlebt, brauche ich auch nicht.
...daran tust Du sicher gut...und ich sehe daran auch keinerlei Hinderniss sich ggf dann vor Ort umzusehen und ggf bei Bedarf zu wechseln...nur für die erste Anlaufstelle um etwas Festes zu haben ohne Zeitdruck dort anzukommen...entspannt das Nervenkostüm doch sehr...es kommen mehr als genug neue Eindrücke auf einen zu...da muss nicht noch eine Campingplatzsuche am ersten Urlaubsabend dazu kommen... :appl:
Signatur von »crimsonskies« Gruß
Marcus

TRIKO17

Korsika-Tourist

  • »TRIKO17« ist männlich
  • »TRIKO17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Vor- oder Rufname: Chicken

  • Nachricht senden

19

Montag, 15. Mai 2017, 07:52

Hier mal ein kurzer Zwischenstand zum Thema CP -Vorreservierung. Wie ich in der letzten Woche schon geschrieben habe, versuchen wir vorab einen CP für die ersten Tage in Korsika zu buchen und wollen dann weiter Richtung Porto-Vecchio . Nur wenige CP bieten eine Vorreservierung an. Wenn möglich, dann nur für 7 teilweise auch nur für 14 Tage. Leider konnte ich bisher noch keinen CP vorab buchen. Von zwei Plätzen habe ich eine Antwort erhalten das eine Vorreservierung für 50 % Stellplätze nur für 14 Tage möglich ist, die anderen 50 % werden frei vergeben. Von den anderen Plätzen die ich angeschrieben habe, habe ich bisher keine Antwort erhalten. So wie es ausschaut werden wir wohl oder übel ohne Vorreservierung nach Korsika reisen und dann die Plätze abfahren.

Guenter

Korsika-Urgestein

  • »Guenter« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 1 598

Ich bereise die Insel seit: 1979

Vor- oder Rufname: Günter

Wohnort: Hessisches Ried

  • Nachricht senden

20

Montag, 15. Mai 2017, 08:10

Ich hab mal den Campingplatz umrandet, weil der Google-Eintrag vielleicht täuscht. Soweit ich weiß, sind die "Meerblick-Plätze" (gelbe Pfeile) alles Miet-Bungalows

... eine Anmerkung zum posting und Foto von @gschulder: ...der Bereich wo die gelben Pfeile hinzielen "die Düne" gehört zum CP Villata. Dort finden sich Bungalows und Stellpätze für Womo.Da hat es wunderschöne Plätzchen ...allerdings, in der HS nicht gerade günstig. Der CP California beginnt ab ca. dem roten Pfeil.
Zur Vorreservierung >>> 50%. Nicht wenige derReservierungen erfolgen von Campern welche meist "Standorttreu" sind und die schönen Plätzchen auf "Ihrem" CP kennen.
Wenn ein CP Betreiber sich weiter so erkärt das die restlichen 50% frei vergeben werden ist das völligst ok ... find ich. Das manche CPs gar nicht reagieren scheint nun mal keine Ausnahme auf Korsika zu sein. Ich kann es nicht beurteilen da noch nie vorreserviert.
Signatur von »Guenter« Gruß Günter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gschulder (15.05.2017)