Sie sind nicht angemeldet.

Forenkalender 2018

Um eine Tendenz zu der benötigten Gesamt-Bestellmenge für den Kalender zu erkennen benötigen wir Eure Mithilfe!

Bitte macht unter dem folgenden Link bitte schon Eure Vorbestellung für die Kalender.

Der Kalender wird rechtzeitig vor Weihnachten noch geliefert - also ein tolles und individuelles Weihnachtsgeschenk

HIER VORBESTELLEN

Hallo lieber Gast, um das Korsika Forum »Das größte deutschsprachige Korsika Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Patrick

Korsika-Infizierter

  • »Patrick« ist männlich
  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas
  • Frankreich Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 64

Ich bereise die Insel seit: Neu

Vor- oder Rufname: Patrick

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 26. Februar 2013, 23:27

Wow Grossartig, soviele Informationen

Hallo Allerseits,

Allen vielen Dank für die interessanten Antworten.

Ladies first

Guten Abend Kirsten

Hoffe du hattest einen ausgiebigen Winterschlaf und bis jetzt wieder richtig Fit für's Forum :pump: Bist du in dem Fall die von Mila angekündigte Userin die sich mehr mit Hotels etc auskennt. Hoffe du bist nicht extra wegen mir nun aus dem Schlaf gerissen worden.

Natürlich bin ich an deinem Wissen interesseriert

Cabrio, habe ein Angebot von Rhomberg/Avis, warte noch auf Bescheid von Hertz. Eigentlich versuche ich auch eine gewisse Garantie zu erhalten. Ein upgrade nutzt mir nichts, wenn es kein Cabrio ist, würde ich ja eine tiefere Klasse buchen. Also Tips zum Automieten noch aktuell

Cap Corse, habe ich schon diverse Hinweise erhalten, aber auch da noch an weiteren Tips interessiert. Werde ja am Ankunftstag der Ostküste des Cap hochfahren, oben in Centuri oder Erbalunga übernachten und danach für 3 vermutl. 4 Tage in Calvi od. Ile de Rousse bleiben. Div. Tagesausflüge von dort geplant (Allein Jürgen hat mir da schon 3 Tage verplant ), da bin ich auch schon ziemlich gut ausgerüstet, für weitere wirkliche Geheim/Insidertipps habe ich natürlich immernoch offene Ohren. Hotels dort haben wir, denke ich, eine gute Auswahl.

Du warst gerade noch der letzte Anstoss um mich definitiv für Piana anstatt Porto als Uebernachtungsort zu entscheiden.

Wirklich Sorgen machen mir immernoch unsere 2. Woche die als "Badeferien" geplant waren. Da wollten wir eigentlich um Porto Vecchio herum ein schönes, aber noch bezahlbares Hotel haben, direkt am Strand (zeither wäre auch Wohnung, Chambre d'hote etc. gut, muss aber schon gemütlich sein). Moby Dick definitiv zu teuer, vorallem müssten wir Halbpension bezahlen die höchstens an 2 Abenden nutzen würden. Habe bis jetzt noch nichts rechts gefunden. Zudem kommt jetzt noch der Zeitdruck, war heute abend kurz auf einer Seite für chambres d'hotes - praktisch alles ausgebucht. Kann mir vorstellen dass die Tour de France Fans dann bereits eintreffen.

Da wir ja wieder von Calvi wegfliegen, wollen wir uns am abend zuvor dem Flughafen nähern. Haben da an Bastia selbst gedacht (dann können wir den Besuch in den ersten Tagen auslassen).

Da wäre ein Hotel mit Pool gesucht (muss mich nach der Fahrt erfrischen). Evtl. ein luxuriöseres und eine etwas günstigeres und e Restaurant Vorschlag für ein festliches Abschiedsdiner.

Das wär's, du siehst bist nicht vergebens aufgestanden :pardon:

Eric

So schön, konntest du dein Hobby zum Beruf machen? und ich hoffte dass im Juni noch grössere Portionen serviert werden, da es ja doch noch nicht Vollsaison ist. Ja, ist ein leidiges Thema, auch das mit dem jährlich bewerten. Ist ja auf dem Festland schon länger ein grosses Problem. Aber solange es der Kunde aktzeptiert und die Kasse stimmt........ Ist langfristig sicherlich nicht der richtige Weg.

Also, wann muss ich jetzt das Essen auf deiner Terasse einplanen? ::))) Morsiglia klingt sehr gut, muss aber schauen wie ich das einplanen kann. Vieux Moulin, wie meinst du das mit den Zimmern?

Grundsätzlich gibt es ja vier versch. Zi-Typen. Haupt+Nebengebäude oben und unten. Nehme an du sagst das wegen Oben, aber spielen die Gebäude auch eine grössere Rolle?

Henri

Ja geht schnell bis man süchtig ist. Bin es auch schon :crazy: . Ja, Boot werde ich spontan etwas machen. Den Wink mit Porto verstanden, Danke. "hat meine Frau angeordnet", und Ihr Urururgrossvater war Napoleon ::))) sorry, nicht böse sein. Dann hast du ja wahrscheinlich dort keine Sorgen mit Unterkunft. Ich muss bis auf Thailand um die Familie zu besuchen.

Markus,

du sagst es richtig, alles was man so zum leben braucht . Honig, habe ich eine Imkeradresse von Nina.

Andy,

Gute Hinweise am Anfang, und die Infos über die Märkte natürlich auch gut

Jürgen+Steffchen

Vielen Dank, an beiden Orten werde ich durchfahren. Mit all den Tipps brauche ich nach den Ferien definitiv grössere Kleider ::)))

So, hoffe habe niemand vergessen.

Werde dann sowieso mal ein Routenplan zur Studie und evtl. "Korrektur" etc. vorlegen (wenn ich endlich dazu komme). ::)))

Wünsch allen Nachtschwärmern einen schönen Abend und den anderen einen guten Morgen

Patrick

Patrick

Korsika-Infizierter

  • »Patrick« ist männlich
  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas
  • Frankreich Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 64

Ich bereise die Insel seit: Neu

Vor- oder Rufname: Patrick

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 26. Februar 2013, 23:34

MAERKTE IN KORSIKA

..hätte da ja fast was vergessen. Habe die Marktliste wiedergefunden. war auf der Homepage vom office de tourisme Corse, für alle interessierten die sie nicht kennen:

Portail officiel du tourisme en Corse - Visit-corsica.com - Votre guide sur la Corse en ligne.

Gruss

Patrick

43

Mittwoch, 27. Februar 2013, 07:27

An die Honigfreunde

Hallo,am 22.09.2013 findet wieder in Murzo, das im Hinterland des Golf von Sagone/ Vico liegt, das große Honigfest statt.
Wer um diese Jahreszeit in der Gegend ist, sollte sich den Honigmarkt nicht entgehen lassen.
Für die Verpflegung wird dort auf typisch Korsische Art auch gesorgt.



:arrow: Plakat Alt 2011


:arrow: Murzo
:arrow: MIEL
»U Liamone« hat folgende Datei angehängt:
Signatur von »U Liamone« Grüße Andy

Eric

Korsika Forum Team

  • »Eric« ist männlich

Beiträge: 656

Ich bereise die Insel seit: 1982

Vor- oder Rufname: Eric

Wohnort: Bremen, Bastelica

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 27. Februar 2013, 08:48

Salute Patrick,

Zitat

Grundsätzlich gibt es ja vier versch. Zi-Typen. Haupt+Nebengebäude oben
und unten. Nehme an du sagst das wegen Oben, aber spielen die Gebäude
auch eine grössere Rolle?
Na ich finde das alte Hauptgebäude einfach besser gelegen.

Zitat

Hobby zum Beruf machen?
Ne, so war das nicht. Mein ersten Jobangebot direkt nach der Schule war auf Korsika für einen Reiseveranstalter (der ist durch Hörensagen auf mich zugekommen, wegen meiner Wanderführer tätigkeit bei den Pfadfindern). Danach bin ich da einfach reingewachsen. Und weil ich mich irgendwann dazu entschieden habe nicht mehr mit grossen Gruppen arbeiten zu wollen, habe ich mich langsam in die Selbstständigkeit bewegt.
Signatur von »Eric«
ciao eric

Korsika Video und Foto Impressionen bei Korsika Viewing

Giacchetto

Montagnard

  • »Giacchetto« ist männlich
  • Deutschland Frankreich

Beiträge: 1 195

Ich bereise die Insel seit: 1980

Vor- oder Rufname: Thomas

Wohnort: Corse

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 27. Februar 2013, 09:52

"Habe in meinem Reiseführer zeither gelesen, dass es praktisch in jedem
grösseren Ort (ca. ab 2000 Einw. aufwärts), täglich einen kleinen
Bauern-/Fischermarkt gibt. Das wäre ja schon was."

Hey Patrick,

2000 Ew aufwärts
- da ist hier schon eine Kleinstadt !!!(wenn damit "ganzjährige Ew gemeint sind ) aber sorry, sei bitte nicht zu optimistisch was Märkte angeht , das was man sonst so im Mittelmeerraum gewöhnt ist -quirlige Märkte, die ihren Namen verdienen, große Auswahl an frischen und gebietstypischen Produkten, einheimische, die dort ihr Morgenschwätzchen halten - diese Tradition gibt es hier mit wenigen Ausnahmen so nicht !! Und leider bestehen manche der in der Liste aufgeführten Märkte oft nur aus ein paar wenigen Ständen....
Was stimmt, es werden langsam mehr Märkte...
Und wie ich anderweitig schon erwähnt habe: nicht überall wo "produit corse" draufsteht ist auch "produit corse" drin....
Was hingegen fast immer einen Besuch lohnt, sind die "foires" , so wie z.B. auch die Honig-foire in Murz.

Gruß

Thomas

Patrick

Korsika-Infizierter

  • »Patrick« ist männlich
  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas
  • Frankreich Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 64

Ich bereise die Insel seit: Neu

Vor- oder Rufname: Patrick

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 27. Februar 2013, 11:26

Guten Morgen Eric

Na ich finde das alte Hauptgebäude einfach besser gelegen

Meiner Frau zu teuer für nur 1 Uebernachtung, aber ich denke dass ich Ihr das, inkl. Nachtessen einfach zum Hochzeitstag schenke. Zahle mit meinem Sackgeld ::))) . So haben wir gleich einen schönen Start in den Urlaub. Erbalungo würde mir ja auch gefallen - aber der Sonnenuntergang ist auf der anderen Seite.

Ja ist doch trotzdem schön, vorallem wenn du in kleinen Gruppen wandern kannst. Klar ist es nicht das gleiche wie wenn man mit 1-2 Freunden oder Familie unterwegs ist

Guten Morgen Thomas

"aber sorry, sei bitte nicht zu optimistisch was Märkte angeht"


w)acko Naja machen wir das beste draus, ist ja auch nicht das wichtigste von der Reise. Und sonst habe ich ja immernoch einen Mund um mich nach direktverkauf beim Produzenten od. Bauern durchzufragen, habe ich ja an anderen Orten auch schon gemacht. Ist halt dann nicht die von dir erwähnte und von mir geschätzte Marktstimmung. Ja die Foires haben wir zum Teil auch im Elsass (wohne gleich nebenan), da ist natürlich definitiv gute stimmung + essen. Honigmesse evtl. beim 2. Trip ::)))

Patrick

Korsika-Infizierter

  • »Patrick« ist männlich
  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas
  • Frankreich Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 64

Ich bereise die Insel seit: Neu

Vor- oder Rufname: Patrick

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 27. Februar 2013, 11:29

Gruss habe ich vergessen, sorry ::)))

Hat jemand ein direktlink aus meiner Marktliste gemacht? Danke Bin technisch da noch nicht durch n///==co

48

Freitag, 1. März 2013, 09:47

Lieber Patrick,

alles gut! Als Ihr Euch so munter geschrieben habt dachte ich, das Thema ist durch und Du hast schon alles prima geplant, ich war ja auch sozusagen spät dran. Ich muß auch sagen, daß ich nicht jeden Tag reinschaue, hängt davon ab. Und ich habe, (geht das nu mir so? ) bedingt durch den Aufbau des Forums Probleme, Dich oder einen anderen Beitrag wiederzufinden, weil man sich dann gemerkt haben muß, wo genau der Beitrag in welcher Sparte steht und wie die „Überschrift“ hieß (bei Dir: 1. Mal). So, genug der Vorrede.



Auto mieten: Was macht es preiswerter? Hier meine Erfahrungen:- Zum einen: sprich die an und bitte, daß sie von sich aus sagen sollen, was es preiswerter macht – natürlich wir da nicht alles verraten- Alle Vermieter abtelefonnieren (Hertz, Avis, Europcar), die Preise unterscheiden sich gewaltig, viele Vergünstigungen kriegst Du nicht, wenn Du online buchst; meißt ist es bei usn Hertz geworden- Prepayment, d.h. du zahlst jetzt schon; Achtung erkundige Dich, wie das mit den Stornierungsregeln in so einem Falle ist! Manchmal ist das dann nicht mehr kostenfrei möglich, oder nur bis 2 Wochen vor Anmietung oder oder. Hier noch ein weiterer Tip: wenn Du angemietet hast UND kostenfrei stornieren kannst: es lohnt sich, trotz Anmietung, nach 1 Monate usw. mal wieder anzurufen und Preise zu ckecken, da die sich täglich ändern. Meist wird es zwar teurer, aber nicht immer. O.., das macht Müh, ich weiß- Begrenzte km akzeptieren und auch nachfragen, ob es weitere Begrenzungen gibt, die Dich nicht stören, die aber zur Vergünstigungen führen- Oft helfen diverse Karten: Miles& More bei der Lufthansa? Oder frequent traveler bei Air France? Zähl auf, was Du hast- Sehr viel bringt eine Mitgliedschaft beim ADAC; der Preisunterschied war seinerzeit so groß, daß ich deswegen Mitglied wurde, den Jahresbeitrag hatte ich ganz locker raus und das Auto war wesentlich günstiger; ich meine, wenn man unter der Voraussetzung bucht (ADAC Clubkarte mußt Du dann aber auch mitbringen), ist der. 2 Fahrer auch umsonst. - Manche Vermieter haben „normale“ Tarife und auch sog. „Sunshine“ oder Urlausbtarife. Nicht immer sind Letztere die günstigeren, man wundert sich!- Nicht jeder Mitarbeiter, kann mit den ganzen Masken und Tarifen gut umgehen, das merkt man schnell, ggf. dann noch mal anrufen- Bei den Anmiettagen: wenn Du z.B. um 12:00 abholst, mußt Du auch bis 12:00 abgegeben haben – sonst fällt ein komplett neuer Tag an! Dies auch so bei der Preisanfrage ganz direkt kommunizieren, sonst hat man gern nen weiteren Tag aufgebrummt bekommen- Nachfragen, welche Regeln bzgl. Der Sauberkeit der Rücknahem gelten, manchmal bekommt man, vor allem bei sehr günstigen Tarifen, viel aufgebrummt, wenn man das Auto nicht vorher selbst ausgesaugt du so zurück gegeben hat, das kostet an der Tanke ja nur wenige Euro, an der Station sind dann gleich 50,- oder so fällig und da der Flug gehet, hat man dann meißt keine zeit mehr; naja und das KfZ vollgetankt zurückgeben



Bei Abholung: unbedingt auf Kratzer/Beulen usw. kontrollieren, auch im Innenraum! Alles in die Zeichnung eintragen lassen. Merke: Je mehr Kratzer das Ding schon hat, desto entspannter fährst Du. Und es findet sich immer mehr als das, was schon angegeben ist. Bleib da hart: sonst bist Du am Ende ggf. der Dumme, der dann den Kratzer zahlen darf. Prüfen: ob Warndreieck und Weste vorhanden sind; prüfen: ob der Ersatzeifen DA IST und auch alle Radkappen. Wenn Du gleich auf ne längere Strecke gehst: Ölstand prüfen, und die Funktion aller Lampen, Wischer usw.

2 Hoteltips für das Cap: in Ebalunga das Castel Brando. Bitte um ein ruhiges Zimmer, das nicht zur Capstraße rausgeht! Oder aber: das Hote la corniche in San Martino di Lota! Das ist preiswerter las das Castel Brando und Du bist von dort in 20 Min. unten am Wasser, Hat genialen Blick und sehr gutes Restaurant wo Du entweder à la carte ist oder ein menue du terroir. Hotel liegt sehr ruhig und hat auch nen Pool. Am Dorfplatz kann man auch in einem Restau essen gehen aus schönen dicken Steinen direkt neben der Kirche, man sitzt unter Platanen draußen, ist auch wunderschön dort, direkt neben dem Brunnen. Das Restau (heißt evtl. grill au place) gehört zum Hotel Corniche. Es gibt dort auch ein B&B dazu kann ich was nix sagen. Ein bischen außerhalb des Dorfes ligt das Chataux …Castinagghi oder so ähnlich, das hat auch Zimmer.

In Rogliano hat es auch ein nettes einfaches Hotel, das liegt direkt in dem stillen Ort in einer Corniche: d.h. die Autos fahren sozusagen einmal um das Hote herum aber viel ist da eigentlich nicht los. In Centuri port ist das vieux moulin nett, aber auch nicht so preiswert mußt Du mal gucken. Ich weiß grad nicht, wann Du fährst: In Erbalunga gibt es im August immer ein Musikfestival – das kann sehr nett sein, war schon da. Um 00:00 hören de auch auf, bis dahin bebt dann aber der Ort. Kann hotelmäßig ggf. voll sein.

In Centuri port wird in der Hochsaison oft auch sehr viel laute Musik aus Boxen im Hafen veranstaltet, ich fand es furchtbar laut und nervig – da würd ich auch mal fragen, was so anliegt. Calvi : Preiswerter findest Du es in einem der Balagnedörfer, z.B. in Pigna das Casa Musicale, in Monticello, Speluncato usw. Wenn Du aber direkt in den Ort willst: vielleicht das la Magnolia? Hat aber einen Pool. An der Zitadelle liegt meine ich auch ein großes modernes Hotel mit Pool, könnte ein best western sein, das erinnere ich nicht mehr.



Ja, fahrt nach Pigna, der Ort ist sehr nett. Porto selbst finde ich persönlich häßlich: riesiger Parkplatz mit eigentlich nur neuen Hotels und Gebäuden drumherum. Ein Aperitif auf der Terrasse des Roges Rouges steht auch nicht Hotelgästen offen, so meine ich, und das sollte man sich entgehen lassen, der Blick ist unglaublich- Die schöneren Fotos macht man m.E. aber morgens.



Porto Vecchio und Umgebung: Tja, das ist m.E. mit die teuerste Gegend auf Corse und im August sehr sehr voll. Hotel direkt am Strand gibt es meines Wissens entweder gar nicht, oder wenn: dann halt auch teuer. Die Korsen kämpfen ja grad drum, daß die Küsten eben nicht zugebaut werden. Da kann ich Dir leider nicht helfen. Wenn wir im Südosten waren, haben wir immer in Bonifaccio geschlafen und sind dann halt Auto gefahren zu den Stränden. Hat den Vorteil, daß man mit Bonifaccio eine tolle Stadt hat zum abends rumbummeln, ich bin zu gern dort. Essen dort: das Achivolto in der Oberstadt.

Bastia ist absolut sehenswert. Auch da kann ich Dir eine Übernachtung in San Martino di Lota im Hotel la Corniche empfehlen: man fährt nur 20 Min. bis nach Bastia . In Bastia waren wir immer im Hotel Posta Vecchia, die haben Zimmer mit kleinem Meerblick, aber kein Hotel. Auch andere nette kleine Stadthotels haben keinen Pool – wenn sie direkt zentral sind. Oberhalb Bastias ….. kenn ich mich nicht aus. Essen und Trinken: Aperitif unbedingt im Hafen – essen würd ich da unten nicht, viel nepperschlepper. Am besten gefällt mir da das Bouchon – chez huguette ist teuer aber o.k. ; das Lavezzi war früher auch gut (die haben nen netten Balkon), hat aber qualitatif schon sehr nachgelassen letztes Jahr. Besser hat es mir am alten Marktplatz geschmeckt: Grazie Mille – oder da La Mandria. Auch das „A“ war gut. Aber ist alles natürlich subjektiv. Hoffentlich war da jetzt was dabei, meld Dich gern, lieben Gruß, Kirsten

Patrick

Korsika-Infizierter

  • »Patrick« ist männlich
  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas
  • Frankreich Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 64

Ich bereise die Insel seit: Neu

Vor- oder Rufname: Patrick

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

49

Freitag, 1. März 2013, 13:23

Liebe Kirsten

Vieeeelen Dank für deine umfangreiche Antwort . Habe in der kurzen Zeit auch schon meine Probleme. Suchoption oben rechts hat mir dabei schon geholfen (z.Bsp. Cap Corse eingeben), da kommen alle Berichte die irgendwo das Wort erwähnt. Habe dann relativ schnell das richtige gefunden

Ich gehe am 15.6. zum ersten Mal nach Korsika und fliege am 29.6.13 wieder zurück (dachte ich sei clever und gehe vor Juli/August, habe aber nicht darauf geachtet das am 29.6. die Tour de France in Korsika Süd anfängt w)acko ). 2 Tage Cap Corse, 4 Tage Balagne, danach in 2 Tagen (Zwischenstop Piana) runter nach Porto Vecchio - dort mehr oder weniger Badeferien, 28.6 rauf nach Bastia , 29.6 Flug Calvi .

Auto: Werde deine Ratschläge befolgen. ADAC. Weiss jemand ob ich mich als Schweizer anmelden kann? Wir haben hier in der Schweiz TCS, Mitgliederbeitrag ca. CHF 85.--. Vergünstigung bei Hertz CHF 60.--, lohnt sich also nicht (Habe neues Auto, wo die ersten 2 Jahre Pannenhilfe etc. inkludiert ist, sonst wäre ich sowieso Mitglied). Gleiche Zeit holen/bringen wird vermutlich schwierig, da wir 9.15 ankommen und um 16 Uhr abfliegen. Jede Stunde in Korsika ist mir kostbar, da möchte ich nicht Zeit am Flughafen üeberbrücken, mal sehen.

La Corniche, sehr schön habe ich mir angesehen. Für unseren Cap trip vermutlich zu früh. Auf Empfehlung von Martin, werden wir im Osten rauffahren und im Westen wieder runter. Darum eher etwas an der Spitze (Ebalunga od. Centuri). Ich weiss 2 Tage viel zu kurz für Cap, aber wir wollen diesmal ja nur eine "grobe" Uebersicht von Korsika erhalten.

Calvi Magnolia ::))) Hat meine Frau schon ziemlich früh als Spitzenkanditat herausgesucht. Weisst du ob die Zi mindestens einen kleinen Balkon haben? Bei der Zitadelle ist es ein Best Western, is mir aber fast schon zu gross/modern (nur Bilder gesehen).

Porto Vecchio : Obwohl ich selbst zwar gerne mal an einem Strandhotel bin, haben die Korsen in Ihrem Kampf die Küste freizuhalten, meine volle Unterstützung. Wegen Tour sind wir da flexibler geworden und haben bereits ein paar nette Residence mit Pool, etwas weiter hinten angefragt. Dann kann ich ja doch Fisch auf dem Markt kaufen und das eine od. andere feine Rezept aus dem Forum runterladen und selbst kochen ::))) . Bonifacio ist wegen der Tour zu diesem Zeitpunkt auch schon gut gebucht. Werde aber auf jeden Fall das Achivolto testen.

Bastia : Prima mit Restaurants bin jetzt abgedeckt, und danke für den Hinweis mit dem Hafen (ist ja leider an vielen Orten so). Bei den Hotels wird da ziemlich sicher das Corniche zum Zuge kommen.

Da war auf jeden Fall etwas dabei, vielen Dank.

Liebe Grüsse

Patrick

50

Freitag, 1. März 2013, 14:08

Lieber Patrick,



da mußt Du beim ADAC anrufen udnd fragen, ob Du das auch asl Schweutzer kannst, keine Ahnung. Bevor Du Dir die Mühe machst, würd ich aber vorher bei Hertz och mald as potentielle Angebot insoweit einolen und prüfen, ob das lohnt.



Cap Tour: Eventuell siedelst Du Erbalunga falsch an, das liegt an der Ostküste nur 20 Min von Bastia entfernt, wenn es also Streckenechnisch für das Corniche zu früh ist - dan auch für Erbalunga, steld Dir das so vor: San Martino di Lota mit dem Corniche liegt oben auf 400 m Höhe udn guckt quasi auf Erbalunga runter. Oder meintest Du Rogliano? Im Juni ist vermutlich nch nicht Rambazamba in cebturi oder anderswo, ich frag das trotzdem immer ab, und auch: ob grad eine Hochzeit im Hotel meienr Wahl stattfindet, ein Musikfestival im Ort oder dergleichen.

Oder Du schläfst in St. FLorent, das könnte eine der letzten Stationen sein der Cap Tour. In St Florent habe ich im dolc notte geschlafen, das liegt in zu Fuß Entfernung zur Stadt. Die BIlder sind etwas zu romantisch, guck dir die bilder der einfacheren Zimmer an mit Dusche und Balko, so ist das eher. Ich kann es nur bedingt empfehlen. Schön ist natürlich der direkte Meerblick, Lärm von der Straße war nicht zu sehr zu hören. Zu den Zimmern geht man direkt von draußen asu rein, also von einem offenen Gang - fand ich riegdnwie ein bischen unsicher, jedefalls unsicherer, als wenn man erst in ein Hotel hätte reingehen müssen. Was aber nervte: Wir hatten ein Zimmer sozusagen im 1. OG mit Balkon, im EG die Zimer hatten Terrassen. Und wenn dort die leute abends oder nachts noch Sitzen, quatschen, Stühle und Tische über den Boden schieben - dann hallt das oben sehr in die Zimmer - vor allem wenn man die Balkontür aufläst um mit Brise und Meeresrauschen zu schlafen. Es war echt nervig, denn unten war man angetrunken und rücksichtslos. Solltet Ihr unten schlafen: zum Strand trennt Euch quasi nur die Außenmauer Eurer Terrasse, die nur wenig höher als Strandniveau liegt. Das heiß: d akann jeder im Prinzip über die Mauer zu Euch reinsteigen.

Ich fand es für das was es bietet insg. zu teuer.

Cap Tour: Wenn Du die gegen den Uhrzeigersinn färst, fährst Du immer außen, an der Klippenseite .....

Archivolto und andere Restaurants: Ich würde IMMER einen Tisch vorbestellen, grad auch das Archivolto ist immer sehr voll und beliebt ohne Reservierung geht da nur warten.

Magnolia: Hmm, ich würd wegen der Balkons anrufen. Balkone zum Meer hat aber ein Hotel direkt in der ersten LInie am Hafen - das könnte indessen wegen des PöttPöttPött der Dieselmotoren der Boote früh laut sein, mußt Du wissen, ob Dich das stört. bei dem Magnolia fängt sich der Autolärm wenn morgens die Müllabfuhr kommt in der kleinen Straße aber auch. Vor den Toren Calvis liegt übrigens noch ein Traumhotel mit pool und allem: das Signoria, die haben im gelben Haus auch alle Terrasse oder Balkon - fällt aber in die Luxuskategorie. Wie schon gesagt: die Balagnedörfer sidn ruhg, bietne einen Traumblick aufs Meer und sind vermutlich preiswerter als Calvo downtown. Aber: man muß abends noch fahren.

Bonifaccio Hotels: Wir waren im Colomba in der Oberstadt sowie im Genovese (das hat auch einen kleinen Pool ist aber nicht preiswert), beiden Hotels haben einen eigenen Parplatz was selten und mmens wichtig ist. Unten am Waser waren wir auch mal in einem, das war an sich auch gut, nur: direkt daneben war, auch noch vor 2 jahren meine ich, das B52. Und das macht abends später als Bar aber so laut(Disco-Pop) Musik an, das es auch mit Ohrstöpseln und geschlossenen Fenstern unschön ist.



Schau Dich gern auch auf tripadvisor um, das hilft mir immer sehr, kennst Du das? Danke für den Tip mit der Suchfuktion!



Schönen Urlaub, Juni ist ein supermonat für Ferien, liebe Grüße, Kirsten

Patrick

Korsika-Infizierter

  • »Patrick« ist männlich
  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas
  • Frankreich Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 64

Ich bereise die Insel seit: Neu

Vor- oder Rufname: Patrick

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

51

Freitag, 1. März 2013, 16:35

Liebe Kirsten

Ups, das muss sehr spät abends gewesen sein, wo ich Erbalunga gesucht hatte, gut dass du mich noch darauf aufmerksam gemacht hast.

Korsische Hochzeiten od. Musikfestivals können ja je nachdem noch ganz interessant sein um einmal mitzuerleben, klar nicht unbedingt vor dem eigenem Fenster. Aber ich wäre dann so frech und würde mich wenigstens versuchen einzuladen, wenn ich schon nicht schlafen kann ::)))

Müssen schauen was passt, merke dass auch dort schon einiges nicht mehr od. zu falschen Terminen frei ist. LA Corniche werde ich auf jeden Fall versuchen zu buchen. Entweder am Anfang oder am Schluss, du hast mich definitiv infiziert ::)))

Signora ist etwas teuer, bei Porto Vecchio wäre ja auch noch das Calla Rossa, beide Relais&Chateau. Das sparen wir uns für einen ganz speziellen Anlass. Apropos Calla Rossa, meine Mutter hat mir ein Prospekt von 1985 in die Hand gedrückt mit dem Hinweis dass es ein nettes, günstiges Strandhotel ist. Nett ja, aber günstig. Da haben aber die langjährigen Korsikafans sicherlich noch ein paar "Müsterchen".

Porto Vecchio ist jetzt doch das eine oder Angebot reingekommen, muss die aber heute abend dann studieren.

Ja, Tripadvisor kennen wir sogar in Der Schweiz. ::)))

Vielen Dank + Liebe Grüsse

52

Freitag, 1. März 2013, 18:04

n´Abend Patrick,

stimmt, so ein korsisches Fest kann sehr nett sein und ist es wohl auch meist, ich meinte aber wirklich nur die schlichte öffentliche Boxenbedröhnung für Alle. Du wirst es nicht glauben: ich habe Freundinnen zwischen 35 und 55 die kennen tripadvisor wirklich nicht! Ob das ein Frauen-Problem ist? Grübel .....Hat mich neulich auch gewundert, und ich dachte: lieber ein Tip zu viel .....Ja, das Signoria ist echt teuer, aber ich war da mal im Herbst auf einem special, Mitte Oktober, mit Mietwagen und HP, Weinkurs usw. da konnte man das echt bezahlen - außer in der Hochsaison Juli/August ist auf Corse nämlich nicht so viel los, die stersaison beispielweise wird nie mitgenommen da hat unheimlich viel noch geschlossen, sehr schade. Ich würde ja gern mal in das Casel del mar bei Porto Vecchio , aber ...das ist auch wirklich nicht donner. Übrigens fiel mir noch ein, das es im Hinterland von St. Florent/Patrimonio, so bischen in die Berge/Hügel hinein 2 schöne Wein-/Landgute gibt, und guck dir mal das la dimora in Oletta an, kenn ich persönlich aber nicht.

Schönen Abend,

Kirsten

Patrick

Korsika-Infizierter

  • »Patrick« ist männlich
  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas
  • Frankreich Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 64

Ich bereise die Insel seit: Neu

Vor- oder Rufname: Patrick

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

53

Freitag, 1. März 2013, 20:16

Guten Abend Kirsten

Verstehe was du meinst mit Boxendröhnung, dass ist in Thailand, vorallem auf dem Land ganz schlimm. Da findet immer ein Nachbar einen Grund aufzudrehen. Und wenn es nicht ein Nachbar ist, dann ist es der Dorftempel mit doppelter Lautstärke ::)))

Ja ausserhalb der Saison ganz man sich den Luxus durchaus zwischendurch leisten, aber Mitte Juni tut schon weh wenn man es mit den Preisen Nebensaison vergleicht. DelMar habe ich auch schon geliebäugelt, aber eben...

Dabei ist es doch ausserhalb der Saison auch sicherlich schön, resp. hat dann seinen ganz anderen Reiz.

WEIN Ein Thema dass ich noch garnicht aufgegriffen habe. Hast du, oder andere Leser, noch persönliche Tipps für gute Weine/Produzenten? für Bier haben wir ja einen aktuellen Thread

Habe 1 od. 2 Tipps schon ohne Fragen erhalten $fd$ bin aber an weiteren noch interessiert (habe gesehen dass es ein Thread gibt der aus dem alten Forum rübergenommen wurde, habe dort noch nicht reingeschaut)

Liebe Grüsse

Patrick

Klaus

Administrator

  • »Klaus« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 3 115

Ich bereise die Insel seit: 1978

Vor- oder Rufname: Klaus

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

54

Samstag, 2. März 2013, 13:43

ich habe, (geht das nu mir so? ) bedingt durch den Aufbau des Forums Probleme, Dich oder einen anderen Beitrag wiederzufinden, weil man sich dann gemerkt haben muß, wo genau der Beitrag in welcher Sparte steht und wie die „Überschrift“ hieß


Hallo Kirsten,
vielleicht helfen dir folgende Tipps etwas weiter:
Im Portal findest du links dein Benutzerprofil . Wenn du auf deinen Usernamen klickst (siehe Bild 1), kannst du die Beiträge und Themen sehen, an denen du dich beteiligt hast. Im Forum findest du unterhalb der Neuigkeitenleiste drei Optionen (siehe Bild 2):

Ungelesene Beiträge
Themen der letzten 24 Stunden
Neue Beiträge seit 28. Februar 2013, 19:52 (die letzten beiden Tage)

Du kannst auch (wenn du dir den User gemerkt hast) im User-Profil z.B. in deinem Fall "Patrick" suchen. Dort findest du auch seine Beiträge und Themen.
»Klaus« hat folgende Dateien angehängt:
Signatur von »Klaus«
Liebe Grüße Klaus

Patrick

Korsika-Infizierter

  • »Patrick« ist männlich
  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas
  • Frankreich Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 64

Ich bereise die Insel seit: Neu

Vor- oder Rufname: Patrick

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

55

Samstag, 2. März 2013, 14:25

Hallo Klaus

Danke, hast mir auch geholfen, Benutzerprofil habe ich uebersehen :pardon:

Patrick

Korsika-Infizierter

  • »Patrick« ist männlich
  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas
  • Frankreich Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 64

Ich bereise die Insel seit: Neu

Vor- oder Rufname: Patrick

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

56

Samstag, 2. März 2013, 14:52

ups wollte es noch garnicht senden.

Habe erste Erfolgsmeldungen.

Porto Vecchio gebucht Residence Funtana Marina, Villa mit grosser Terasse, Barbeque HOLZKOHLE (mmmh, ich sehe vor meinen Augen schon die Langusten und Fische bruzeln), Aussicht aufs Meer, 450mtr (?) vom Strand Palombaggia.

Sorry Martin, wurde von euch auch angeboten, aber aufgrund der Situation mit der Tour de France, und gewissen Ansprüchen, konnten wir uns nicht auf ein einzelnes Reisebüro verlassen. Ich war die letzten 3 Tage nur noch direkt mit den Vermietern am Tel und Mail (Hotel, Residences, Chambre d'hotes, letztere sind praktisch zu 90% ausgebucht).

:pleasantry: Habe soeben die schriftliche Buchungsbestätigung von La Corniche für 1 Nacht erhalten. schönen Tisch für's Abendessen gleich mit reserviert.

Jetzt Noch Calvi /Ile de Rousse und Piana, aber da habe ich ja reichlich Infos. Und dann kann ich mich endlich den diversen Erkundungen/Ausflüge von Korsika widmen.

Vielen Dank und Liebe Grüsse

Patrick

57

Samstag, 2. März 2013, 15:14

Lieber Klaus, Lieber Patrick!

Erst mal an Klaus:

Danke für die Tips, hat mir sehr geholfen.Ich bin jemand, dem man so was mal zeigen muß, andere User kommen da vielleicht auch selbst drauf, aber ich bin froh über etwas Anleitung. Nun sollte das ganz einfach gehen.

An Patrick:

Oh Wein, das ist ein lages Thema, im alten Foum hatten wir da auch eine ganze Sammlung von. Ich hänge jetzt hier gleich mal was mit rein, hoffe, da kann man lesen, so etwas allgemeiner zu den Weingegenden. Was meintest Du denn mit Tips, die Du gebrauchen kannst, Weinempfehlungen zum Trinken oder eher Weinproben/Touren auf Weingütern? Zu ersteren fällt mir einiges ein, was ich (Rosé und Weiß) und mein Mann (Rot) gern trinken, sag Bescheid, wenn Du da was wissen willst, da es aber subjektiv ist, hilft am Ende doch nur probieren, na immerhin hättest Du Aaltspunkte . Weinproben, habe ich außer im Signoria noch nicht gemacht, wir sind im Parimonio/am Cap Corse auf die Güter gefahren und haben dann vor Ort eingekauf, was uns in Restaurants sehr geschmeckt hat - hier muß ich gleich sagen, daß ich zwar ein paar Weie aus dem Patrimnio ganz gern trinke,kein so großer Fan der Weine von Antoine Arena bin und vor allen aber um die Gegend um Ajacchio und auch Bonifaccio die Weine gern mag.

Das folgende habe ich aus dem www, weiß nicht mehr wo, in eta seht es so auch in wkipedia, jedenfalls das Bild und ein Teil des Textes, aber da hab ich es am Ede meinte ich nicht mehr her:





AOC-Regionen auf Korsika: (1) Cap Corse, (2) Patrimonio, (3) Balagne, (4) Ajaccio, (5) Sartène, (6) Figari, (7) Porto-Vecchio , (8) Côte orientale
Seit 1972 wird der korsische Wein offiziell mit der Bezeichnung Vin de Corse als Marke ausgezeichnet und gilt als französischer Qualitätswein. Insgesamt tragen neun Weinbauregionen das französische Herkunftssiegel AOC (Appellation d’Origine Contrôlée).Diese Regionen sind:
  • Côte orientale – AOC Vin de Corse: die Ostküste zwischen Bastia und Solenzara. Hauptrebsorten: Niellucciu und Vermentinu
  • Cap Corse – AOC Coteaux du Cap Corse: die schroffe Felshalbinsel nördlich von Bastia , Hauptrebsorten: Niellucciu, Grenache, Malvoisie, Vermentinu, Muscatellu
  • Cap Corse – AOC Muscat du Cap Corse: ebenfalls auf dem Cap Corse, Hauptrebsorte: Muscat Blanc á Petite Grains
  • Patrimonio – AOC Patrimonio: Gegend zwischen Cap Corse und der Désert des Agriates, schiefrige Sand- und Tonböden, Hauptrebsorten: Nielluciu, Grenache, Vermentinu
  • Balagne – AOC Calvi Balagne: zwischen Calvi und der Désert des Agriates, sandige Tonböden, Hauptrebsorten: Syrah, Sciaccarellu, Vermentinu, Ugni Blanc
  • Ajaccio – AOC Coteaux d’Ajaccio: Westküste nördlich von Sartène bis Ajaccio, Hauptrebsorten: Sciaccarellu, Grenache, Verentinu
  • Sartène – AOC Sartène: um Sartène im Südwesten von Korsika, ton- und kieselhaltige Böden, Hauptrebsorten: Niellucciu, Sciaccarellu, Barbarossa, Cinsault, Vermentinu
  • Figari – AOC Figari-Pianottoli: Südspitze Korsikas, Hauptrebsorten: Carcajolo, Barbarossa, Sciaccarellu, Malvoisie de Corse
  • Porto-Vecchio – AOC Porto-Vecchio : Gegend um Porto-Vecchio, Granitböden, Hauptrebsorten: Niellucciu, Sciaccarellu, Malvoisie de Corse.

Für die AOC-Bezeichnung gelten strenge Auflagen hinsichtlich Traubenauswahl und Verarbeitung. So müssen bei roten Weinen mit der Bezeichnung Vin de Corse vor allem die Trauben Nielluccio und Sciacarello zu mindestens einem Drittel enthalten sein, gemeinsam mit Grenache noir müssen die Sorten die Hälfte des enthaltenen Weines ausmachen. Der Anteil weiterer Sorten darf entsprechend ebenfalls nur maximal 50 Prozent sein, Carignan und Vermentino dürfen dabei 20 Prozent des Anteils nicht überschreiten. Weißer Vin de Corse muss dagegen mindestens 75 Prozent Vermentino enthalten, regional im Bereich des AOC Coteaux d’Ajaccio sogar mindestens 80 Prozent, als zweite Traube ist nur Ugni blanc und regional auf Cap du Corse noch Codivatra erlaubt. Für die Verarbeitung gelten regionale Übereinkünfte, vor allem die Handlese ist dabei vorgeschrieben.


Viel Spaß, Kirsten (hoffentlich hat das mit der Karte geklappt)

58

Samstag, 2. März 2013, 15:17

.....und was immer sehr schön ist und interessant, weil man sie da nämlich alle auf einem Haufen hat: das Weinfest/Weinmesse in Luri - möglicherweise gibt es das auch wo anders noch auf der Insel, hier ein link von der Messe 2012:

Fiera di u Vinu - foiresdecorse site de la Fédération des Foires Rurales, Agricoles et Artisanales de Corse FFRAAC

Das Leben ist zu kurz für schlechte Weine! Schönes WE, Kirsten

Patrick

Korsika-Infizierter

  • »Patrick« ist männlich
  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas
  • Frankreich Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 64

Ich bereise die Insel seit: Neu

Vor- oder Rufname: Patrick

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

59

Samstag, 2. März 2013, 16:57

Hallo Kirsten

Du sagst es, das Leben ist viel zu kurz für schlechten Wein - und schlechtes Essen (gehört ja dazu)

Das ist ja schon mal super diese Infos.

Ich dachte eigentlich an beides, Produzenten wo man den einen oder anderen guten Wein direkt bei ihm probieren kann, und natürlich Weinempfehlungen deines von dir und deinem Mann. Ich muss ehrlich gestehen dass ich mich in korsichen Weinen garnicht auskenne

Weiss natürlich nicht ob Ihr den gleichen Geschmack habt. Rosé trinken wir weniger. Lieber einen weissen trockenen, etwas fruchtiges, auf keinen Fall süsslich (ausser natürlich die feinen Dessertweine)

Bei den roten trinken wir zBsp. viel Weine aus dem Piemonte (Hatte letzten Herbst gerade wieder den kofferraum voll, musste fast meine Frau dort lassen s$a/d ), Nebbiolo, Barbaresco, ich zusätzlich noch die schweren Geschütze Barolo, Amarone, Bordeaux (Burgund kann man sich ja einen guten kaum mehr leisten).

Liebe Grüsse

Patrick

Patrick

Korsika-Infizierter

  • »Patrick« ist männlich
  • »Patrick« ist der Autor dieses Themas
  • Frankreich Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 64

Ich bereise die Insel seit: Neu

Vor- oder Rufname: Patrick

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 5. März 2013, 11:08

Guten Morgen

Auch ich habe endlich meine Hotel Probleme gelöst. Auch im Raum Calvi /Ile de Rousse sind am letzten Wochenende die die guten Hotels/Zimmer praktisch stündlich weniger geworden. Zimmer immer mit freiem Blick (Meerblick ausser im letzten, offener Blick auf die Berge)

Cap Corse werden wir jetzt Anfangs und Ostküste sein, anstatt Ende und Westküste. Das Hotel selbst und eine Dame aus dem Forum haben uns da überzeugt :-) An Fahrzeit werden wir nicht gewinnen da ich dafür mehr Umwege in den Bergen fahren werde (voraussichtlich also nicht von Calvi via Bastia auf der National sondern via St. Florent - Oletta - Serra die Pigno - nach San Martino die Lota.

1 Nacht Hotel Corniche Hôtel Bastia Corse - Hôtel Restaurant La Corniche, Bastia Cap Corse

5 Nächte Hotel Mariana Calvi (neues Gebäude, muss man unbedingt bei Buchung beachten, die haben auch noch einen alten Trakt mit sehr schlechter Kritik) Hotel Calvi Korsika

Dieses Hotel gehörte nicht unbedingt zur 1. Wahl. Wir haben uns dafür entschieden weil wir im Norden sowieso jeden Tag auf Tagesausflügen unterwegs sind, abends schnell 1-2 Stündchen ins Hotel an Pool und Apèro, und danach gleich in die Stadt bummeln und Essen gehen. Hoffe wir werden positiv überrascht.

1 Nacht Hotel Scandalo in Piana HOTEL SCANDOLA PIANA GOLFE DE PORTO CORSE DU SUD SITE OFFICIEL HOTEL 3 ETOILES

6 Nächte Villa Funtana Marina Porto Vecchio , hauptsächlich Relax, aber nicht nur, sonst werde ich "zappelig" (gibt ja auch dort genug zu sehen) • residence corse du sud •

1 Nacht, leider wieder an Flughafen Calvi annähern. Aber dafür leisten wir uns was für die letzte Nacht in Monticello Hotel A Piatatella Hotel Luxe Corse - Hôtel A Piattatella - Hotel 4 étoiles A Piatatella, Monticello

Ich hoffe das sich der Zeitaufwand gelohnt hat und wir die richtige Auswahl getroffen haben.

jetzt habe ich endlich das Gerüst und kann drum herum "bauen".

Schöne Grüsse

Patrick

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher