Sie sind nicht angemeldet.

Hallo lieber Gast, um das Korsika Forum »Das größte deutschsprachige Korsika Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Teemitrum

Administrator

  • »Teemitrum« ist männlich
  • »Teemitrum« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 2 731

Ich bereise die Insel seit: 2002

Vor- oder Rufname: Ernest

Wohnort: Kurpfalz

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. September 2017, 23:33

Seit dem letzten Firefox-Update gibt es Probleme mit Telekom-Modems und HTML5 (z.B. mit Youtube)

Hallo ihr Lieben,

ich habe das mal unter dieses Thema hier eingestellt, ein besserer Ort dazu ist mit nicht eingefallen!
Vor ca. 2 Wochen wurde ein Update für Firefox angeboten.
Dieses Update zieht mindestens 2 Nachteile mit sich:

- Telekom-Modems "Speedport":
diese Modems sind via FF evtl. nicht mehr erreichbar zur Konfiguration!! w)acko
"Status" geht noch, dann ist aber schon Ende ... und heftige DSL-Aussetzer sind/waren zu beobachten ...
Die "T-offline-Hotline" empfiehlt zur Änderung der Konfiguration die Verwendung eines anderen Browsers (z.B. IE - darauf waren + sind die Speedports wohl optimiert) - Opera 30 geht aber auch (meine Empfehlung). Ich hatte schon einen massiven HW-Down bei meinem Modem vermutet ... wollte nur das PW ändern.

- HTML5 geht evtl. nicht mehr - falls noch ADOBE-Leichen vor Ort sind!
FF ist wie viel andere Browser natürlich HTML5-fähig!
Aus historischen Gründen hatte ich noch einen ADOBE Flash-Player bei mir an Bord von FF - allerdings nur als Fallback-Option.
Seit diesem o.g. Update verwirft der FF die Priorität "HTML5" und nutzt plötzlich trotz allem den ADOBE-Schrott!! :lol_1:
Eine Entfernung aller Flash-Dingensda-Plugins wirkt da Wunder!
FF ist dann plötzlich wieder Youtube-fähig ...

LG Ernest

Siehe auch:
Links auf YouTube-Videos für Abspielgeräte OHNE Adobe Flash-Player

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cinto (19.09.2017)