Sie sind nicht angemeldet.

Forenkalender 2018: Hier bis zum 20. November Bilder auswählen und abstimmen !

----------------------------------------------------------------

Um eine Tendenz zu der benötigten Gesamt-Bestellmenge für den Kalender zu erkennen benötigen wir Eure Mithilfe! Bitte macht unter dem folgenden Link bitte schon Eure Vorbestellung für die Kalender. Der Kalender wird rechtzeitig vor Weihnachten noch geliefert - also ein tolles und individuelles Weihnachtsgeschenk

HIER VORBESTELLEN

Hallo lieber Gast, um das Korsika Forum »Das größte deutschsprachige Korsika Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 10. August 2017, 09:59

Waldbrände - aktuelle Situation

Hallo Allerseits,

wir planen einen 2-wöchigen Korsika-Aufenthalt in der 2. und 3. Septemberwoche. Wo genau wir hinwollen ist noch unsicher (auf jeden Fall aber in den Norden und den Westen). Allerdings habe ich gestern im Internet von der momentanen Hitzeperiode und den heftigen Waldbränden gelesen. Die über Google gefundenen Links sind aber möglicherweise bereits veraltet, da schon 2 Wochen alt.

Hat jemand von euch dazu nähere Informationen:
- Hat sich die Situation mittlerweile entspannt?
- Welche Gebiete waren oder sind am meisten betroffen?

Vielen Dank und viele Grüße
Jan

Beiträge: 146

Ich bereise die Insel seit: 2014

Vor- oder Rufname: Stefan

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. August 2017, 10:40

Hallo Jan,

wie es Mitte September aussehen wird, weiß nur der Wettergott. Aktuell ist kaum bis gar kein Regen gemeldet, wobei es heute an manchen Stellen zumindest getröpfelt hat. Dass es mal ordentlich regnen müsste, um die Brandgefahr zu verringern, ist klar. Wir fahren auch Mitte September und da wir in erster Linie an der Bergwelt interessiert sind und vermutlich auch dort wohnen werden, hoffe ich einfach, dass bis dahin mal ein Paar richtige Schauer runter kommen und man in den meisten Gebieten bedenkenlos wandern kann.

Es gibt hier im Forum einen thread zum Thema:Carte du risque

Dort findest du zu Beginn einen Link zu einer Seite, welche die aktuelle Situation in den einzelnen Regionen darstellt. Aktuell sind viele Gebiete in der höchsten Warnstufe...

Im thread findest du auch Tipps zur Verhaltensweise, auch wenn die Meinungen da etwas auseinander gehen;-)

Als das Thema aufkam, war mir für Mitte September nicht bange. Inzwischen werde ich leicht nervös, aber das wird schon!

ElliRey

Insulanerin

  • »ElliRey« ist weiblich

Beiträge: 112

Ich bereise die Insel seit: 2004

Vor- oder Rufname: Ellen

Wohnort: Serra di Ferro

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. August 2017, 10:56

Hallo Jan,

also, die Waldbrandgefahr hat ganz vor allem mit Wind zu tun. Daher ändert sich die Carte des risque d'incendies auch täglich. Heute und Morgen ist es zum Beispiel sehr riskant sich in gewissen Gebieten aufzuhalten. Der Wind macht aus einem klitzekleinen Funken im Handumdrehen einen Flächenbrand. Die Feuerwehr rät daher im Moment zu höchster Achtsamkeit.
Wie also die Lage gerade zu der Zeit sein wird, zu der Du da bist, kann man nicht sagen. Generell muss man aber damit rechnen, dass sich bezüglich der Trockenheit bis Ende Oktober nicht viel tut. Im Moment sagt Meteo France zumindest für unsere Region hier (Valinco) in den nächsten 14 Tagen nicht einen tropfen Regen voraus. Natürlich kann es im Gebirge schon eher mal zu ein paar Schauern kommen. Dennoch geht der richtige Regen leider meist erst Ende Oktober los. Und die extreme Trockenheit, die wir momentan haben ist definitiv nicht mit ein zwei Schauern entschärft... Bleibt zu hoffen, dass nach der langen Hitze und Trockenheit vielleicht doch Ende August schon ein paar ordentliche Regentage kommen. Aber darauf verlassen kann man sich leider nicht...
Im Norden und Westen sind bei starkem Wind vor allem die Gebiete Fango, Bonitu, und die desert des agriates betroffen und entsprechend gesperrt. So kannst Du es auch heute in der Karte sehen.
Ich drücke die Daumen (auch für mich selber *g*) dass Petrus Einsicht hat und uns endlich etwas entspannenden Regen schickt....

Viele Grüße!
Signatur von »ElliRey« Grüße von Korsika
Ellen
Casa Lysandra - Ferienhaus auf Korsika

www.casalysandra.com

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TerryX (10.08.2017)

4

Donnerstag, 10. August 2017, 13:32

Ich danke euch - die Infos sind sehr hilfreich ::))) !!

    Deutschland

Beiträge: 63

Ich bereise die Insel seit: 2012

Vor- oder Rufname: Børner

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. August 2017, 13:41

Die im o.g. Thema verlinkte "Carte du risque d'incendie pour les activités de pleine nature" ist wirklich hilfreich.
Wir reisen in einer Woche an die nördliche Westküste (Argentella) und Tagesausflüge an den Fango sind geplant.
Auch wenn ich mir eigentlich einen regenfreien Urlaub wünsche, kann man in Anbetracht der derzeitigen Situation wohl doch mal lieber auf zumindest den einen oder anderen Regentag hoffen... u(())&
Signatur von »Børner« Viele Grüße,
Børner

Ralph-Peter

Korsika-Infizierter

  • »Ralph-Peter« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 64

Ich bereise die Insel seit: 1992

Vor- oder Rufname: Ralph-Peter

Wohnort: Aerzen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. August 2017, 07:25

Jaaa, verkehrte Welt. Ich würde Korsika gerne mal ein paar 100 Liter/m2 Regen abgeben. Was wir hier zuviel haben, fehlt dort. Wir hier im Weserbergland haben dieses Jahr noch nicht viel Sonne gesehen. Wenn es mal einen Tag nicht bewölkt ist, regnet es garantiert die nächsten beiden Tage wieder Bindfäden. Hier fallen Freizeitaktionen wie Motorrad,-oder Cabriofahren, Oldtimerveranstaltungen, Grillen auf der Terrasse, usw.... also schlichtweg ins Wasser. Wir sehnen uns nach unserem Korsikaurlaub ab Mitte September, um endlich mal ein paar Sonnenstrahlen zu tanken. Wir werden aber trotzdem versuchen ein paar kleine Regenwolken mitzubringen, aber nicht zuviel, sonst bekommen wir die Kriese, wenn unser Urlaub auch noch verregnet ist. Aber vielleicht bekommt Ihr das ja auf der Insel bis dahin selber hin. Ich drücke jedenfalls die Daumen.

Grüße auf unsere Trauminsel
Ralph-Peter

Capitella

Corse de coeur

  • »Capitella« ist weiblich

Beiträge: 713

Ich bereise die Insel seit: 1982

Vor- oder Rufname: Capitella

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. August 2017, 10:43

Incendie dans le Cap Corse - France 3 Corse ViaStella

Bon courage et bonne chance à tous!
Signatur von »Capitella« HTML Online Editor Sample

Übernachten in Nonza: www.casalisa.fr


Capitella

Corse de coeur

  • »Capitella« ist weiblich

Beiträge: 713

Ich bereise die Insel seit: 1982

Vor- oder Rufname: Capitella

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. August 2017, 17:46

Signatur von »Capitella« HTML Online Editor Sample

Übernachten in Nonza: www.casalisa.fr