Sie sind nicht angemeldet.

Forenkalender 2018

Um eine Tendenz zu der benötigten Gesamt-Bestellmenge für den Kalender zu erkennen benötigen wir Eure Mithilfe!

Bitte macht unter dem folgenden Link bitte schon Eure Vorbestellung für die Kalender.

Der Kalender wird rechtzeitig vor Weihnachten noch geliefert - also ein tolles und individuelles Weihnachtsgeschenk

HIER VORBESTELLEN

Hallo lieber Gast, um das Korsika Forum »Das größte deutschsprachige Korsika Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 5. Februar 2017, 16:58

Familienurlaub am Sand-Strand, Region?

Hallo liebe Korsika-Liebhaber,

ich war vor Jahren mal auf Korsika und möchte nun mit meiner Familie dort hin. Da ich mich noch gut dran erinnern kann, dass ich damals an einem Kiesstrand war, möchte ich das jetzt mit meinen Jungs (15/7) gerne vermeiden. Strände wie auf Sardinen werde ich auf Korsika ja nicht haben, aber er sollte schon vernünftig sein.
Unterkunft würde ich dann Suchen, am liebsten sehr Strandnahe, damit das Auto häufiger stehen bleiben kann.

Wir würden von Köln fliegen und dann in Bastia landen. Ist vielleicht für die Auswahl der Region noch interessant.

Region Calvi im Westen und Porto-Veccio im Süd-Osten wären Alternativen, aber kein Muss. Kann auch gerne ruhiger sein. Wie ist denn der Norden? Habe gesehen das rund um St. Florent scheinbar auch guter Sandstrand ist. Leider sind die meisten Bilder bei fewo-Direkt nicht so Strandaussagekräftig, deshalb Frage ich mal bei den Spezialisten nach.

Der Kurze ist 7 Jahre, kann zwar schwimmen, ist aber bei starker Strömung aber natürlich benachteiligt. Aber ein paar Wellen dürfen schon sein, soll ja auch Spaß machen.


Geplant ist im Sommer, wegen Ferien NRW

Könnt Ihr mir ein paar Tipps geben und wer ein Haus zur Vermietung hat, gerne auch ;-)

Gruß
Jens

der_Corse

Möchtegern-Korse :-)

  • »der_Corse« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 334

Ich bereise die Insel seit: 1988

Vor- oder Rufname: Jürgen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Februar 2017, 17:14

Sandstrände

Hallo Jens,


auf der Ostküstenseite fängt der Sandstrand in Bastia an und hört erst nach 100km wieder auf, Endlosstrand ;-). Schau mal via Google Earth.
Direkt an diesem (Endlos)Strand ist z. B. die Ferienanlage Perla di Mare in Ghisonaccia .

Viele Grüße,

Jürgen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jens Sperveslage (06.02.2017)

neuenbaumer

Gelegenheits-Korse

  • »neuenbaumer« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 207

Ich bereise die Insel seit: 2012

Vor- oder Rufname: Bernd

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Februar 2017, 20:07

Hallo Jens,

in dem nachfolgenden Thema hatte ich einmal ein paar Fotos von Stränden im Westen angehängt.
Auch dort gibt es Sand. Ohne Auto kommst du im Westen aber nicht weit. Von Bastia fährst du 3-4 Stunden dorthin.

Das erste Mal Korsika ausgerechnet im AUGUST - Eine gute Idee?

Gruß
Bernd

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jens Sperveslage (06.02.2017)

der_Corse

Möchtegern-Korse :-)

  • »der_Corse« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 334

Ich bereise die Insel seit: 1988

Vor- oder Rufname: Jürgen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Februar 2017, 20:44

Westküste

Hallo Bernd,

von Bastia bis Casamozza, dann das Golotal hoch bis Ponte Leccia und dann rechts weg an die Westküste bis Ile Rousse fährst du recht genau eine Std.. Bis Calvi kannst du noch einmal 45 Min. draufpacken.

An der Westküste kann man sich prima mit dem Zug oder alternativ mit Bussen bewegen.

Viele Grüße, Jürgen

5

Montag, 6. Februar 2017, 08:08

Danke an Euch, das hat mich sehr viel weiter gebracht.

Auto wird natürlich gemietet, das tue ich mir nicht an. Außerdem will ichl ja auch mal ins Innere fahren, dort ist es ja auch sehr schön.

Wenn ich das im Forum auch richtig interpretiere, sind die Nord-West-Gebiete eher voller, als der Osten? Dann wwürde St. Florent rausfallen und ich würde mich eher Richtung Ghisonaccia orientieren.

Gruß
Jens

domise

Korsika-Kenner

  • »domise« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 136

Ich bereise die Insel seit: 1979

Vor- oder Rufname: Marco

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Februar 2017, 08:51

@jens Sperveslage:

Hi Jens,

schätze die Ostküste wird Deinen Wünschen entsprechen
So richtig schön wirds aber erst ab Solenzara Richtung Süden
Ferienhaus? Es gibt hier eine Rubrik dafür oder siehe meine Signatur
Fahrzeit Bastia -Porto Vecchio ca 2 Std-als kleiner Anhaltspunkt
Signatur von »domise« Gruß Marco
Home - villa-domises Webseite!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jens Sperveslage (06.02.2017)

wolfgang

Korsika-Forum-Team

  • »wolfgang« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 2 030

Ich bereise die Insel seit: 1986

Vor- oder Rufname: wolfgang

Wohnort: Nähe Heidelberg

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Februar 2017, 10:45

@jens Sperveslage: Hallo Jens,
ich habe Dir auch eine PN geschickt.

Ganz klar mittlere und südliche Ostküste für eure Zwecke. Von dort aus sind auch die meisten Ausflüge super zu gestalten. Sandstrände haufenweise. Natürlich ist der Westen toll, aber eben für euch grad weniger passend.
Wir kennen genau eure fam. Ausgangslage auch. Nur brauchst Du ganz klar ein Auto!
Gruß
wolfgang
Signatur von »wolfgang« wolfgang, klein geschrieben

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

jens Sperveslage (06.02.2017)

neuenbaumer

Gelegenheits-Korse

  • »neuenbaumer« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 207

Ich bereise die Insel seit: 2012

Vor- oder Rufname: Bernd

Wohnort: Ludwigsburg

  • Nachricht senden

8

Montag, 6. Februar 2017, 14:24

Hallo Bernd,

von Bastia bis Casamozza, dann das Golotal hoch bis Ponte Leccia und dann rechts weg an die Westküste bis Ile Rousse fährst du recht genau eine Std.. Bis Calvi kannst du noch einmal 45 Min. draufpacken.

An der Westküste kann man sich prima mit dem Zug oder alternativ mit Bussen bewegen.

Viele Grüße, Jürgen


Danke für die Anmerkung Jürgen,

da ich mich auf ein Posting zu Stränden in der Gegend um Piana/Cargese bezog, kommt das mit den 3-4 Stunden ab Bastia schon hin.
Und in dieser Gegend möchte ich definitiv nicht ohne eigenes Fahrzeug urlauben. In den Haupt-Feriengebieten im Nordwesten ist das sicher eher möglich, da gebe ich dir Recht.

Gruß
Bernd

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der_Corse (06.02.2017)

9

Dienstag, 15. August 2017, 14:16

ich hole meinen alten Beitrag mal wieder raus. Da 2017 nicht geklappt hat, versuchen wir es für 2018 noch mal.

Habe mir bei Pinarello / San Cipriano und Solenzara ein paar Häuser (3 Schlafzimmer) angesehen. Da gibt es ja 2 größere Buchten, die sehen ganz nett aus.

Schön wäre ein "Bungalowpark" wo auch ein paar Deutsche sind, damit die Kids was zu tun haben. Ich würde gerne wirklich nah ans Meer, brauche dafür aber keinen Pool.
Mietwagen ist dann vorhanden.

Habt Ihr für die Region ein paar nette Tipps oder wo man auf jeden fall nicht hin sollte?

Ab wann werden denn die neuen Flugpläne für Korsika rausgegeben? Diesmal möchte ich einen guten Flug finden

Gruß
Jens