Sie sind nicht angemeldet.

Hallo lieber Gast, um das Korsika Forum »Das größte deutschsprachige Korsika Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

der_Corse

Möchtegern-Korse :-)

  • »der_Corse« ist männlich
  • »der_Corse« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 300

Ich bereise die Insel seit: 1988

Vor- oder Rufname: Jürgen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. September 2017, 16:35

Neues Kochbuch

Über 300 Seiten Korsika! Ein tolles Kochbuch mit korsischen Rezepten, Gerichten und Bildern. Empfehlung!
»der_Corse« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_2285.PNG (666,73 kB - 102 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Oktober 2017, 23:12)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tizian (30.09.2017), Uli P. (01.10.2017), MsLisa (08.10.2017)

cinto

Amie de Corse

  • »cinto« ist weiblich

Beiträge: 1 196

Ich bereise die Insel seit: 1971

Vor- oder Rufname: Helen

Wohnort: Linguizzetta/Bravone/Corse

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Oktober 2017, 09:52

hallo,

mag ja ganz nett bebildert sein, aber 40 € für 80 Rezepte?
Da reicht mir das Buch "La cuisine corse" mieux connaitre als Taschenbuch, auch mit Fotos aus dem Kors. Supermarkt. Aber ist halt "Geschmackssache" ::)))

Grüße
Helen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wolfgang (02.10.2017)

der_Corse

Möchtegern-Korse :-)

  • »der_Corse« ist männlich
  • »der_Corse« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 300

Ich bereise die Insel seit: 1988

Vor- oder Rufname: Jürgen

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. Oktober 2017, 13:31

Du musst es nicht kaufen, @cinto: Helen, und was ein "korsischer" Supermarkt ist darfst du uns gerne erklären. Mir persönlich ist dieses tolle Buch 40€ wert. War nur ein freundlicher Hinweis für Interessierte.

VG

Jürgen

Mufflon

Adoptiert

  • »Mufflon« ist männlich

Beiträge: 294

Vor- oder Rufname: Martin

Wohnort: Corsica seit 1999

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Oktober 2017, 18:08

mit korsischen Rezepten
Hallo Jürgen, danke für den Tipp!

Aber du kennst mich ja, kann nichts umkommentiert stehen lassen
Habe mir die Kurzbeschreibung hinten vom Buchdeckel durchgelesen...
(somit kenne ich natürlich noch lange nicht den Inhalt /Rezepte)

Das Buch kann demnach kaum die tatsächliche traditionelle Küche beschreiben wollen,
vielleicht eher die moderne Küche von Heute? (wäre ja ok. wenn die Inhaltsangabe nicht so eine Romantik suggerieren würde)
Auch wenn der Autor Korse ist und ich nicht w§§§l/ng
möchte ich doch der angedichteten Eleganz der korsischen Küche auf den Zahn fühlen.

Ohne groß in die Geschichte Korsikas einzutauchen :zzz: w)acko sollte man sich vorstellen,
dass die Korsen im allgemeinen ein sehr, sehr armes Volk waren.
Viele mussten in den schwer zugänglichen, gebirgigen Gegenden mit oft schlechten Böden, sehr hart arbeiten.
Das gute Fleisch musste verkauft werden an die wenigen reichen Leute (u.a. Clan-Herrschaft)
Geblieben sind die fettigen Stücke für die eigene Küche.
Es wurde sehr einfach und fett gegessen.. man hatte wenig/kein Geld und brauchte energiereiche Nahrung.
Die Kastanienpolenta war vieler Orts Frühstück, Mittagessen und Abendessen. (Kastanie ---> Brotbaum)
Das wäre eher das kulinarische Wahrzeichen...
Brot aus Weizenmehl gab es kaum mangels Weizenfelder.
Die Figatelli und der Brocciu war nur für die Reichen oder nur zu sehr festlichen Gelegenheiten auf dem Tisch.

Mit Fisch hatten die Korsen auch nicht so viel zu tun.
Nach den vielen Überfällen von See aus, zog sich die Bevölkerung immer mehr ins Landesinnere.
Eine Fischerei-Kultur hat es auf Korsika nie so richtig gegeben.
Zum idyllischen Flussangeln fehlte die Zeit. D. h. der Fisch stand nicht gerade weit oben auf der Speisekarte...


Habe oft die Gelegenheit in etwas abgelegen Dörfern im Gebirge zu essen und was soll ich sagen...
Die Menschen freuen sich wenn das Fleisch noch so richtig fettig, sehnig ist.
Da wird nicht viel weggeschnitten. Das muss so sein, anders schmeckts denen nicht.
Das Wildschwein wird grob zerteilt und ab in den Topf. Der Geschmack ist gut (oft).
Auch die korsische Gemüsesuppe ist lecker, immer wieder anders und immer mit fettigen Fleischstücken dabei.
Den ganz alten Korsen, wenn du denen mit Kastanienpolenta kommst, dann verdrehen die nur die Augen, dass mussten die
ihre ganze Kindheit jeden Tag essen... :ill:

Das alles mindert natürlich nicht die Rezepte im vorgestellten Buch (die ich auch nicht kenne)
möchte nur, dass keiner glaubt, dass die Korsen schon immer so gut gegessen haben neben dem Klischee,
sie hätten nie viel gearbeitet... wäre ja noch schöner...

So Jürgen,

jetzt musst du mal ein Rezept nachkochen, mit detaillierter Bilderdokumentation
hier zum Besten geben und mit Livekommentaren deiner Familienjury... c$i/ng


Signatur von »Mufflon« Gruß
Martin

... verwirren sie mich nicht mit Tatsachen,

meine Meinung steht fest!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der_Corse (02.10.2017)

der_Corse

Möchtegern-Korse :-)

  • »der_Corse« ist männlich
  • »der_Corse« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 300

Ich bereise die Insel seit: 1988

Vor- oder Rufname: Jürgen

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. Oktober 2017, 18:23

Hallo Martin,

ich sehe deinen Punkt und stimme dem zu. Wenn ich immer von korsischen Fischgerichten lese kann ich nur schmunzeln, denn wo in den korsischen Bergen ist bitte das Meer dazu? ;-) Die korsische Küche besteht nicht aus Fisch!

Aber auf deine Ausführungen antworte ich am besten mit einem Auszug aus dem Buch. Lese dir das durch, und du wirst dein Urteil revidieren müssen, denn genau das wird im Buch sehr differenziert (nicht rosarot lackiert) betrachtet und beschrieben.

Viele Grüße

Jürgen
»der_Corse« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_2291.JPG (285,73 kB - 62 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Oktober 2017, 23:12)

Mufflon

Adoptiert

  • »Mufflon« ist männlich

Beiträge: 294

Vor- oder Rufname: Martin

Wohnort: Corsica seit 1999

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Oktober 2017, 19:10

Aber auf deine Ausführungen antworte ich am besten mit einem Auszug aus dem Buch
gut, dass er auch über die Vergangenheit schreibt.

Nur scheint er in einer reicheren Familie aufgewachsen zu sein---?

Das mit dem Fleisch verkaufen müssen und der Polenta habe ich aus vielen Gesprächen mit sehr alten Korsen und
aus dem Buch "das Land der Herren".
Im Winter litten viele an Hunger und nur wenige konnten auf gepökelte Vorräte zurückgreifen...
Zumal Salz teuer war...
Bestimmt gab es auch besser gestellte Bauern. Der Autor selbst mit seiner geschilderten Erfahrung deckt ein
relativ kurzen Zeitraum der korsischen Küche ab und ein Kochbuch mit nur derber Bauernkost,
würde auch weniger Abnehmer finden denke ich...in unserer Diät_-25%_weniger_Salz_Welt.


Spielt auch keine große Rolle,

der wahre Grund ist, mir schmeckt die korsische Küche nicht und auch nicht die Französische. (mit nur wenigen Ausnahmen)
Wer schon den an sich guten Schinken z.B Lonzu, in fingerdicke Scheiben abschneidet, anstatt
hauchdünn zu servieren hat wenig Sinn fürs Feine bewiesen....

Bin absoluter Fan der italienischen Küche von der die Korsen seltsamerweise wenig übernommen/gelernt haben.
Gut, die Böden geben das auch nicht her.

:winke:
Signatur von »Mufflon« Gruß
Martin

... verwirren sie mich nicht mit Tatsachen,

meine Meinung steht fest!

der_Corse

Möchtegern-Korse :-)

  • »der_Corse« ist männlich
  • »der_Corse« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 300

Ich bereise die Insel seit: 1988

Vor- oder Rufname: Jürgen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Oktober 2017, 15:37

jetzt musst du mal ein Rezept nachkochen, mit detaillierter Bilderdokumentation
hier zum Besten geben und mit Livekommentaren deiner Familienjury..
@Mufflon: Martin, here we go! Wir haben uns an diesem trüben Oktobersonntag ein Stück Korsika ins Haus geholt. Meine Frau hat gekocht, die Family hat gegessen und das Urteil war übereinstimmend: Köstlich, Wiederholung gewünscht!

Viele Grüße

Jürgen
»der_Corse« hat folgende Dateien angehängt:

Klaus

Administrator

  • »Klaus« ist männlich
  • Deutschland

Beiträge: 3 076

Ich bereise die Insel seit: 1978

Vor- oder Rufname: Klaus

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Oktober 2017, 17:52

t&&)( sieht lecker aus! Ich wünsche guten appetit gehabt zu haben :prost_02:
Signatur von »Klaus«
Liebe Grüße Klaus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der_Corse (08.10.2017)

Beiträge: 55

Ich bereise die Insel seit: 2015

Vor- oder Rufname: Birgitta

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Oktober 2017, 20:07

Ich hätte auch gerne in der Jury gesessen.......sieht sehr lecker aus :appl:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der_Corse (08.10.2017)

Mufflon

Adoptiert

  • »Mufflon« ist männlich

Beiträge: 294

Vor- oder Rufname: Martin

Wohnort: Corsica seit 1999

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Oktober 2017, 12:18

Meine Frau hat gekocht, die Family hat gegessen und das Urteil war übereinstimmend: Köstlich, Wiederholung gewünscht!
Kompliment!!!
Schaut sehr lecker aus.

Deine Frau kann sich nun erstmal entspannt zurücklegen denn
das nächste mal bist du dran mit kochen und bei der steil Vorlage wird's nicht einfach.

:appl:


Danke für die Kochdoku!
Signatur von »Mufflon« Gruß
Martin

... verwirren sie mich nicht mit Tatsachen,

meine Meinung steht fest!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der_Corse (15.10.2017)

der_Corse

Möchtegern-Korse :-)

  • »der_Corse« ist männlich
  • »der_Corse« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 300

Ich bereise die Insel seit: 1988

Vor- oder Rufname: Jürgen

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. Oktober 2017, 13:25

das nächste mal bist du dran mit kochen
Martin, dann wird's nix :-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mufflon (15.10.2017)