Autogas (LPG) Tankstellen auf Korsika

  • Hallo, Korsika Reisende!


    Unser alter Zafira bewegt sich unaufhaltsam auf den Zeitpunkt der Stilllegung zu. Im Zuge einer Neuanschaffung überlegen wir, ein Auto zu kaufen, dass unsd beim Tanken nicht die Schweißperlen ins Gesicht treibt :grumble: . Bis 2019 ist Gas als LPG und CNG noch steuerbegünstigt. Also wäre eine Anschaffung sinnvoll, wiewohl die Preise für ein Gasfahrzeug rund 2500 Euro über dem eines Benziners liegen.
    Da wir bei der Neuanschaffung einkalkulieren müssen, auch einmal im Jahr auf corsischen Straßen unterwegs zu sein, brauchen wir Infos über den Ausbau des Gasnetztes auf der Insel. Die Website für Gastankstellen zeigt für Corsica immerhin 3 Tankmöglichkeiten an (, Ajaccio und ). Alles LPG Tankstellen. Für den gesamten Süden habe ich keine Tankmöglichkeiten gefunden.
    Wer kennt sich aus? Wer war schon mal mit einem Gasauto auf der Insel?


    Heinz

  • Ehú Heinz,
    ich habe über 3 Jahre lang 4 Gasfahrzeuge in meiner Firma gehabt. Ein Zafira Erdgas und drei Autogas. Ich kann dies nur eingeschränkt empfehlen.
    Solltest du dazu Infos haben wollen, dann melde dich ruhig bei mir.

  • Hallo Heinz,


    ich entsinne mich dunkel an einen alten Thread im verblichenen Forum .. da ging es um die Schwierigkeiten mit gasbetriebenen autos und .. wenn ich mich nicht sehr täusche.
    Über die aktuelle Situation betreffend weiß ich allerdings nichts. LPG ist so ziemlich überall verfügbar. Ich tanke zwar selber klassischen Diesel, die Preisschilder für LPG fallen mir aber immer wieder
    ins Auge ( natürlich nur im übertragenen Sinn, sonst AUTSCH!) . Ich werde in den nächsten Tagen aber sicher nochmal nach und unterwegs sein und explizit darauf achten.


    Gruss


    Thomas


    PS. anbei zwei Fotos von deinem Lieblingsstrand, aufgenommen am 31.12.2012 in winterlicher Einsamkeit und frühlingshaft milden Temperaturen

  • Hallo Thomas!


    Schön, dass du mal ein Auge auf die Gastankmöglichkeiten wirfst :search: . Für mich käme auch nur LPG in Frage, die CNG Tanken sind im Ausland ja fast gar nicht vertreten.


    Der Strand in deinem Posting ist mir leider nicht bekannt-es ist Klaus´Lieblingsstrand. Aber gemach, im Juni werde ich ihn hoffentlich zusammen mit Klaus kennenlernen.
    Bin mal gespannt, was mir Klaus zu seinen Gasautos sagen kann. Ich fürchte, er wird mir davon abraten. :fie:


    Heinz

  • Hallo Heinz,


    Asche auf mein Haupt, aber das kommt davon, wenn man Beiträge, die einen nicht soooo interessieren nur überfliegt....


    Also KLAUS, falls du meinen vorigen Beitrag lesen solltest, es sind Bilder von DEINEM Lieblingsstrand....


    reuige Grüsse


    Thomas

  • Ehú Heinz und Thomas,
    ich war schon mehrmals mit einem Autogasfahrzeug auf Korsika. Es gab weder Probleme auf der Fähre noch mit dem Tanken. Tankstellen gibt es ausreichend.
    Erdgas kannst du in Frankreich total vergessen n((//

  • Ne,ne Walter....


    das geht dann doch nicht.......
    da liegen trotz allem 20km und 800 Höhenmeter dazwischen....ist aber die uns am nächsten liegende Tanke, und wird daher recht häufig frequentiert
    ( auch wenn die Betrieber der Tanke und des dazugehörenden Autohauses Fiumorboweit als unfreundlich und serviceunwillig bekannt sind.


    Gruss Thomas