• Liebe Forianer,


    Wer ist denn auch gerade auf der Insel und hat im Südosten die ENORMEN Mengen an Seegras/Algen am Strand entdeckt? Die buchten von Villata und Carataggio sind praktisch nicht nutzbar. Hier liegen Tonnen am Strand und im Wasser in Ufernähe. Laut Aussage am [definition=7][definition='15','0'][/definition][/definition] darf das seegras aus Naturschutzgründen nicht mehr entfernt werden, da die Strände so davor bewahrt werden sollen, weggespült zu werden. In der Villata-Bucht sieht man das auch-hier fehlen einige Meter im Vergleich zum letzten Jahr. Ich bin natürlich für Naturschutz und bin froh, wenn die Insel lange so erhalten bleibt, wie wir sie kennen. Aus Urlaubersicht aber eine Katastrophe-die Strände sind praktisch nicht nutzbar, es gibt keine wirkliche Brandung, es stinkt usw.


    -hat jemand woanders ähnliches beobachtet?
    -kann jemand die Naturschutzaussagen bestätigen? Eventuell durch [definition=37][definition='8','0'][/definition][/definition]?
    -habt ihr dies noch an anderen Stränden bemerkt ?
    -es sind solche Mengen, dass man teils 20 m knietief durch seegras watet, bis das Wasser klarer wird - kann sowas überhaupt in einem Winter angespült werden?


    Bin gespannt auf Details, Hintergründe usw.

  • Hallo Ihr Lieben!


    Mit dem Seegras hatten wir am Strand von Prunete ([definition=7][definition='15','0'][/definition][/definition] Calamar) in der Zeit vom 18 bis 31. Juli auch richtig Pech! die erste Woche kam man da nicht wirklich ins Meer (außer die ganz Mutigen die durch die meter hohen Berge wateten).


    Haben uns dann in der ersten Woche einen anderen Strand gesucht, in der zweiten Woche verschwand das Seegras immer mehr und wie sollte es auch sein...am letzten Tag war der Strand herrlich.


    Allerdings machte uns der starke Nordwind die ganze Zeit zu schaffen. Leider war dadurch der Strandaufenthalt ein bisschen getrübt.


    LG Rosi

  • noch was zum Seegras.


    Also lt. Aussagen des [definition=7][definition='15','0'][/definition][/definition] Betreibers, wird dieses wirklich wegen dem wegspülen der Strände nicht entfernt.


    Das Seegras an unserem Strand, entstand lt. Aussagen vom Mitcampern erst zwei Tage vor unserer Ankunft, also nicht über den Winter.



    Allerdings hatten wir das Gefühl, dass der ein oder andere Strand trotz Naturschutz, geräumt wurde ......man sah es an den Spuren im Sand

  • Hallo, da ich grade dieses Thema endeckt habe. Wie sieht es denn aktuell bei den Stränden im Südosten aus in Sachen Seegras? Auch wenn es nachvollziehen kann, dass das Seegras nicht weggeräumt wird, wäre es natürlich schade, wenn der Strand quasi kaum nutzbar wäre.