2 Wochen im Juni

  • Hallo Zusammen,
    ich bin neu hier und hätte da mal ne Frage zu verschiedenen Standorten auf der Insel.
    Wir (Pärchen ohne Kinder), sportlich wollen im Juni diesen Jahres die Insel zum 1. Mal erkunden. Wir reisen mit dem Auto und suchen so 2, 3 Standorte, von wo aus man dann Ausflüge machen kann.
    Zum Einen steht Gebirge (wandern) an, aber auch schwimmen, Natur und Kultur. (evtl. noch Rad, aber wird wohl ales zuviel..)
    Was meint Ihr? Wo würdet ihr euch positionieren?
    Danke schonmal vorab:)party:
    Tina

  • Hallo Tina,


    wandern kann man auch sehr gut von Corte aus, und Corte ist auch sehenswert. Von Calvi kann man in den Foret Bonifatu fahren ca. 1/2 Stunde dort gibt es schöne Wanderungen und man hat das Meer. Mit der Bahn nach Ille Rousse und dann an der Küste zurückwandern hat auch was. Da die Bahn ganz viele Haltepunkte hat, kann man irgendwo wieder einsteigen und nach Calvi zurückfahren. Die Balagne an sich ist sehr schön. Aus eigener Erfahrung weiss ich, es ist schwer sich zu entscheiden.......... Viel Erfolg und Korsika ist überall schön....

    Viele Grüße


    Birgitta

  • Hallo Tina und willkommen im Forum,


    ein idealer Ausgangspunkt im Südwesten ist die Gegend um Propriano / Porto-Pollo am Golf von Valinco. Von dort aus kann man so einiges erkunden.

    Olmeto - Sartène - Campomoro - Filitosa - Zonza usw. Wir haben von dort aus auch Tagesausflüge nach Bonifacio gemacht. Propriano ist jetzt nicht so eine Postkartenidylle wie zum Beispiel Calvi aber dafür ein lebendiges Hafenstädtchen das mich immer so etwas an Italien erinnert.

  • Im N zum Radfahren bietet sich St. Florent an


    z.B. :


    nach Norden Richtung Cap Corse

    nach Süden Richtung Agriates / Calvi

    nach Osten Olmeta di Tuda / San Pietro di Tenda , wunderschöne Rundfahrt


    zum schwimmen gibts auch einen schönen Sandstrand


    wandern Küstenwanderung Richtung Agriates

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von St.Flo ()

  • Ja, ja, St.Flo   empfiehlt St. Flo, ich auch !!

    Und Piana natürlich!!

    Da hab ich einige Radler getroffen    

    In der Dämmerung durch die Calanche.....

    Standort : Piana,Porto oder Cargese. 

    Grüßle 

    Es gibt viele Wege zum Glück - einer davon ist, aufhören zu jammern !
    ( Albert Einstein ) Ein anderer : aufhören sich über Kleinigkeiten aufzuregen