CF: Express Boarding in Savona

  • ja, es gab Nachtfahrten 21 h ab Savona, jedenfalls im April/Mai/September, hatten wir diese. Und das Schiff war oft schon vor 19 h da und man kann direkt auf die Fähre.

    Grüße

    Helen

  • Sind solch erhebliche Verspätungen bei Nachtfähren häufiger als bei Tagespassagen? Mir fällt das jetzt doch extrem auf, dass zwei Stunden Verspätung anscheinend regelmäßig vorkommen. Bei den Fahrten morgens ab Savona waren wir jetzt dreimal pünktlich. War allerdings September und unter der Woche. Wie sind diesbezüglich eure Erfahrungen, ihr Tagfahrer?

  • :St.Flo "... rückwärts fahrend aufs Schiff" ...ja, das kann natürlich sein das man dann auf anderer Weise rangieren muß.

    Aber ganz ehrlich, dann lieber früher auf's Schiff und später raus. Bin ja bei der Ankunft nicht auf der Flucht.

  • Sind solch erhebliche Verspätungen bei Nachtfähren häufiger als bei Tagespassagen? Mir fällt das jetzt doch extrem auf, dass zwei Stunden Verspätung anscheinend regelmäßig vorkommen. Bei den Fahrten morgens ab Savona waren wir jetzt dreimal pünktlich. War allerdings September und unter der Woche. Wie sind diesbezüglich eure Erfahrungen, ihr Tagfahrer?

    Klar Paplo, denn die leichten Verspätungen während der Tagfahrten addieren sich über den Tag zu einem Verspätungspaket X am späten Abend.

    Viele Grüße

    Jürgen

  •  Bin ja bei der Ankunft nicht auf der Flucht.

    wusste ich halt damals auch nicht wie das ablaufen wird


    apropos Flucht


    seitdem mir im Hafen von Bastia beim ausschiffen, so ein Volldösl mit seinem Motorradanhänger mein nigel nagel neues Auto von vorne bis hinten aufgeschlitzt hat §c)?

    bin ich von der Fähre runter immer auf der Flucht :conduciendo:

  • :Pablo ... da kann man , denk ich, nichts allgemeines sage. Auch die Tagfähren können verspätet sein. Ist vielleicht einfach eine Summierung von äußeren Einflüssen. Wetter, Verzögerungen beim Entladen/Verladen. Hatten schon den Fall das sich (Rückfahrt von Bastia) ein Bus beim Ausfahren auf der Rampe festgefahren hat. Das dauerte dann bis der wieder frei war. Ein anderes Mal mussten alle (oder ein Großteil) der Fahrzeuge die bereits geladen waren wieder aus dem Schiff. Vor drei Jahren (Rückfahrt Ile Rousse) war eine innere Rampe defekt. Da kam großer Hammer und großes Schweißgerät zum Einsatz. Oder die Fähre liegt Stunden vor der hafeneinfaht und kann nicht rein wegen Sturm/Wellengang, ... usw.

  • Also ich kann dazu beitragen, dass wir die letzten Jahre immer die Morgenfähre nahmen und diese immer pünktlich war ( August Hochsasison ).

    Letztes Jahr nahmen wir zum ersten mal die Nachtfähre Mittwoch von Savona aus Abfahrt geplant 23 Uhr.r4%/

    Wir haben 2 Kinder beide nicht geschlafen im Auto waren pünktlich in savona um 20 Uhr und siehe da Schiff würde uns für 24 Uhr angekündigt. Tatsächlich war es um 1.30 da. In der Kabine waren wir um 2.15 und war erstmal schlafen für die Kinder angesagt nach der Aufregung nicht so leicht. Im Hafen schlafen war auch nicht so leicht bei einer italienischen Familie mit 4 Kindern neben uns.

    ABER positiv zu bewerten CF hat uns dafür erst wirklich 45 Minuten vor Ankunft in Bastia geweckt. Immerhin etwas.

    Und muss Jürgen recht geben die Verspätungen beruhen meistens auf der Addition der kleineren Verspätung unter Tags die Nachts einigermaßen reingefahren werden.

    Und bei Moby leider für dich diesmal nicht der günstigste Preis passiert dies meist nicht, da die 11 Uhr Fähre von Bastia meisten spätestens ca. 20 Uhr wieder in genua ist und dann pünktlich wieder ablegt. CF ist halt ständig in Bewegung.


    Schönen Tag euch allen noch.


    Gruß Gerhard

  • Hänge mich auch mal wieder dran.
    Wir haben jetzt die Fähre von Savona gebucht und zwar Donnerstags um 22:00 (!) Uhr. Ankommen soll bereits am Nachmittag um 15:30 Uhr. Ist die Mega Express 2.
    Da sollte also genug Zeit zum Be-und Entladen sein inkl. Verspätung.

    Gruß

    Wolfgang

  • mmmhh Woxx Wolfgang ... wann habt Ihr den gebucht. Wir sind auch gerade am überlegen und er Donnerstag wäre ein möglicher Überfahrtstermin. Nachtfähre am Donnerstag von Savona vor mitte Juli um 23 Uhr ... nach mitte Juli bis in den August um 21:30h. 21:30h wäre Abfahtszeitmäßig interessant. Jeweils entweder Corsica Victoria der Sardina Regina. Die MegaExpress 2 , (1 oder andere an anderen Wochentagen.

    Wie kommst Du darauf das die Fähre bereits um 15:30 im Hafen liegt?

    Gut , hab jetzt nicht geschaut wie die Abfahrten im Juni sind.

  • Savona ist ein kleinerer und überschaubarer Fährhafen- normalerweise ohne Chaos von der Autostrada sehr schnell zu erreichen. Überwiegend genutzt von Corsika Ferries. Oft legt die Fähre, mit der du fahren möchtest, erst von Korsika kommend an und entläßt die von Korsika kommenden auf das Festland, um dann sofort die Korsikatouristen aufzunehmen. Ein Schauspiel, dass ich eigentlich gerne genieße- andere bringt es um den Verstand. Deshalb sehe ich eher nicht die Notwendigkeit des vorherigen Boardings. Ausnahme vielleicht die Nachtfähre, bei der sich mancher "Schlafplätze" sichern möchte.

    fredis-garage

    Hallo

    Wir sind neu und neugierig auf Korsika und dankbar für Infos.

    Warum fahren die meisten ab Savona? Nicht Genuea oder Livorno ?

    Sollte man eine Kabiene extra buchen bei Nachtfahrt?

    Oder wo schläft man ?

    Fragen über Fragen.

    Kommen aus Richtung NRW. Würden uns sehr über hilfreiche Tipps freuen.

    Haben vor die Fähre Savona - Bastia Bastia-Livorno zu buchen

    LG Tom

  • Hallo Tom,


    Savona ist der „nächste Weg“ von Deutschland kommend und CF fährt nur ab Savona. Dies ist sicher der Grund warum überwiegend (mindestens von den Erfahrenen) ab Savona übergesetzt wird. Eine Kabine würde ich direkt mitbuchen. Warum damit warten?


    Viele Grüße


    Jürgen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von der_Corse ()

  • Hallo Tom,


    wir kommen aus dem Raum Bremen und fahren seit über 15 Jahren nach Korsika. Da wir unerfahren sind, nehme ich am liebsten die Fähren von Corsica linea (früher SNCM) Marseille -Ajaccio.

    Das Einschiffen bei CL ist viel entspannter und die Fähren sind pünktlich. Vor 5-6 Jahren gab es mal Probleme mit Streiks. CF fährt natürlich nicht nur von Savonna.


    Gruss Chriss

  • Dicker :

    Hallo Tom,

    eine Kabine braucht man natürlich nicht zwingend, man kann auch auf dem Boden schlafen, auf den Klappstühlen oder gar nicht. Früher tat ich das auch so, nur jetzt ist der Vorteil einer Nachtkabine nicht von der Hand zu weisen, mit Kindern sowieso.

    Genauso wir Du werden wir wohl dieses Jahr auch die Fähre nehmen müssen (Hin von Savona, zurück nach Livorno). Leider fahren nicht mehr so viele cf-Fähren abends nach Savona zurück. An bestimmten Tagen (weiß grad nur von Mai/Juni) gar nicht.

    Ich mag die Autofahrt von Livorno aus gar nicht, auch weil sie deutlich läger ist als Savona.

    Auch der Hafen von Savona ist mir sympathisch. Klein und übersichtlich. Man kann auf saubere Toiletten und hat ein nettes Bistro. Wer schon mal von Genua gefahren ist, weiß wovon ich rede. Dort sieht es nämlich ganz anders aus!


    Wegen Einschiffen:

    Was das Vorbereitetsein beim Einschiffen angeht, haben alle Recht. Man sollte eine Tasche (Rucksack) vorher gepackt haben, mit den Utensilien, die man benötigt. Ich mkache das zum Teil schon daheim und beim letzten Rast finit. Getränke und Essen, Hygiene (Desinfekt, ...), Fliespulli, ...

    Wenn man im Bauch steht, dann sollte man cool bleiben und geschmeidig die Treppen hochgehen. Nicht hektisch! Man kommt in der HS meist nicht mehr dazu etwas aus dem Auto zu holen, weil der Nachbar und der Fahrer hintendran fast auf Kontakt einparken. Im Kofferraum noch lang kruschdeln is nicht. Aber das ist nicht die Regel sondern nur an den Mördertagen.


    Grüße von jemand, der gerade noch zwei Tage bei Sturm am Strand von Sankt-Peter-Ording gewandert ist. Augen geradeaus und nicht anhalten, das war die Devise.

    wolfgang (Die Bilder sind allerdings vom Herbst, bei dem Schietwetter konnte ich die Kamera nicht mitnehmen)

  • Hallo Wolfgang

    Ganz lieben Dank für deine Infos spez mit der gepackten Tasche !wir sind sehr dankbar über jeden Tipp.

    Ich denke das geht fast jeden Neuling so. Und etwas Abendteuer gehöhrt ja auch zum Urlaub.

    Tom

  • Danke Jürgen

  • Guenter :
    wir fahren erst Mitte August. Donnerstags kommt lt. Fahrplan die Mega Express 2 um 15:30 in Savona an und dazwischen wird sie wohl kaum noch ne Runde drehen ;-)
    WIr haben dann zwar auch nur eine Unterkunft im Süden für 14 Tage von Sa bis Sa - übernachten aber dann erstmal für eine Nacht in einem kleinen B&B in der Inselmitte.


    Rückfahrt planen wir diesmal von Porto Vecchio aus mit der Nachtfähre nach Nizza. Wollen dann noch einen Tag SightSeeing/Aquarium in Monaco dranhängen, übernachten am Comer See und dann (hoffentlich) entspannt heim ...

Jetzt den 2018er Forenkalender bestellen!
Etwas ganz besonderes und individuelles ist unser neuer Forenkalender,

der wie jedes Jahr in Zusammenarbeit mit unseren Usern entstanden ist.
Einige wenige Exemplare stehen noch zur Verfügung!


JETZT NOCH SCHNELL IM SHOP BESTELLEN!