Wir tun es wirklich..... ohne Reservierung eines Campingplatzes nach Korsika!

Liebe Mitglieder und User von Korsika-Forum.info,

 

am 25. Mai 2018 ist die neue Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten.

Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.

Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu ab sofort in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

 

Euer Team von Korsika-Forum.info (Anmerkung: jetzt reicht es:) Diese Information wird am 15.08. gelöscht.)

 

  • Hallo,

    wir werden zum ersten Mal ohne vorherige Reservierung eines Campingplatzes nach Korsika fahren, in der Hauptsaison mit Kindern :thumbsupparty:::,,II8!

    Bis jetzt soll es Richtung Westen gehen oder doch wieder Bonifacio??

    Es ist und wird spannend zu sehen ob wir einen schönen Platz vor Ort bekommen!?


    Habt ihr Erfahrungen mit dem Thema Reservierung oder nicht?

    Natürlich gerne auch Tipps für uns!

    Schönen Abend noch und Grüße aus der Eifel!

  • Tach!

    Also ich habe noch nie reserviert in der HS und immer einen Platz gefunden. OK, die Stellplatzperlen sind evtl. belegt. Trotzdem konnte ich nicht meckern. Teils haben wir nach einem Tag das Zelt um ein paar Meter verschoben, weil jemand wegfuhr. Selten waren CP belegt.

    Der letzte Campingurlaub war 2008, seitdem hat sich aber etwas getan auf Korsika. Leerer sind die Plätze sicher nicht geworden.


    Mache Dir ne Liste mit CP, die ihr abfahrt. Plan B, C, D, ...

    Mit Kids hintendrin ist so eine Platzsuche jedoch etwas nervig, muss aber nicht.

    Wenn es möglich ist, dann fahrt recht früh zu den Platzen, da werden viele Stellplätze frei (Fähre). Nachmittags waren andere schneller!


    Gruß mit Optimismus

    wolfgang

  • Na, da ist ja das Campen schon a bissle her wolfgang

    Es gibt viele Wege zum Glück - einer davon ist, aufhören zu jammern !
    ( Albert Einstein ) Ein anderer : aufhören sich über Kleinigkeiten aufzuregen

  • Hey,

    wir fahren auch zum ersten Mal in der Hauptsaison... Waren bisher immer in der Vorsaison auf der Insel.

    Allerdings ist es sehr verbreitet auf den Campings ohne Reservierungen zu arbeiten. Als sicherheitsbedürftiger durchschnittsdeutscher hat man da natürlich erst einmal ein Störgefühl. Allerdings hat das Ganze durchaus Charme und ich finds eigentlich cool.


    2017 St. Florent (Acqua Dolce)

    2015 Calvi (La Pinede)

    2011 Propriano (Chez Antoine)


    Aufgrund der Einschulung sind wir nun auf die Ferien angewiesen. Unsere Hoffnung und zugleich andauernde Suche ist, einen CP im Hinterland aufzutun, welcher durch die höhere Lage die zu erwartenden Temperaturen etwas milder ausfallen lässt. Idealerweise wollen wir aber natürlich auf den ein oder anderen Strandbesuch nicht verzichten, sodass die Fahrt zum kinderfreundlichen Strand in rund einer halben Stunde zu machen ist.


    Sollte jemand zu unserem Vorhaben Tipps haben, so her damit!

  • Aber so wie es aussieht, sind die schönen Plätze nicht reservierbar!?

    Hallo :olliemmi ...auch schöne Plätze sind im Grunde reservierbar. Wenn Du z.B. auf dem CP xy weißt der Stellplatz N° 25 hat eine tolle Lage kannst du den durchaus reservieren (sofern der CP Reservierungen annimmt). Problem ist nur >>> die Insel hat nun mal viele Wiederholungstäter welche auch bereits früh für den nächsten Urlaub reservieren. So sind die schönen Plätze, gerade in der Hochsaion, meist belegt. Man kann Glück haben das es vielleicht mal eine Lücke von ein paar Tagen hat. Das heißt dann, aber an dem entsprechenden Tag an dem wieder belegt, umziehen. Wir haben mit Zelt nie reserviert. Einen halbwegs vernünftigen Platz gesucht und dann Augen und vor allem auch Ohren offen gehalten und wenn dann was passendens frei wurde, umgezogen. Das hat immer wunderbar geklappt. Der CP-Betreiber muß da natürlich mitspielen.

  • ... was getan auf Korsika. Leerer sind die Plätze sicher nicht geworden.

    wolfgang ...das kann man so nicht sagen. Unserem Gefühl nach sind die CP's in der Hauptsaison nicht mehr so stark belegt wie vor 10-15 Jahren zurück. Zur Zeit des Jugoslawienkriegs ja noch stärker frequentiert.

    Wenn ich mir unseren 2017 Urlaub in Erinnerung rufe ... kann jetzt nur den CP Baghera, Eucalyptus und Corsica Natura direkt vergleichen (Monat Juli) ... waren die Plätze für die Zelte max zu 2/3 belegt.

    Freunde von uns waren zu gleicher Zeit etwas weiter nördlich auf dem CP _xxx (Name fällt mir jetzt nicht ein). Großer CP direkt am Strand. Auch dort gab es noch eine große Anzahl freier Stellplätze.

    Andere Freunde waren im August auf la Chiappa. Dort ähnliches . Freie Stellplätze und noch freie Bungalows.

    Gruß Günter

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Guenter ()

  • Darf man fragen wofür ihr euch entschieden habt?


    Wir haben mit unseren drei Jungs den "U Mulinacciu" bei Porto Vecchio ins Auge gefasst, da wir in der Gegend noch nie waren...

  • Wenn es gut läuft machen bei uns 2 der 3 Kids in Kürze das Seepferdchen... Da schaue ich also noch nach Stränden mit "Badewannencharakter". In Propriano war das vor 7 Jahren nicht der Fall. Daher unser Blick Richtung Osten/Südosten. Letzten Sommer war das zB perfekt in St. Florent. Ein Traum für die Kinder...