Baden im Landesinneren/Meer bei Porto Vecchio

  • Hallo zusammen!

    Tolles Forum und da wir in 2 Wochen für 2 Wochen das erste Mal nach Korsika fliegen, hab ich mich glatt mal angemeldet. Wir haben uns dort ein Ferienhaus gemietet, in der Nähe von Porto Vecchio, nahe Pinarellu. Da soll es für Kinder ja toll zum baden sein. Nun meine Frage, da wir auch vorhaben einige kleinere Wanderungen zu machen: vom Baden im Cavu wird ja wegen der Bilharziose generell abgeraten (wobei seit 2017 das Badeverbot ja aufgehoben sein soll), auch die Nebenflüsse würde ich daher meiden. Wie handhabt ihr das? Geht ihr im Landesinneren noch ins Wasser? Gibt es im Süden auch andere empfehlenswerte Badestellen? Und war vielleicht schon jemand dieses Jahr in Pinarellu? Wie sieht denn der Strand aus? Danke schonmal!

  • Hallo Andreas,

    willkommen im Forum

    Gute Wahl des Standortes:thumbsupparty:

    Zahlreiche unterschiedliche Strände - zwischen Solenzara und Porto-Vecchio (und darüber hinaus natürlich)

    Baden im Meer temeraturtechnisch denke ich eher angenehm als in den Flüssen

    Das Bilharziose Thema greife ich hier nicht erneut auf - lies dazu die zahlreichen Erfahrungsberichte hier im Forum

    Euch einen schönen Urlaub-ihr werdet begeistert sein

  • Super, vielen Dank, da bin ich schon mal froh, dass die Standortwahl gut war. Was das Thema Bilharziose hier im Forum angeht: es steht zwar sehr viel, aber keiner scheint was Genaues zu wissen...Na, als Arzt sollte ich das handeln können, wird einfach der Cavu gemieden. Ansonsten fand ich paradisu.de super, da gibt´s auch wahnsinnig viele Tipps, hab ich auch hier aus dem Forum. Wir freuen uns schon sehr, ich hoffe jetzt nur, dass das Wetter mitmacht.

    Nur noch eins, da hab ich gar nix im Netz gefunden: gibt´s in/bei Porto Vecchio auch so ne Art Wochenmarkt?

  • Hallo,

    es gibt schon so was in Porto Vecchio .

    Markt unten beim Hafen

    Markt in der Oberstadt

    auch gut in Lecci

    8)party:

    Es geht hier nicht um eine hier im Forum "vermutete" generelle Meinung (oder gar: Verschwörungstheorie?!?), es geht hier um aktuelle Rechtslagen! Die gilt es halt zu beachten ... :klatsch1:

    Und falls ihr das nicht tut - Entschuldigung:

    mit welcher Arroganz fühlt ihr euch ermächtigt euch über bestehende Regularien so einfach hinwegzusetzen?!? :hail:

    Und dann noch unser Forum hier mit euren unerwünschten "Haufen" zu belästigen?!? n///==co Egal von wie vielen Beinen stammend ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von U Liamone ()

  • drmabuse ... es gibt in PV Sonntagvormittag einen kleinen Bauernmarkt beim "Hotel d'Ville".

    Ansonsten besteht natürlich die Möglichkeit an den nicht wenigen Straßenständen, mit regionalen Produkten, um PV einzukaufen. Da sollte man jedoch etwas achtgeben da die Preise von Stand zu Stand ziemlich differieren können. Allerdings dürften im Mai die meisten Straßenstände noch nicht geöffnet haben.

    Wobei die Korsen sich mittlerweile ganz sicher auf die Pfingsturlauber eingestellt haben.

    Und da Pfingsten dieses jahr fürh liegt sind vielleicht auch die Straßenstände schon offen.

    Dazu wissen unsere "Korsikaner" hier im Forum sicher mehr.


    Flußbadestellen: Neben dem Cavu z.B. entlang der Solenzara. Über den Bavellapaß (Name fällt mir gerade nicht ein) Richtung Solenzara. Dort dürfte das Wasser aber noch sehr kalt sein. Ansonsten lohnt auch da ein "Paradisublick".

  • ...der Markt beim Hafen ist ein Textilienmarkt während der Markt in der Oberstadt ein kleiner Bauernmarkt ist.

    Weiß jetzt aber nicht wie dieser sich mittlerweile entwicklet hat da schon lange nicht mehr dort gewesen.


    Nachtrag ... Fällt mir gerade ein: Es hat einen kleinen Markt in Saint Lucie de Porto Vecchio beim Kulturzentrum (Montag oder Dienstag?).

    Den hab ich sehr gut in Erinnerung.

    Nicht weit davon findet sich dies w00t



    Gruß Günter

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Guenter ()

  • den Hai gibt es auf der Fahrt nach Pinarellu. Fischgeschäft.

    ... um es zu konkretisieren >>> wie wolfgang schon sagt ist es ein Fischverkauf mit kleinem angegliederten Restaurant.

    Man findet es aus Richtung Pinarellu kommend, linkerhand, am Ortseingang von Sainte Lucie de Porto Vecchio

  • Moin drmabuse Andreas,

    sonst magst nichts fragen? Oder hast Du Dich selbständig schlau gemacht?

    Wir sind gerne bereit, weitere Infos zu geben.


    Am Strand von Pinarellu sind wir, am Friedhof links abgebogen, nicht direkt am Anfang geblieben sondern auf dem Strand weiter Richtung Süden gestapft. Dort ist es, finde ich, schöner und leerer. Wobei um diese Zeit es eh nicht voll ist. Zumal der Strand noch gar nicht geräumt sein dürfte.


    Gruß

    wolfgang

  • Ja, das ist das Fischrestaurant rechts an der Strasse

    zum Pinarellu. Kann ich auch empfehlen. Zudem ist

    das Ambiente sehr trendy.

    (kann Spuren von Senf enthalten)

    Mark, der mit dem Holz tanzt.

  • Moin drmabuse Andreas,

    sonst magst nichts fragen?

    :)party: Nee, das waren erstmal die wichtigsten Dinge, vielen Dank. Aber was meinst du mit "Strand geräumt"? Ist der dann voller Algen und Seegras??

    Vor Ort hab ich dann sicher auch noch 1000 Fragen....Ach ja, eins noch: kommt man da mit Englisch weit? Mein Französisch ist gelinde gesagt seeehr überschaubar.

  • Moin drmabuse Andreas,

    also mit Englisch kann man Glück haben, eher bei jungen Leuten. Meist jedoch nicht. Egal, mit Händen und Füßen, einem Mischmasch aus allem und Freundlichkeit, damit haut es auch dort hin. Ein Wörterbuch halte ich für unabdingbar. Die wichtigsten Dinge kann man vorher üben. Auch paradisu hat glaub ich eine Liste von Begriffen etc. Guck mal nach!


    Die Strände sind vom Winter her noch voll mit so Allerhand was angespült wurde. Sie werden zur Saison hin geräumt, die hochfrequentierten jedenfalls. Wenn es Seegras gibt, jedoch nicht. Siehe Infos in einem anderen Thread momentan.


    Ich habe selbst bis auf die aktuellen Infos von Cornelia auch keine Ahnung wie es aussieht bzw. aussehen wird.

    Man muss bedenken, dass im Mai ja nicht grad Badesaison auf Korsika ist. Jedenfalls nicht verlässlich, wie man an den momentanen Wetterkapriolen sieht.

    Kann gut werden oder auch nicht oder beides.


    Ganz klar sollte man sich mit Fleece-Jacken und Regenjacke ausrüsten. Lange Klamotten sowieso. Wir haben die vor 5/6 Jahren auch im August gebraucht! Dort regenete es zwei Wochen lang fast täglich.


    Gruß

    wolfgang

  • Jetzt aber doch noch ne Frage: kann man denn derzeit überhaupt vernünftig im Meer baden oder nicht? Meine beiden Buben sind das erste Mal am Meer, da wäre es natürlich schade, wenn das nix werden würde.

  • drmabuse .... sollte es die nächsten Tage sonnig und nicht so windig sein kann man in den geschützten Buchten mit eher flachen Wasser z.B. Santa Guilia, Palombaggia, Villata, Pinarellu (mit Einschränkung) durchaus mit bereits angenehmeren Wassertemperaturen rechnen. Kühl wird es noch sein. Kinder sind da ja nicht so empfindlich xx§§4


    Villatastrand (Bucht südlich neben Pinaraellu) Ende Mai



    Gruß Günter

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Guenter ()

  • ... nein, die Fotos sind älter. Das spielt aber keine Rolle da ja eh jedes Jahr anders.

    Es ist letztlich so: Steigen die Temperaturen, wenig Wind, sonnig und das Meer dabei im ruhigen Bereich bleibt erwärmt sich das Wasser in den geschützen Buchten relativ schnell ... zumindest an der Obefläche :phat: . Und es sollt kein ablandiger Wind gehen. Der treibt das bereits erwämte Wasser ruckizucki aufs offene Meer. Im Gegenzug drückt kaltes Wasser in die Bucht. Das darf man auch im Hochsommer schon mal fühlen.

  • Also ehrlich, im Mai nach Korsika fahren und dort mit einem Badeurlaub zu rechnen, ist nicht schlau.

    OK, das tut wohl auch niemand.

    Es dürfte klar sein, dass es durchaus sein kann, dass man ins noch frische Wasser kann. Sich drauf verlassen kann man nie. Ist eh wurscht, wenns geht, dann geht man ins Meer, wenn nicht, dann nicht. An den Strand dürfte man ja können. Ausflüge sollten geplant werden.


    Wir jedenfalls planen keinen Badeurlaub (fahren in drei Tagen) , sind aber auf nen Tag am Strand vorbereitet. Ob jemand dann ins kühlere Nass geht, sieht man dann. Kurz wohl ganz sicher.