Offroad auf Korsika

  • Hallo Leute,


    seid mir nicht böse, aber was hat eure Diskussion über Autos, egal ob Offroadautos oder andere mit dem Korsikaforum zu tun.. ich kann mich da Barbara nur anschließen..


    Als nächstes fangen wir mit dem VW-Bus Thema an, wieviel PS, wieviel Liter, dann schreiben wir noch von den Peugots und den Citroens, und was weiß ich noch welchen Campingautos, usw... wir könnten dann ja gleich ein Camping-Autoforum daraus machen.

    Und hört auf damit, zu schreiben, man muss es ja eh nicht lesen.. denn wenn es nicht gelesen werden muss, soll, usw. warum schreibt ihr dann überhaupt darüber.. natürlich schaut jeder von uns, was gerade geschrieben wird, und manchmal merkt man, dass es überhaupt nicht rein passt.. warum ist es nicht erlaubt, auf so etwas hinzuweisen.. wird doch sonst auch immer gemacht, wenn jemand vom Thema auf längere Zeit abweicht..


    Und Felix, sei mir nicht böse, das hat nichts mit dem Sabotieren von dem Offroadthema zu tun.. man könnte fast meinen, das artet in eine Tesla-Werbung aus!


    Margarete

  • man könnte fast meinen, das artet in eine Tesla-Werbung aus

    Es geht darum, um alternative Fahrzeuge welche man Offroad auf Korsika ökologisch nutzen könnte.


    Der Tesla ist klar ein Favorit für dieses Unterfangen.


    Man kann doch über Offroader der Zukunft hier diskutieren.


    Kommen noch viele aus dem Keller raus? :stick:

  • OK, ich muss es ja nicht lesen, aber z.Zt. sind die Alternativen recht spärlich...was hat das ganze Gesülze (sorry, bin Radfahrerin:hail:) noch mit Korsika / dem Forum zu tun????????????????

    Wäre das nicht eher was für PN zwischen Felix und Ernest? Habe keine Lust auf 'nen Shitstorm, aber ich find's nur noch nervig und irgendwie eher abschreckend ::,,II8:dash:

    Einen schönen 1.Advent :advent_01:wünscht allen Korsika-Freunden

    Barbara

    Das hatte ich schon unter #216 angemerkt. Bringt aber nichts. Die machen trotzdem weiter.


    Tja...


    "sinnfreien" und "sabotieren" wird klein geschrieben. "Gassi" wird groß geschrieben. :dash: Das alles auch in der Schweiz. :search:


    Jetzt bin ich mal gespannt, was Ernest dazu einfällt...


    Gruß vom "Lehrer"

    On ne peut pas être triste en faisant du vélo.

  • Ich hatte mich selbst ein paarmal in die Diskussion eingebracht, bevor ich mich aus dieser explosiven Gemengelage verabschiedet hatte. Wenn man nun ab und an mit einer gewissen DIstanz mitliest, kann man nur konstatieren, dass offenbar völlig unversöhnliche - aber dafür emotional extrem aufgeladene Welten - aufeinanderprallen.


    Obwohl ich an dem Thema an sich Interesse habe (und Gefallen finde) plädiere ich dafür, dass die Administratoren das Thema beenden! Nicht, weil ich eine Zensur will, sondern weil ich um den Fortbestand des Forums fürchte! Aus diesem Thread ist mittlerweile ein geworden. Das Thema droht die Teilnehmer in Kontrahenten zu verwandeln und zu spalten,


    Deshalb: Macht das Thema zu! Das Forum hat (zumindest was den Umgang untereinander) schon Schaden genommen. Der wird auch noch eine ganze Weile nachklingen - aber nur, wenn das Reizthema begraben ist, kann wieder einigermaßen friedvoller Umgang geprobt werden. Ich finde in dieser Situation ein derartiges Eingreifen der Administratoren angemessen und angebracht!


    Meine Meinung!

    Jörg

  • Welch interessante Entwicklung das Ursprungsthema mittlerweile einschlägt... Ts ts ts


    Wäre es nicht einfach besser und auch "erwachsener", sich mit weiteren Steinwürfen zurückzuhalten?


    Wenn eine Diskussion (ist es eine?) mal in Fahrt gekommen ist und eine Richtung der Steinwürfe zu erkennen ist, kommen plötzlich immer mehr Menschen, welche man vorher gar nicht vermutet hätte, und werfen ebenfalls. Hier ist dann gar nicht wichtig in welche Richtung geworfen wird, glaube ich.


    Vorschlag: Ommmmm! Abwarten und gucken, was kommt die Tage. p##++ Ich vermisse einen Kaffee-Smilie.




  • Auf Korsika gehört es zum Alltag dass es viele gibt die sich Offroad betätigen.

    Sei es von Einheimischen oder von Besuchern.


    Von daher gehört es auch in dieses breit gefächerte Forum. (meine Meinung)


    Ob es ökologisch sinn macht oder nicht steht nicht zur Debatte. Die meisten kommen ja auch mit der Fähre oder haben genau so freude an der Formel 1 usw.


    Leider haben viele hier eine tiefe Toleranzschwelle von etwas alltäglichem auf der Insel.


    Also warum ein Thema wie das Offroad hier aus zu schliessen? Darf man denn gar nicht mehr darüber etwas berichten?


    Wo zieht man dann die Grenzen hier? Schliesst man dann auch gleich die Motorräder und die Wohnmobile auch aus die auf der ganzen Insel rum gondeln?


    Nur weil da jemand abseits von der Teerstrasse fährt ist es Umweltverschmutzung und auf der Strasse nicht.


    Es steht ja nicht zur Debatte wem dies nicht gefällt, diese können sich ja woanders beteiligen was einem passt.


    z.B. Ich schreibe ja auch nicht in einem Fred. (Thread) wo die GR20 route erklärt wird und ich dann schreiben würde; Passt mir nicht da komme ich mit einem Auto gar nicht durch oder würde es eher mit einer Motocrossmaschine eher gehen. (ist etwas überspitzt aber genauso ist es hier)


    Natürlich passt das Thema E-Offroader auch gut hier rein. (natürlich auch meine Meinung)


    Oder ist es sinnvoller ein neues Thema zu eröffnen; E-Offroader in Zukunft auch auf Korsika (ist ein Beispiel)


    oder als neuer Reisebericht; wir waren wieder Offroad auf Korsika unterwegs.


    Der Wanderer will keine Biker und der Biker am liebsten keine Wanderer usw.


    Also warum von etwas die Augen verschliessen was zum Alltag auf der Insel gehört.

  • Felix, du weißt ich bin selbst aufgeschlossen für das Thema, aber jetzt fällt mir auf deinen Beitrag lediglich ein bekanntes Dieter Nuhr-Zitat ein. Muss ich es ausführen, oder weißt du, welches ich meine?


    Hier geht es doch längst nicht mehr um die Pros oder Cons und die Liberalität, dass Freiheit immer auch die Freiheit des Andersdenkenden ist. Das Thema ist aus dem Ruder, es wird Gift und Galle gespuckt, gehetzt, unterstellt und beschuldigt. Ich glaube, dass ohne einen harten Schnitt, das Forum diesen unerträglichen Disput nicht mehr unfallfrei erträgt.


    Es wird den Ton weiter vergiften, es wird die Spaltung des Forums vorantreiben, es wird bei Außenstehende, die per Google hier reinschauen einen katastrophaöen Eindruck hinterlassen. Zudem besteht eine reale Gefahr, dass etliche stille und weniger stille Leser dem Forum den Rücken zudrehen. Wenige von uns haben in ihrer Freizeit Lust sich so einen Ton anzutun. Das und nur das habe ich gemeint und deshalb vorgeschlagen: Liebe Administartoren, beendet das Thema, bevor das Thema zum Sargnagel des Forums wird.


    WIe wärs mit einer demokratichen Abstimmung darüber? Wenn ich mich irre und die Mehrheit mag diese hin- und hergeworfenen Unflätigkeiten, dann gestehe ich gerne (m)einen Fehler ein!


    Jörg

  • Hallo Felix, dieser Thread läuft jetzt schon eine ganze Weile und von Beginn an schon sehr kontrovers. Die Lager stehen sich auch von Anfang an unversöhnlich gegenüber. Weshalb um Gottes Namen tut man sich so etwas an? Und warum tut man dies anderen Usern an?

    Ich würde mir wünschen, dass ihr eure Fachsimpeleien per PN austauschen und nur noch dann im Thread postet, wenn es einen klaren Bezug zu Korsika hat.

    Bitte!

  • guri

    Hat das Thema geschlossen