Korsika mit Familie Ost- oder Westküste empfehlenswert?

  • Mario .... sieht einfach gut aus :thumbupparty:

    Ganz so viele haben wir allerdings nicht.

    Macht sich sehr dekorativ im Garten (gibt ja viele unteschiedliche Formen und Schärfe) und nach der Ernte werden die Chilies aufgefädelt und kommen in die Küche. Zutat zu Gewürz-/ Kräuterölen.

    Und ... unsere Freunde und auch unser Clubwirt im Tennisverein freuen sich wenn es eine Handvoll Chilies gibt :)party:

  • OT: Sorry Sven, ich muss Günter aber herzhaft widersprechen! Bei mir sind sie keine Deko.

    Ich esse sehr gerne scharf und ziehe dieses Jahr 9 Sorten Chili heran, von höllisch bis mittelscharf. Meine Carolina Reaper sind leider nicht gekeimt, trotzdem wird die Bude brennen. Da ich mit Verlusten rechne bis zur Ernte, die hoffentlich reichhaltig sein wird, sind es grad noch so viele. Einige werde ich vorab aber verschenken!!!

    Chili sind nicht einfach nur "scharf" sondern je nach Sorte auch fruchtig bis speziell. Meine Lemon Drop hat ein Zitronenaroma.

    Viele Sorten sind gar nicht so scharf, in der Form und im Geschmack aber sensationell.


    Sorry, Sven!

  • wolfgang


    falls du mal Samen von "Piment d'Espelette" brauchen solltest..... könnte ich dir welche anbieten (allerdings mit dem Zusatz "varieté fiumorbaise"..)

    Auch unsere Pflanzen stehen aktuell noch im Haus, letzten Sonntag hatten auch wir noch Schnee und so richtig Frühling wills bei uns hier oben einfach noch nicht werden.


    Gruss

    Thomas

  • könnte ich dir welche anbieten

    Und ob ich die gerne hätte! Ich schreib Dir ne PN, Thomas.

    Diese Sorte ist mittelscharf (5 von 10) und ganz besonders geschmackvoll. Ich würde sie gerne auch anbauen. Vor allem, weil sie wohl fiumorbisiert ( :thumbsupparty: ) ist. Oder wie soll ich das übersetzen?

    Gruß

    wolfgang (Nun ist aber Schluss mit OT. Der arme Sven)

  • Hallo Sven,

    bitte gerne. Schau dir einfach die beiden Fährgesellschaften an und lass dir von ADAC Online die jeweiligen Zeit- und Mautgebühren ausrechnen.

    Das SUP geht auch an der Westküste, OK nicht bei Sturm oder wenn die Windsurf- und Kitefreaks draußen sind -aber das ist normaler Menschenverstand.

    Ich selbst bin auch Laien SUP und fahre damit in den Bereichen von Propriano, Calvi bis Ille Rouse raus. Letztes Jahr in CP Bodri (Georg und mein Domizil -unabhänig voneinander) ging das an 6 von 10 Tagen.

    Das schöne ist das SUP aufgeblasen an den CP kommt, Fussweg 150 m. Sandstrand (Buddeln) und Dünen gibt es dort auch.

    Schorch und Schorch Junior (im Alter deiner Zwillinge) haben dort auch Sandburgen gebaut und nach diesen Muscheln ausschau gehalten... wie heißen die nochmal Georg?

    Gruße

    Michael

  • ...

    Das SUP geht auch an der Westküste, OK nicht bei Sturm oder wenn die Windsurf- und Kitefreaks draußen sind -aber das ist normaler Menschenverstand.

    Ich selbst bin auch Laien SUP und fahre damit in den Bereichen von Propriano, Calvi bis Ille Rouse raus.

    ...

    Gruße

    Michael

    ...das sehe ich ähnlich ...ich denke, dass sich SUP'ler und die eher windgierigen Surfer und Kiter nicht ins Gehege kommen, da sie bei völlig gegensätzlichen Wetterbedingungen auf dem Wasser sind...:meinung:...jedenfalls habe ich beim kiten noch keinen SUP'ler auf dem Wasser gesehen...:phat: