Mehrtagestour mit Rad

  • Servus miteinander,
    ich war noch nie auf Korsika und möchte mit dem Rad (Rennrad, aber geländegängig) die Insel erkunden. Ich habe leichtes Gepäck am Rad, d.h. ich will unterwegs in Hotels übernachten, ich muß also nicht zum jeweiligen Ausgangspunkt zurück. Ich werde mit der Fähre aus Sardinien kommen (Bonifacio) und will von [definition='3','0'][/definition] aus zurück aufs Festland. Ich habe ca. 5 Tage Zeit. Ich möchte pro Tag nicht viel mehr als ca. 100km bei 2000hm fahren. Bin Dankbar Hinweise jeglicher Art
    Gruß Karl

  • @karl.horizont / Hallo Karl,


    kann dir eine Pässetour mit den höchsten Pässen vorschlagen...


    1.Tag Bonifacio => Zonza (ca.80km über kleine Seitenstrassen) Ohne Gepäck dann am selben Tag noch Ausflug ab Zonza (Rad) zum Bavellapass und zurück möglich

    2.Tag Zonza => [definition='12','0'][/definition] (ca. 120km) über Aullene => Col de Verte => Ghisoni => Col de Sorba => [definition='12','0'][/definition]

    3.Tag [definition='12','0'][/definition] => Porto (ca.90 KM) über D18=> D84 => Col de Verghio => Evisa => Porto

    4.Tag Porto => St Florent (ca. 140Km Küstenstrasse)

    5. Tag St Florent => [definition='3','0'][/definition] (ca. 120 KM) Küstenstrasse / Umrundung Cap Corse


    bei Interesse kann ich dir noch die einzelen Strassen (D) angeben..... gibt aber noch viele weiter Möglichkeiten für die 5 Tage....


    gruss Christian

  • Hi Karl,


    oha, in fünf Tagen von Bonifacio nach [definition='3','0'][/definition] auf Nebenstraßen wird eng bei den Kriterien weniger als 100 km und 2000 Hm.


    Tag 1. - 2. wie von Christian beschrieben ist top.

    Der 4. Tag hat geschätzte 2700 Hm und ist ab [definition='4','0'][/definition] nicht wirklich zu empfehlen. Das ist eine Autobahn mit vielen Kurven, langen aber kaum steilen Steigungen und sehr viel Verkehr. Die Straße ist etwas gefährlich und wirklich kein Vergnügen, wenngleich die Aussichten auf's Meer wirklich großartig sind.

    Alternativ ab [definition='12','0'][/definition] - Castirla - Popolasca - Ponte Leccia - Lento - Murato - Oletta - Saint-Flo (ca. 80 km, weniger als 2000 Hm und sensationell schön)

    Cap Umrundung würde ich auch immer machen!


    Jetzt fehlt dir aber noch ein Tag... Lass es locker angehen. Nach Tag 2 hast du ne Ahnung, was dir hier blüht... ;-) 100 km auf Korsika sind ein Brett und wenn du ein Tag früher in [definition='3','0'][/definition] ankommst als geplant, kannst du immer noch ne Runde in der Casinca oder im Kastanienwald drehen.


    Viel Spaß!

    Tom

  • TomAC : , karl.horizont :


    Tag 4 ist aus meiner Sicht auch eher ein Notlösung mangels Zeit. Jenachdem wann man die Tour fährt hat es aber mehr bzw oder weniger Verkehr. Außerdem habe ich starke Zweifel, dass deine Angaben in Bezug auf die HM da korrekt sind. Ich gehe da eher von 2000/2200 HM aus. Bin jetzt aber zu faul die Daten raus zu suchen.


    Falls der Themenersteller karl.horizont : einen weiteren Tag zu Verfügung hat würde ich den 4.Tag folgend aufsplitten


    Tag 4: Porto => [definition='4','0'][/definition] entlang der Küstenstrasse (ca.85KM)

    Tag 5: [definition='4','0'][/definition] => St Florent durch das Hinterland (Montemaggiore->Cateri->Muro->Speloncato->Belgodere->Novella->Desert Des Agriates->St Florent) (ca.100km)

    Tag 6: St Florent => [definition='3','0'][/definition] (ca. 120 KM) Küstenstrasse / Umrundung Cap Corse


    Alternative Tag 5:

    Tag 5: [definition='4','0'][/definition] => St Florent durch das Hinterland (Montemaggiore->Cateri->Muro->Speloncato->Olmi Capella->Novella->Desert Des Agriates->St Florent) (ca.110km)


    Zusammenfassung

    1.Tag Bonifacio => Zonza (ca.80km über kleine Seitenstrassen) Ohne Gepäck dann am selben Tag noch Ausflug ab Zonza (Rad) zum Bavellapass und zurück möglich

    2.Tag Zonza => ">[definition='12','0'][/definition] (ca. 120km) über Aullene => Col de Verte => Ghisoni => Col de Sorba => ">[definition='12','0'][/definition]

    3.Tag ">[definition='12','0'][/definition] => Porto (ca.90 KM) über D18=> D84 => Col de Verghio => Evisa => Porto

    4.Tag: Porto => [definition='4','0'][/definition] entlang der Küstenstrasse (ca.85KM)

    5.Tag: [definition='4','0'][/definition] => St Florent durch das Hinterland (Montemaggiore->Cateri->Muro->Speloncato->Belgodere->Novella->Desert Des Agriates->St Florent) (ca.100km)

    6.Tag: St Florent => [definition='3','0'][/definition] (ca. 120 KM) Küstenstrasse / Umrundung Cap Corse


    ich selber finde die Tour jetzt auch nicht so anspruchsvoll und der Themenersteller "möchte pro Tag nicht viel mehr als ca. 100km bei 2000hm" fahren. Passt also sehr gut.


    Ausserdem hat Korsika jetzt nicht die "Hammerpässe" mit extremen Steigungen, sondern durschnittlich nur um die 6/7% was auch mit Gepäck angenehm zu radeln ist (je nach Übersetzung) Spreche da aus Erfahrung da ich meistens selber mit ca. 20-25KG Gepäck am Fahrrad unterwegs bin.


    Jetzt soll sich aber ersteinmal der Karl melden....


    Gruss Chris