Plage de Bodri

  • Hallo Zusammen,


    ich bin gerade mit meiner Familie in einem Hotel nahe des Plage de Bodri. Wir sind dieses Jahr zum ersten Mal im Oktober und ohne Zelt unterwegs.....ist mal eine neue Erfahrung 8)party:


    Nun zu meiner Frage, vielleicht weiß ja jemand etwas. ..Am Strand war schon ewig eine Strandbar, aber nun ist sie (spurlos) verschwunden und es ist nur noch das Haus der Rettungsschwimmer da.....



    Kann mir jemand den Grund sagen? Es ist einfach reine Neugier von mir und meinen Mann, da wir dort immer gerne einen leckeren Kaffee genossen haben.


    Liebe Grüße von Korsika sendet euch Stephanie

  • Hi Stephanie,

    ich weiß, dass Schorschi darüber berichtete. Das hat was mit einem neuen Gesetz zu tun usw.

    Vielleicht liest er dies ja und kann antworten. Irgendwo hier im Forum schrieb er auch darüber.

    Grüße

    wolfgang

    Es grüßt

    wolfgang, klein geschrieben

  • Hallo Stephanie,


    ja, der Sindbad ist Geschichte. Das Ganze hat mit dem Loi Littoral zu tun, also grob dem Gesetz zum Schutz der Küste. Der Bau war schon immer eigentlich nur mehr oder weniger geduldet. Die Genehmigungen liefen seit einigen Jahren dann aber wohl nur noch von Jahr zu Jahr. Geführt wurde sie von zwei Brüdern, wobei der eine schon vor einigen Jahren im Großen und Ganzen ausgestiegen ist. Der andere hätte noch weitermachen dürfen. Allerdings nur er und niemand anderes. Angestellte natürlich schon auch, aber er hätte den Großteil der Zeit eben da sein müssen. Da er bereits 73 ist, hat er dann beschlossen, aufzuhören. Im Winter haben sie die Hütte, bzw das, was im Winter eben noch davon steht, abgerissen.


    Hier der von wolfgang oben erwähnte Thread dazu. Das Gesetz ist im übrigen nicht neu, es wird nur in den letzten Jahren konsequenter durchgesetzt.


    Jeder, mit dem ich in insgesamt vier Wochen dort unten gesprochen habe, hat den Verlust bedauert.


    Grüße

    Georg

  • Guten Morgen Schorschi / Georg,


    viele lieben Dank für deine super ausführliche Antwort. Ich hatte mir schon fast so etwas gedacht allerdings steht ja das U Sbirru Beach am Nachbarstrand auch noch.....ich habe auch deinen "alten" Post gerade noch gelesen.


    Ich war das erste Mal 1998 (mit 14 Jahren) hier und seit dem in regelmäßigen Abständen. Es ist wirklich schade.Wir haben letztes Jahr noch den 2. Geburtstag unseres Sohnes dort mit Pommes und Orangina "gefeiert" ;)party:.


    Also vielen Dank nochmal und liebe Urlaubsgrüße Stephanie

  • Loi Littoral :

    Es vernichtet teilweise jahrzehntelange Existenzen !

    Allein in Calvi sind noch ca. 15 Einrichtungen betroffen !

    Seit 30 Jahren waren wir gerne in unserer Strandbude, kennen die Besitzer !Die haben jetzt genug - trotz Investitionen vor 5 Jahren - sie hören auf

    Sehr, sehr schade

    Es gibt viele Wege zum Glück - einer davon ist, aufhören zu jammern !

  • Hallo Georg,


    das ist schade. Auch wenn wir dort nicht so den Bezug zu hatten, sondern eher im Sinbad gesessen haben, glaube ich das die Bar fehlen wird, zumal ja dann fast nichts mehr dort ist außer der Pizzeria an der Bahnstrecke zwischen den Stränden.....obwohl, uns ist gestern ein Schild mit dem Hinweis auf einen Foodtruck (Richtung Plage de Bodri) aufgefallen. Wir konnten aber nicht erkennen wann der dort hält.


    Liebe Grüße Stephanie

  • Hallo Stephanie,


    ja, wirklich schade, daß da nach und nach alles verschwindet. Am südlichen Ende vom Gjunchitu gibt es noch die alte Bar/Restaurant. Das wird/darf wohl auch bleiben, da es sich auf Privatgrund befindet.


    Der "Foodtruck" wird vom Campingplatz aufgestellt/betrieben. Ist aber vom Angebot und vom Ambiente her kein Ersatz für die Strandbar und war nur bis Anfang September in Betrieb. Er steht dann direkt unterhalb der Bahn am Weg zum Strand.


    Grüße

    Georg

  • ....das ist wohl war. Gerade die Sonnenuntergänge waren im Sinbad sooooo toll und das Leiblichewohl konnte zu normalen Preisen bedient werden.


    Schade, aber dann müssen wir wohl im nächsten Jahr wieder die Kühltasche mit zum Strand nehmen 8)party:


    So jetzt geht's aber ab zum Strand, die Sonne lacht.


    Sonnige Grüße Stephanie

  • Zitat

    Loi Littoral :

    Es vernichtet teilweise jahrzehntelange Existenzen !

    Hallo zusammen,

    damit man sich nicht zu sehr darüber aufreget wie die Bevölkerung/ Regierung aktuell dieses einzigartige Küstengesetz von 1985 auf unserer Insel anwendet, hilft einem eventuell der Gedanke weiter, daß es ohne dieses Loi Littoral wahrscheinlich gar kein frei zugänglichen Strand, wie wir es auf Korsika kennen und als selbstverständlich hinnehmen, mehr gäbe.h/%


    Nicht aufregen :blah: ist nur ein Ansatz :pardon:

  • Hallo @U Liamone ,


    danke für deinen Kommentar. Ich denke Aufregen ist das falsche Wort, ich finde Bedauern trift es mehr.


    Ich finde eine Kommerzialisierung der Strände auch absolut nicht erstrebenswert, allerdings ist die kleine Bar auch eine Art Bereicherung für viele Strände.


    Liebe Grüße Stephanie

  • Gegen die Buden hab ich an sich nix - wenn s im Rahmen bleibt.

    Mich ärgern eher die Liegestühle, die sardinenmäßig aneinandergereiht oft bis fast ans Wasser reichen .

    Als Strandspaziergänger wirst dann doof angeguckt - ich nehme da schon gar nicht mehr den Hund mit !


    Der Calvi Strand ohne unser Sun Beach .....

    War für uns immer ein Grund hinzugehen.

    Und warum gerade die "alteingesessenen "vergrault werden ....


    Na, vielleicht wird unser Jerome Bürgermeister von Calvi - im März gilt es Daumen drücken.

    Da wird der Santini dann mal abgelöst !

    Und ich könnte mich an hoher Stelle beschweren :)party:

    Wehmütige Grüßle

    Cornelia

    P.S. Unser Herbstwald hat auch was !

    Es gibt viele Wege zum Glück - einer davon ist, aufhören zu jammern !