Bastia: Meine Impressionen aus der Altstadt (Video)

  • Hallo zusammen!


    Letzten Urlaub 2019 haben wir, d.h. mein Sohn und ich, in den Gassen Bastias versucht, uns die sogenannte "Streetfotografie" näher zu bringen. Herausgekommen ist ein etwas anderer Blick auf die Stadt. Nun ja.




    Aber seht selbst @#03!


    Grüße

    Dieter


    PS von @Teemitrum : verunglückter Link wurde korrigiert ...

  • Hallo Dieter,


    bei dem Link lande ich auf der Seite von Paradisu??? Ansonsten bekomme ich nur das obige Bild, was schon sehr viel Atmosphäre hat,

    zu sehen. Bitte mehr davon.


    LG Franziska

  • Hallo zusammen!


    Glaube, mit dem ersten Post ist etwas schief gelaufen, hoffe jetzt klappt`sh/%


    Letzten Urlaub 2019 haben wir, d.h. mein Sohn und ich, in den Gassen Bastias versucht, uns die sogenannte "Streetfotografie" näher zu bringen. Herausgekommen ist ein etwas anderer Blick auf die Stadt. Nun ja.


    &thumbnail=1


    Aber seht selbst:



    Blanc et Noir


    Grüße

    Dieter

  • Hallo Dieter, Godot

    eine sehr schöne Zusammenstellung - und in SW wirken die Bilder so völlig anders.

    Viele dieser Motive habe ich selbst schon gesehen und viele auch ( in Farbe) fotografiert,

    aber dies ist schon etwas sehr eigenes, besonderes - toll!!!

    Grüße aus HH

    Barbara

  • Hallo Dieter Godot ,


    vielen Dank für Deinen SW-Beitrag! Sehr athmosphärisch! Daher auch gerne meine Ergänzungen in obigen Posts!

    Erinnert mich sehr an einen meiner parallelen Versuche zur SW-Photographie mit einer 6x6 aus den 1940er Jahren meines Vaters! Wer kennt heute noch 6x6 Rollfilm? Denn: SW hat doch was, oder?!?


    LG Ernest

  • Godot

    Hallo Dieter,

    super schön... Danke dafür...


    für alle die Bastia mal in Stille erleben wollen, empfehle ich die Stimmung morgens zwischens 5.00 Uhr und 7.ooUhr - auch nach der Ankunft morgens mit dem Schiff bietet sich ein Spaziergang in den Gassen der Stadt an...

  • Hallo Dieter,


    wir haben uns gerade Dein Video angesehen. Zuerst auf dem Laptop und dann nochmal auf dem großen Fernsehbildschirm.

    Unser Gemütszustand ist gerade irgendetwas zwischen begeistert, schockiert, fasziniert und auf jeden Fall zutiefst beeindruckt. Szenen aus Bastia, die wir selbst schon so oft selbst gesehen haben, die aber in schwarzweiß so völlig anders wirken.

    Vielen Dank dafür!!!


    Wolfgang und Marianne

    WoMa62

  • Es freut mich, dass meine Schwarz/Weiß Bildfolge von euch positiv angenommen wird. Ich fotografiere in letzer Zeit immer häufiger in schwarzweiß. Die Bilder wirken, wie ich meine, intensiver und durch das Fehlen von Farbe wird der Bildinhalt auf das Wesentliche reduziert. Zudem macht es Spaß nach Straßenszenen Ausschau zuhalten und man schult ein bisschen die eigene Aufmerksamkeit.


    Danke für die Kritik.


    Gruß

    Dieter