Unterwasserwelt - Flora noch intakt?

  • Morgen geht's vielleicht mal Richtung Piana. Mal schauen... :-)

    Wenn ihr in Piana seid, dann fahrt doch auch zum Plage d'Arone.

    Wenn das Wasser ruhig ist, kannst du dort auf der Südseite sehr schönn an den Felsen entlang schnorcheln.

    Auch gibt es doch an der Südseite Stellen, von denen man sehr gut ins tiefe Wasser springen kann.

    Mir hat es dort immer viel Spaß bereitet. Der STand ist halt recht abgelegen, dennoch gut bevölkert () aber der Weg lohnt sich, da er traumhafte Ausblicke auf die Buch von Porto bietet.


    Gruß

    Bernd

  • Heute waren wir am Plage Arinella bei Lumio (kleine Planänderung). Wir konnten wunderbar Schnorcheln und dabei viele und verschiedenartige Fische beobachten. Es waren zwar zahlreiche Badegäste da, aber gleichzeitig haben die sich gut verteilt. In einer normalen Saison könnte ich mir vorstellen, dass es ziemlich überlaufen ist. Für uns und heute lässt sich sagen: Es war Klasse und wir können den Strand sehr empfehlen.

  • Heute haben wir das Auto stehen lassen und sind direkt in Galeria schnorcheln gegangen. Wer vielleicht den großen Parkplatz am Dorfeingang kennt: Wenige Meter in Richtung des Turms bzw. Fangodeltas gibt es eine schmale allseitig von Felsen eingeramte Bucht, in die man mit sehr leichter Kletterei absteigen kann. Unten hatten wir einen vielleicht 20m breiten Kieselstrand ganz für uns alleine. Durch die Strömung wird zwar ein wenig Unrat in die Bucht getrieben, aber es hält sich in Grenzen und nach wenigen Metern Schwimmen hat man ein herrliches Schnorchelrevier! Je nach Wellengang ist rechts und links an den felsigen Rändern der Bucht etwas Vorsicht geboten, auch wenn die kleinen Höhlen neugierig machen...! Auf dem Sandboden weiter draußen konnten wir einen kleinen Rochen entdecken und auf dem Rückweg begegnete uns zwischen den Unterwasserfelsen ein kleiner Oktupuss. - Wir sind begeistert! :-)

  • So, wir sind heute nach unkompliziertem Rückflug über Lyon in Amsterdam und anschließend per PKW wieder zuhause gelandet. Es war wieder einmal ein traumhafter Urlaub, diesmal in Galeria und wir kommen wieder - garantiert! Weil wir das Forum meistens nur bei aktuellem Korsika-Trip verfolgen, möchten wir uns noch einmal bei allen bedanken, die hier ihre wertvollen Erfahrungen mit uns geteilt und uns so wichtige Hilfestellungen für unsere Entscheidungen geleistet, oder auch nur mit uns gemeinsam "über Korsika" geplaudert haben. Ich hoffe, dass man uns die Kopie dieser Antwort im zweiten Thema, welches unseren diesjährigen Korsika-Urlaub begleitet hat, verzeihen kann. - Uns war es wichtig, dass wir an beiden wichtigen Stellen im Forum noch einmal gebührend


    "Danke und bis bald" t&&)(


    sagen!


    Liebe Grüße,

    Jörg und Sandra :)party:

  • Uns war es wichtig, dass wir an beiden wichtigen Stellen im Forum noch einmal gebührend
    "Danke und bis bald"

    Hallo FranziNa02 Sandra+Jörg ,


    schönen Dank für eure positiven Rückmeldungen! :thumbupparty:

    Gerne würden wir hier im Forum als Gegengeschenk einen Reisebericht lesen wollen, und sei er er auch nur eine Zusammenfassung eurer Beiträge hier im Forum (gerne synchronisiert aus beiden Threads!).

    Geht das? Zu eurer technischen Unterstützung meldet ihr euch ggfs. bitte hier!


    Meine LG aus Korsikaforum

    Ernest

  • Hallo!


    Ein Gegengeschenk, welches wir gerne machen würden. Aber leider hat uns der Alltag wieder und ein "vernünftiger" Bericht mit Bildern usw. schreibt sich nicht in ein paar Minuten, da würde ich sicherlich etliche Stunden benötigen, was zeitlich leider einfach nicht 'drinsitzt... . Hoffentlich könnt ihr das verstehen?


    Liebe Grüße!

    Jörg

  • Hallo Jörg,


    das Thema ist nun schon ein bisschen älter. Aber ich möchte es nochmal aufwärmen.


    Ich war leider erst einmal auf Korsika und damals noch nicht interessiert am Tauchen oder am Schnorcheln. Mittlerweile hat sich das geändert und ich wundere mich, ob man auf Korsika und rund um Korsika gut Tauchen gehen kann. Hast du oder hat hier jemand Erfahrung mit Tauchen um Korsika? Wenn ja, welche Tipps habt ihr für mich? Was gibt es zu sehen und lohnt es sich?


    Vielen Dank :-) und lieben Gruß

    Andi

  • Zum Tauchen kann ich nicht viel beitragen aber..............


    wenn das Ziel ist auf dieser Plattform Link's zu platzieren wirst Du und die es bereits schon versucht haben oder noch wollen auf Granit beissen.


    Es sind etliche User hier die sehr gut darauf schauen.


    Dein erster Werbe-Link wurde sehr schnell gefunden und gelöscht :Pparty:

  • Ohne Werbung machen zu wollen:


    Wenn Du in der Gegend von L’Ile Rousse bist, kann ich Dir eine Tauchbasis mit deutschsprachiger Tauchlehrerin empfehlen:

    http://www.beluga-diving.com/?lang=de/


    Die Besitzerin der Tauchbasis ist eine erfahrene Lehrerin und führt den Betrieb ihres Vaters weiter, der vor einigen Jahrzehnten aus Deutschland nach Korsika ausgewandert ist.


    Wie gesagt, soll keine Werbung sein, sondern eine persönliche Empfehlung.

    Lg

  • Hallo zusammen,

    ich kann EPIC Plongee in "> wärmstens empfehlen. Geführt von Olaf, auch sonst immer deutschsprachige Tauchguides im Team. Tauchen vor der Halbinsel Revellata ist großartig! Meist große Zackenbarsche zu sehen, auch ein Schwarm Barrakudas war dort in den letzten Jahren immer zu finden. Wenn man tiefer als 20 m darf: es gibt dort auch rote Korallen zu sehen (mittlerweile leider eher rar im Mittelmeer, ich sehe sie lieber da unten im Wasser als in der Auslage von Juwelieren). Und natürlich der Bomber aus dem 2. Weltkrieg direkt vor der Zitadelle (in 28m Tiefe), immer wieder ein Highlight!

    Was mir persönlich ganz wichtig ist: Olaf und sein Team legen größten Wert auf Sicherheit beim tauchen! Da habe ich auf Korsika mit anderen Tauchbasen schon gruselige Sachen erlebt.

    Viel Spaß!

    Sandra