Fähre nach Korsika-Erfahrungen mit Buchen vor Ort?

  • Guten Abend hier in die Runde!

    Nach 7 Jahren, einer Heirat und zwei Kindern (2 und 4,5) freuen wir uns, trotz Corona, so sehr auf unseren Camping-Urlaub auf Korsika. Kroatien ist näher, aber, leider oder eher zum Glück, sind wir durch Korsika "verdorben" und möchten auch als Familie die Schönheit der Insel erfahren. Sicherlich kann niemand in die Zukunft sehen, aber ich wollte heute im Eifer der Urlaubsvorfreude buchen ( 21.08-05.09) und bei 430 Euro (ist es ein guter Preis?) für die Überfahrt mit VW T5 und nicht sicherer Stornierungsmöglichkeit frage ich mich schon, ob das so schlau ist.


    Daher hier die Frage: hat schon jemand im normalen oder vielleicht sogar diesem Sommer Erfahrungen gemacht mit sehr spätem Buchen oder gar ohne zu buchen? Wir möchten eine Kabine, trotz der Tagfahrt und bei ML ist z.b. am 21.08. schon alles ausgebucht...Hat jemand Erfahrungen mit der Preistendenz? Oder würdet ihr empfehlen, zu buchen, sobald es geht, weil dann die Preise doppelt so hoch werden? Ich weiß, sehr spezielle Lage aktuell, aber vielleicht helfen mir die Erfahrungen hier bei der worst-case-Szenarien-Entscheidung "jetzt buchen und sich freuen und dann vielleicht auf 430 E verzichten, weil Hotspot" oder "noch drei Wochen bangen, dann hinfahren und unklar wie viel zahlen oder gar keinen platz kriegen".


    Ich hoffe, es war nicht zu viel des Textes, aber die Community hier scheint ziemlich entspannt zu sein...

  • Hallo Anna gunabika ,


    zunächst mal Glückwunsch für dir Wahl der Insel!

    Mit Deinen Kids würde ich auf jeden Fall eine Tageskabine vorschlagen, ist einfach entspannter einen festen Punkt zu haben für deren vielen interessanten "Bord"-Expeditionen auf dem Schiff ... :rollparty:

    Ab Anfang August sollten die Preise bzw. Belegungen rückläufig sein - schaut mal nach!

    Vielleicht gibt es ja "geteilte" Optionen - ihr müsst ja nicht bei der gleichen Reederei beide Fahrten buchen ....


    Meine LG aus Fährenrouletteorum

    Ernest

  • Oh je, ich sehe schon, habe in einer falschen Subgruppe die Frage gestellt. Ernest, danke für das Verschieben! Ja, wir buchen auf jeden Fall mit Tageskabine.

    Dann warte ich einfach Paar Tage mit dem Buchen, vielleicht wird es tatsächlich etwas günstiger. Die geteilte Option ist ein Mega-Tipp, Danke! Freue mich schon sehr auf die Insel.

  • Wegen ein paar Euro mehr oder weniger würde ich nicht warten .....ich würde buchen !

    Siehst ja, dass bei ML ausgebucht ist .....

  • ... eine rechtzeitige Buchung ist auf alle Fälle sinnvoll. Sicher ... es kann niemand im die Zukunft schauen. Bleibt es mit Corona auf weiterhin niedrigen Level ... der sich allerdings im Steigen befindet ... solltet Ihr buchen ..... Bucht Ihr jetzt und es käme wieder zu Einschränkungen ... okay ... dann hat man erst mal das Ticket am Hals. Es kann aber auch sein das die Einschränkung heisst ... noch höhere Passagierzahlreduzierung ... keine Ahnung ... dann wird eine Buchung vor Ort recht aussichtslos. Bleibt Corona weiterhin niedrig werden auch Ende August noch stärker vermehrt Kurzentschlossene auf die Insel gehen ... davon gehe ich mal aus ...

  • Ok, der Trend ist für mich klar, danke allen für die Infos! Werden zeitig buchen. Schönen Sommer allen hier!