Corsica Ferries Stornierungsgebühren trotz „kostenloser“ Umbuchung

  • Hallo,


    wir hatten unsere Fährtickets Ende Juni online gebucht, damals bewarb CF explizit die Möglichkeit, alle Standardtickets einmal kostenlos umbuchen zu können.


    Wir haben dann kurzfristig unser Rückfahrticket geändert, bei der Umbuchung wurden dann 56€ Stornierungsgebühren veranschlagt (zusätzlich zu den höheren Ticketpreisen). Da wir sehr kurzfristig umgebucht haben, konnte ich in dem Moment auch nur die Tickets so akzeptieren. Auf der Buchungsbestätigung wurden die Stornierungsgebühren dann nicht mehr aufgeführt, nur der Gesamtpreis. 
    CF behauptet je, der Aufschlag ist nur die Preisdifferenz der Fährtickets. Hat jemand Ähnliches erlebt? Auf Tri******or wird das Vorgehen auch erwähnt...

  • Hallo oesilein,

    auch wir haben unsere Tickets umgebucht.

    Um auf die Umbuchungsgebühr zu verzichten, musste dies telefonisch oder per mail erfolgen.


    Wir haben zuerst die Mail Variante versucht.

    Sobald wir die vorgeschlagene Route bestätigen wollten, kam wieder der Hinweis auf geänderte Preise. Dies geschah mehrmals.

    Dieses Spiel habe ich dann unterbrochen, indem ich bei CF angerufen habe und den Vorgang telefonisch abgewickelte.


    Die Preisgestaltung der Umbuchung war, meiner Ansicht nach, alles Andere als tranparent.

    Auch haben die angebotenen Preise von den Online Preisen variiert.


    Grüße

    Eric

  • Hallo Eric,


    stand das irgendwo, dass man nur telefonisch oder per Email kostenlos umbuchen konnte? Wir haben relativ kurzfristig umgebucht, somit blieb uns keine Wahl außer online.hab es extra über die CF-App gemacht...


    Gruß aus Austria

  • Uns ging es ähnlich... als wir am Ende fast das Dreifache als die ursprünglich bezahlte Summe bezahlt haben, war ich total enttäuscht von dieser angeblich gebührenfreie umbuchung. 2 mal umgebucht und dann so viel gezahlt wie in etwa 2 mal storniert und neu gebucht. 😡