Verkauf von Olivenöl gesucht!

  • Hallo,

    Wir sind nun schon über eine Woche im Süden der Insel und einige Male mit dem Motorrad unterwegs. Leider haben wir noch keinen regionalen Stand mit korsischem Olivenöl gefunden, kann mir jemand eine Verkaufsstelle empfehlen?
    viele Grüße

    Flora

  • Die korsischen Öle werden auch im Supermarkt bei den korsischen Produkten angeboten !

    Ich hab mal sehr gute Öle beim Spar gefunden - Leclerc hat auch welche

  • Flora

    Hallo Flora,


    schaut mal hier:

    http://www.gustidicorsica.com/…er-et-du-chataignier.html


    von Porto Vecchio aus gut erreichbar und bestes Öl:

    http://www.huile-santalucia.fr


    wenn Ihr Richtung Norden (gen Bastia) unterwegs sein solltet, hier meine Empfehlung, bei Linguizetta:

    http://www.oltremonti.fr



    im Geant Porto Vecchio, wie auch in allen Leclerc (wie schon Cornelia geschrieben hat) gibt es eine große Auswahl auch an korsischen Olivenölen - die meisten Produkteure bieten auch Versand nach Deutschland an...


    Gruß vom Mannae

    der heute noch moules marinières au vin blanc geniessen darf...

  • an alle Gourmets hier:

    nachdem es bei uns schon etwas kühler wird und ich gerne beim Essen den Sommer (oder auch gern das Gefühl von ein wenig Korsika) in unsere Küche zurückhole,

    würde ich mich freuen, wenn wir uns zu den unterschiedlichen Olivenölen und dessen Einsatz hier im Forum austauschen könnten...

    Vielleicht hat die Eine oder der Andere Ideen, welches Öl für z.Bsp. Vorspeisen, Hauptspeisen, Desserts, seinen Einsatz findet...


    Wir haben heute Abend beste Steinpilze mit feinen Bandnudeln verfeinert mit dem Öl der Moulin de Prunete bereitet - einfach fein...

  • @an Alle Interessierten


    würde gerne meine Frage meines letzten Posts zum Thema aufgreifen....


    Gibt es hier Interessierte, welche zum Thema Kochen/Einsatz von Olivenöl aus Korsika, gerne mehr fachsimpeln wollten?

  • Also wir nutzen immer das Öl vom Weingut Torraccia aus Lecci bei Porto-Vecchio. Allerdings nur zum Verfeinern und für Salate, nie zum kochen. Wer dort mal vorbei kommt, sollte auch unbedingt die Oliven probieren. Eine Wucht.
    nicht zu vergessen die Weine natürlich...

    So jetzt sollte ich aber Provisionen von denen einfordern...🤦‍♂️🤣

  • auch wir verwenden gutes korsisches Olivenöl eigentlich nur für besondere Anlässe. Zum gewöhnlichen Kochen und Braten ist es uns ehrlich gesagt viel zu schade, da tuts auch ein 0815 Öl vom supermarche. Für spezielle Sachen z.B. Steinpilz- oder oronge*- Carpaccio kommt natürlich das flüssige Gold zum Einsatz, ebenso auch für Tomaten /Mozzarella (oder die abgewandelte Version für mich als Tomatenverschmäher: Tomaten mit Mozzarella ohne Tomaten mit Rucola)

    Oltremonti und Prunete sind immer ein Fläschchen wert, in "normalen" Jahren decken wir uns auf der Olivenöl-foire in Sta. Lucia di Tallano ein - immer Anfang April, ja... ich weiss, da seid ihr meistens noch nicht auf der Insel- oder auch -touristenkonformer- Mitte Juli auf der Oliven-foire in Montegrossu (Balagne). auf diesen foires lässt sich trefflich probieren , die Geschmacksrichtungen reichen von mild-weich-rund bis hin zu würzig-kratzig-scharf.

    Besondere Empfehlung kann ich jetzt nicht aussprechen, jedem nach seinem Geschmack. Bei uns wandern jedenfalls immer diverse Fläschchen in den Rucksack....


    *Amanita caesarea


    Gruss von der Insel

    Thomas