Beitragsstarke Zeiten in Korsika-Foren

  • Zitat

    Hab das die letzten Jahre immer gemacht für so zwei drei Nächte. Bei Fährhafen Livorno am Gardasee oder in den Dolomiten, bei Savone wird's meist der Comer See

    Fren Swen,


    so machen wir es auch. Wir reisen am Donnerstagmorgen ab, fahren nach Turin, an den Comer See, nach Cremona, nach Pisa, übernachten dort. Haben dann den ganzen Freitag zur Verfügung um uns am jeweiligen Ort aufzuhalten, um dann am späteren Nachmittag die letzte Etappe zur Nachtfähre ab Savona in Angriff zu nehmen. Dort noch ein gemütliches Abendessen mit viel Vorfreude auf Korsika, dann einreihen in die Warteschlange, schließlich einfahren in den Schiffsbauch, ab in die Kabine und Korsika entgegenschlafen. Aufwachen im Morgengrauen mit Blick auf die Insel, das erste Frühstück auf Korsika ist nahe....!


    Viele Grüße


    Jürgen

  • Allerdings bin ich vor 2 Jahren mal geschwind für 3 Tage nach Korsika geflogen

    Das würden wir auch machen .... eine Überlegung war dieses Jahr für eine paar Tagen über die Nuits de la Guitar, nach Patrimonio zu kommen ... da wäre der Flieger auch erste Wahl gewesen. War ja leider nicht ... weder Flieger , noch Patrimonio :blah:...soll heißen "sch... Corona"

  • Das würden wir auch machen .... eine Überlegung war dieses Jahr für eine paar Tagen über die Nuits de la Guitar, nach Patrimonio zu kommen ... da wäre der Flieger auch erste Wahl gewesen. War ja leider nicht ... weder Flieger , noch Patrimonio :blah:...soll heißen "sch... Corona"

    Ich hatte dieses Jahr im Juni eigentlich auch vor, wieder für ein paar Tage ganz alleine zu flüchten - der Erfolg war der selbige wie bei Dir :nono:

  • Das wäre ja mal der Hit: Spontanes Forums-Treffen im Flieger mit anschließendem Lokalbesuch in "> ;) Kleiner Wandertag, kleiner Badetag und zurück gehts wieder :)

  • Zitat

    . ob die Fähren und die Reisen mit dem PKW nachhaltiger sind?

    Ich vermute, dass dies der Fall ist, denn Fähren fahren ja ohnehin um die Versorgung der Insel zu gewähren.


    Viele Grüße


    Jürgen

  • Zitat

    Naja, aber in der Menge würden die Fähren wahrscheinlich nicht fahren.

    sicherlich nicht, aber auf einer Megaexpress sind rund 1800 Passagiere + Frachtgut, während im Flugzeug rund 100 Passagiere sitzen und kein zusätzliches Frachtgut transportiert wird.


    Viele Grüße


    Jürgen

    • Offizieller Beitrag

    Hallo zusammen,


    so allmählich weichen die Beiträge hier im Thread deutlich vom Thema des Threads ab.

    Ich habe daher diesen Thread eröffnet: Ökobilanz: Anreise + Heimreise + Art des Aufenthalts auf der Insel


    Dort können gerne detailliert zum Gesamtpaket oder zugehörigen Details zum Thema "Anreise + Heimreise + Art des Aufenthalts auf der Insel" diskutiert werden. Ökobilanz o.ä. war immer schon mal Thema hier, aber meist nicht zusammenhängend.

    Und manches mag sich seitdem geändert haben.

    Ich würde mir wünschen dass wir das Thema "Offroad auf Korsika" hier nicht noch einmal aufwärmen, das wurde in einem Thread zum Thema hier m.E. nach erschöpfend (sic!) behandelt und betrifft ja nicht den "Mainstream".

    Vielmehr sollten hier die Versionen für den "Mainstream" diskutiert werden, denn die verursachen doch die große Masse des CO2-Ausstoßes, oder? Oder doch nicht dank Alternativen? Lasst hören/schreiben ...

    Insbesondere würde ich mich freuen + interessieren über Verbrauchs-Vergleiche bzgl. nur teilbelegter Flugzeuge + Fähren!

    Oder geht das unter im Sinne von fährt/fliegt ja sowieso??


    Ich erlaube mir die Beiträge ab hier #33 als "Samen" in den neuen Thread zu verschieben und den Thread hier dann zu schließen.

    Einspruch dagegen gerne per Konversation mit hilfreicher Begründung.


    LG Ernest

  • Teemitrum

    Hat das Thema geschlossen.