Gutschein MOBY Lines

  • Hallo zusammen,


    vorneweg, falls mein Anliegen hier nicht gewünscht ist darf der Beitrag gerne gelöscht werden.

    Ich war seit längerem stiller Mitleser des Forums und habe mich über all die nützlichen Informationen immer sehr gefreut.

    Ursprünglich wollten wir letzten Sommer unseren ersten Urlaub auf Korsika verbringen. Es war bereits alles geplant und gebucht bevor uns wie so vielen anderen auch Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.

    Da wir uns gedacht hatten: aufgeschoben ist nicht aufgehoben, wollten wir dann eben dieses Jahr unsere Reise antreten.

    Nun ist uns leider diesmal die Familienplanung dazwischengekommen :thumbsupparty:


    Wir haben nun also noch einen Gutschein von Moby Lines der leider nur noch dieses Jahr gültig ist.

    Da wir ihn selbst nicht verwenden können würden wir ihn gerne hier anbieten.

    Preislich würde man sich bestimmt einig werden falls jemand Interesse hat.


    Viele Grüße

    Lukas

  • Hallo Lukas und herzlich Willkommen im Forum.


    Ich hatte da noch einen Wortlaut aus den Gutscheinen von ML im Kopf und habe eben mal die Suchfunktion bemüht.


    In den Gutscheinen steht dieser Satz:


    Zitat

    Der Gutschein wird dem Inhaber des Originaltickets gewährt und ist nicht auf Dritte übertragbar.

    Der gesamte Text ist hier nachlesbar: RE: Corona/Covid-19: Fähre Stornieren oder Abwarten?


    Es scheint also nicht so einfach zu sein den Gutschein zu übertragen.

  • Irgendwo ist das ja auch fast schon eine Frechheit, bzw. ich möchte mal wissen, womit das begründet wird. Eine Umbuchungsgebühr wäre ja noch ok, es entsteht ja irgendein Verwaltungsaufwand für die Umtragung des Namens, aber die Übertragung auf Dritte auszuschliessen, da kann es am Ende nur um die Kohle, nicht um die Kundenzufriedenheit gehen. Das scheint mir sehr kurzfristig gedacht zu sein.


    Grüße

    Georg

  • Ja, es ist eigentlich eine Frechheit. Es gibt, abgesehen von Corona, zahlreiche Lebensumstände, weshalb man die Reise nicht einfach ein Jahr später machen kann/ möchte.

    Ich sitze noch auf zwei solchen Gutscheinen. Der eine ist für eine Sprachreise meiner älteren Tochter, die nun in diesem Jahr ihr Abitur macht und den nicht mehr in Anspruch nehmen wird. Dieser Gutschein ist auf die jüngere Schwester übertragbar, kann im Zweifelsfall auch noch mal verlängert oder rückerstattet werden.

    Das andere ist eine offene Buchung bei der Lufthansa, hier ist der aktuelle Stand, dass ich bis 31.05. eine Buchung tätigen muss, andernfalls ist das Geld weg. Bei einem Unternehmen , welches mit Staatsmilliarden gerettet wird , eine Schande.

    Lukas-1 Hast du schon mal versucht, bei Moby nachzufragen, ob eine weitere Verlängerung möglich wäre? Ich weiß schon, die Kontaktaufnahme ist eine zähe Angelegenheit, aber einen Versuch ist es vielleicht wert.


    Gruß Kirsten

  • Lukas-1

    Hallo Lukas,

    meine Erfahrungen mit ML in den vielen Jahren war, dass man dort immer Kulanz gezeigt hat.

    ich hab immer in Wiesbaden angerufen (0611 14020) - meist kam ich auch durch...

    oder ne mail mit meinem Anliegen geschickt (info@mobylines.de)


    also ich würd es probieren... 


    Gruß

    der Mannae

  • Lukas-1

    Hey Lukas, Moby hatte vom 22.02. bis gestern ein Angebot, das gebuchte Tickets kostenfrei umgebucht oder geparkt (bis 2022) werden können.


    Auf meine Frage, ob das auch für mein im Januar gebuchtes Ticket gilt habe ich per WhatsApp sofort die Rückmeldung erhalten, dass dem natürlich so ist. Ich kann mich also bis 1 Woche vor Abfahrt einfach melden :thumbsupparty:


    Frag doch einfach mal nach, ob es auch noch gilt wenn du jetzt buchst, dann könntet ihr evtl. im nächsten Jahr fahren oder du buchst mit deinem Gutschein ein stornierbares Ticket und bleibst dann nur auf den Stornogebühren sitzen.....nur so eine Idee.


    Liebe Grüße Stephanie