Corsica Ferries: raus aus der Pandemie, rein in die Willkür? - incl. alternative Fährzufahrten

  • Hast eigentlich recht .... meine Lieben stehn ja immer da, wenn ich zurückkomme und warten auf die Leckereien.

    Da bleibt an sich nur das Auto !

    Wenn man das alles liest mit den Stornierungen, Umbuchungen, da vergeht einem halt die Lust aufs fahren.

    Mal sehn ....

    Allein ist das halt nicht so doll.

    Ich kann ja eigentlich spontan los wenn s mich packt :)party:

    Alle Erinnerungen die Korsika betreffen sind schöne Erinnerungen !

    Die gilt es zu bewahren!

  • Kann es sein, dass man für Unpässlichkeiten mit der Fähre Punkte gutgeschrieben bekommt? Ich frage, weil ich der Meinung bin null Punkte gehabt zu haben und nun habe ich deren elf.


    Viele Grüße


    Jürgen

  • War es nicht so, dass die Punkte, die man für eine Buchung erhält, erst ab dem Datum der gebuchten Überfahrt zur Verfügung stehen? Ich habe aktuell null, obwohl noch eine Buchung für September offen ist. Die Punkte hierfür dürften dann zur Verfügung stehen, sobald die Überfahrt gelaufen ist... So habe ich es zumindest in Erinnerung.


    Viele Grüße

  • Was macht man, wenn man kein Netz hat???

    Ein bisschen Abenteuerurlaub muss sein c))l. Da werde ich wohl 1-2 Tage vor Abfahrt ein verlässliches Netz aufsuchen und noch am selben Tag meine Französischkenntnisse unter Beweis stellen und bei CF anrufen. Wird schon klappen :daumendruecken: . Erstmal hinkommen :-).


    Die Vorfreude steigt und steigt!


    Sonnige Grüße

    Karin

  • Hallo zusammen,


    auch wenn es wahrscheinlich schon mehrfach durchgekaut wurde, ist mir eine Frage bzw. die Antwort darauf noch unklar: benötigen Kinder unter 12 Jahre nun einen Test für die Fähre (Bastia - Savona) oder nicht? Für die Durchreise durch Italien wird er ja nicht benötigt, aber will Corsica Ferries einen haben? Die Formulierungen bei CF beziehen sich auf die Einreise nach Italien, nicht auf die Durchreise.


    Grüße

    Georg

  • schau mal auf der französischen seite von cf.

    könnte an der übersetzung liegen.

    da ist leider nicht von einreise die rede.

    und das alter wurde wohl inzwischen auf 6 jahre reduziert. h/%


    was ich damit sagen will:

    auf der deutschen seite steht immer was von "einreise nach italien" was uns vielleicht auf den holzweg führt.

    auf der französischen steht was von "passagers se rendant en italie".

    "se rendre en/a" würd ich eher mit ganz allgemein "sich wohin begeben" übersetzen ohne da zwische durch- oder einreisen zu unterscheiden.

    die des französischen ordentlich mächtigen mögen mich bitte korrigieren.

  • auch wenn es wahrscheinlich schon mehrfach durchgekaut wurde, ist mir eine Frage bzw. die Antwort darauf noch unklar: benötigen Kinder unter 12 Jahre nun einen Test für die Fähre (Bastia - Savona) oder nicht? Für die Durchreise durch Italien wird er ja nicht benötigt, aber will Corsica Ferries einen haben? Die Formulierungen bei CF beziehen sich auf die Einreise nach Italien, nicht auf die Durchreise.

    Richtig! Allerdings will das ohnehin niemand sehen und wissen.


    Unser 5 Monate altes Enkelkind brauchte keinen Test.


    Viele Grüße


    Jürgen

  • was ich damit sagen will:

    auf der deutschen seite steht immer was von "einreise nach italien" was uns vielleicht auf den holzweg führt.

    auf der französischen steht was von "passagers se rendant en italie".

    "se rendre en/a" würd ich eher mit ganz allgemein "sich wohin begeben" übersetzen ohne da zwische durch- oder einreisen zu unterscheiden.

    die des französischen ordentlich mächti

    Es ist doch eindeutig nachlesbar!


  • Noch während der Anreise wurde schonmal die Rückreise in 4 Wochen verspätet angekündigt ..

    Zumindest weiß ich nun das ich die Meldungen bekomme.

    Ein Abstecher nach Nizza zum Sonnenaufgang mit anschließender Weiterreise entlang von Cote d'Azur und Blumenriviera. Zauberhaft.

  • Es ist doch eindeutig nachlesbar!

    Du beziehst dich aber auf die Beschreibung des abstrakten Systems, nicht auf die Italienischen Vorschriften!


    Unter den drei Ländern steht nämlich in deinem screenshot weiter (deutsche Übersetzung):

    "

    Jedes Land hat eigene Richtlinien bezüglich der Frage, wer ein PLF ausfüllen muss (zum Beispiel verlangen einige Länder, dass im Falle einer gemeinsam reisenden Familie nur ein Familienmitglied das PLF ausfüllen muss, während andere Länder vorschreiben, dass jede erwachsene Person ein eigenes PLF ausfüllen muss).


    Spezifische Anforderungen zum Ausfüllen des Formulars finden Sie im Abschnitt REISEPROTOKOLLE, oben auf dieser Website. Dort können Sie ein Land auswählen, in das Sie reisen möchten, um dessen Protokoll zu lesen."


    Wenn, dann müsstest du dich m.E. auf diese "REISPROTOLKOLLE" für Italien beziehen.

  • Hallo miluparo,


    es heißt doch dort, Zitat


    „Important information

    At the moment only passengers entering Italy are currently needed to complete a Passenger Locator Form via the EUdPLF application (https://app.euplf.eu/). Travelers to other destinations should follow national entry requirements.“


    Ich lese da (für mich) „Einreisende“. Da ich „Durchreisender mit anderem Ziel“ bin, gelten „national requirements“.


    Viele Grüße


    Jürgen

  • Vielleicht ist es auch wichtig zu wissen, dass man bei einer "Durchreise" via Flugzeug mit Zwischenstopp in Italien, Italien gar nicht betritt "entering" und deshalb das Formular in diesem Fall nicht ausfüllen muss? Das Formualr betrifft aber m.E. ganz eindeutig Durchreisen, bei denen Italien betreten wird. Anders hätte das übrigens auch keinen Sinn, sonst würde jeder, der das Formular nicht hat, bei der hier im Forum von manchen offensichtlich ersehnten Kontrolle ganz einfach sagen, er oder sie wäre lediglich auf der Durchreise und bräuchte das Formular ja gar nicht

  • manchen offensichtlich ersehnten Kontrolle ganz einfach sagen, er oder sie wäre lediglich auf der Durchreise und bräuchte das Formular ja gar nicht

    Das ist doch auch hier der Fall! Ich brauche doch niemand zu sagen, dass ich auf Korsika war. Im Zweifel war man am Gardasee. Man sieht, wer betrügen möchte, dem stehen nur geringe Hürden im Weg.

  • Ich sah eben bei tripadvisor vorbei und wunderte mich, dass sämtliche Einträge zu Corsica Ferries der letzten 4 Wochen (und da gab es zahlreiche und z.T. sehr konkrete Erfahrungsberichte, nicht nur allgemeines Bashing) gelöscht wurden.


    Ganz oben steht recht klein folgender Hinweis:


    "Nachricht von TripadvisorAufgrund eines aktuellen Ereignisses, das die Aufmerksamkeit der Medien erregt hat und einen Anstieg an Bewertungseinreichungen zur Folgen hatte, die keine persönlichen Erlebnisse widerspiegeln, werden wir für diesen Eintrag vorübergehend keine neuen Bewertungen veröffentlichen. Sollten Sie dieses Unternehmen besucht haben und uns von Ihrer persönlichen Erfahrung berichten wollen, schauen Sie bald wieder vorbei. Wir freuen uns auf Ihre Bewertung!"


    Die Propagandaabteilung in Bastia in voller Aktion, dafür die Kundenzufriedenheitsabteilung in Kurzarbeit.