Überfahrt nach Sardinien als Tagesausflug?

  • Bonghjornu!


    Wir sind in einer Woche auf Korsika (Nähe Porto Vecchio) und würden die imposante Küste vor Bonifacio gern einmal vom Schiff aus sehen und das Ganze mit einem Abstecher nach Sardinien verbinden. Die kürzeste Verbindung scheint die nach Santa Teresa zu sein. Ein Essen da und vielleicht ein Abstecher an den Dorfstrand würde uns reichen. Auf dem Satellitenbild sieht das schon mal sehr einladend aus.


    Meine Frage: Ist das als Tagesausflug im machbar? Ich meine vor allem zeitlich, aber vielleicht hat das dieses Jahr auch schon mal jemand hier gemacht und weiß sogar etwas zu den Kosten und den Corona-Umständen zu berichten? Das würde mich sehr freuen.


    Vielleicht schreien die Sardinien-Kenner jetzt auch laut auf: "OMG wenn man einmal nach Sardinien rüberfährt, fährt man doch nicht nach Santa Teresa, sondern natürlich nach ... !?!!" Für derlei Einwände bin ich natürlich auch empfänglich.


    Merci im vorraus!

  • Zeitlich wäre dieser „Tagesausflug“ machbar, preislich pro Person natürlich eher > 100€. Die Frage wäre dann eher was man dort machen will… Mittagessen in S. Teresa und Strand wäre möglich, ob’s sich dafür lohnt muss man selber wissen…


    Um die Küste zu sehen kann ich dir ansonsten eine Bootstour zu den Iles de Lavezzi empfehlen. Da macht man auf dem Rückweg eine größere Runde mit genügend Aussichts- und Fotopotenzial.

    Der Hinweg ist eher direkt angelegt, es gibt die Möglichkeit zu verschiedenen Uhrzeiten mit dem Boot zurück zu fahren (quasi ein Fahrplan) und man kann den Tag auf der Insel verbringen. Da ist absolut nix… aber ein wahres Paradies zum Baden, gerade in der Nebensaison. 1 Std Spaziergang über die Insel ist ebenfalls möglich. Hat dieses Jahr ca. 37€/Erw. Gekostet.

  • Zeitlich wäre dieser „Tagesausflug“ machbar, preislich pro Person natürlich eher > 100€.

    Das kann man so nicht stehen lassen.


    Es fahren dort Moby (wohlbekannt und nicht verlinkungsbedürftig) und "Ichnusalines". Letztere ist quasi eine Ausgliederung von Blunavy, die vor 5 Jahren Schiff und Besatzung dieser einzigen internationalen Linie der ehemaligen Saremar - Tochter der staatlichen Tirrenia - übernommen hat.


    Die Passage ist teuer, bleibt aber nach meinen oberflächlichen Recherchen stets unter 100€ für 2 Personen hin und retour.


    Wer's wellig mag, sollte sich einen windigen Tag aussuchen. Knapp 50€/Pax für zwei Stunden Achterbahn sind dann wiederum günstig.


    Philipp

  • Wir haben die Tour 2018 und 19 gemacht. Seit Corona nicht mehr.

    Es lohnt sich die erste Fähre mit Blue Navy 7.30 Uhr oder Moby 8.30 Uhr zu nehmen zurück dann 18.30 oder 20.30

    Man hat einen vollen Tag auf der Insel und kann z.B nach Palau, Porto Cervo oder sehr schön nach Castel Sardo fahren . Auf dem Weg ist der Rocca dell Elefanti. Sehr beliebt als Fotomotiv. Für Strand ist dann auch noch genug Zeit.

    Kann ich nur empfehlen.

    Moby bietet gerne die Frau als kostenlosen Transfer an. Wir lagen so bei 85€ inkl. Auto hin und zurück. Finde ich nicht teuer.

  • hallo Lars,

    wenn euch die Überfahrt nicht zu teuer ist, lohnt sich das! Die Umgebung von Santa Terese hat schon interessante Küstenabschnitte z.B zum Capo Testa mit einer bizarren Granitwildnis . 4 km westlich von St. Teresa. oder Valle di Luna (kann nur zu Fuß erreicht werden mit riesigen Meer ausgehöhlten Felsen., das war einmal ein "Hippietal". Oder an die Ostseite nach Palau zum Capo d'Orso mit einem begehbaren tollen Felsengelände und tollem Rundblick über die Gallura.

    viel Spaß

    Helen

    • Offizieller Beitrag

    Und ich muss Helen mit allen 3 Tipps Recht geben. Super Stellen dort. Mir wäre es jedenfalls das Geld wert.

    Was das Schiff mittlerweile kostet, weiß ich nicht.

  • Ich meine Korsika ist eh kein "schnapper" Urlaub und wer auf so einen schönen Ausflug wegen 100€ Transportkosten verzichtet.....na ja.......

    Von irgendwas muss so ein Kutter mit Personal ja auch bezahlt werden.


    Ich kann für 30€ auch keinen E-Herd anschliessen (den die Leute sich billig bei Saturn kaufen ). Möchten die Leute gerne und kriegen große Kulleraugen wenn ich 100€ Aufrufe.

    Ich finde das ist schon recht bizarr, was teilweise in den Köpfen so los ist.

  • Super, vielen Dank für die zahlreichen Tipps und auch die Links zur den Fähren, Philipp. Werde alles in Betracht ziehen.


    Ich denke auch, dass 100 Euro für zwei Personen für so einen potentiell tollen Tagesausflug nicht zu viel sind.

  • Stimmt, danke für die Erinnerung. Haben wir schon für die Anreise nach Korsika, aber da sich Datum uns Einreiseort ändern, muss da sicher eine neues Formular ausgefüllt werden.