Eisenbahn-Fahrplan ab 27.12.21

  • Es handelt sich bei genauerer Sicht um einen zeitlich begrenzten Sonderfahrplan bis einschließlich 2.1.2022, der mit der "crise sanitaire" begründet wird. Danach gilt zum jetzigen Stand wieder der ursprüngliche Fahrplan (Fahrplanperiode 1. 11.2021-20.2.2022).


    Mir dünkt, hier wird die "crise sanitaire" als wohlfeiler Grund für Angebotskürzungen gebraucht. Andererseits: Wen juckt's?


    Philipp