Le bon Café

  • Hallo zusammen,

    wir sind im Endspurt, noch 5 Tage bis zu unserem ersten Korsika-Trip.

    Das der Le Bon Café sehr gut sein soll und man am besten in L`ll Rousse in der Rösterei einkauft hab ich hier schon gelesen. Ich weiß auch, daß man den Kaffee im Supermarkt bekommen kann, nur nicht alle Sorten.

    Meine Frage ist, ob ich den Kaffee gemahlen für die French Press im Supermarkt bekommen kann oder vor Ort im Laden, wie hier bei Tchibo Kaffee, grob mahlen lassen kann? Laut Homepage der Rösterei gibt es den Mahlgrad online zu bestellen und ich nehme an vor Ort auch zu kaufen.

    Auf der Homepage von Leclerc habe ich schon geschaut, aber ich kann kein Französisch und komme da nicht weiter. ::,,II8 (Bin nur in den Genuss von 5 Jahren Lateinunterricht gekommen und Italienisch spreche ich etwas.)

    Eigentlich hatten wir vor zuerst nach Algajola zu fahren, nach dem Unwetter überlegen wir aber gerade den Norden auszulassen und dann nächstes Jahr anzufahren.

    P.S. Der normal gemahlene Kaffee ist für die French Press zu fein.

    Grüße,

    Birgit

  • Hallo Birgit,

    hat mich auch interessiert, die Frage nach dem guten Kaffee.

    Was mich aber ebenso interessieren würde, sind deine genauen Beweggründe, den Norden nach dem Sturm auszulassen. Wir fahren auch nächste Woche und hatten eigentlich diese Route im Kopf gehabt, zumindest zum Teil.

    Grüße

    Sonja

  • Zum Mahlgrad -FrenchPress … wir haben immer eine kleine manuelle Mühle dabei, mit einstellbaren Mahlgrad.

    Ist ganz klein; für große Mengen Kaffe wäre es mühsam. Aber für kleine Mengen im Urlaub perfekt.

    Und dann kaufe ich natürlich nur ganze Bohnen… da können dann die Reste auch in den Automaten.

    Viel Spaß und viele gute Erlebnisse auf Korsika!


    Beste Grüße Dietmar

  • So machen wir’s auch. Wir hatten eine gute Handmühle (von Hario) und einen Porzellanfilter dabei, haben den Kaffee direkt in der Rösterei in L‘Île-Rousse gekauft und uns während des Aufenthalts durch mehrere Sorten durchprobiert (jeweils 250g).

    in der Rösterei werdet ihr auch gut beraten, es lohnt sich. (Fragt Stephanie / SB130!).

    Ansonsten waren wir nur in kleinen Läden einkaufen und einmal im Leclerc, ich hab‘ den bon café auch nur gemahlen gesehen.


    Einen schönen Urlaub!


    Sabine

  • Kaffeemühle w00t! Stimmt, da haben wir auch noch eine in der letzten Ecke stehen, mit dem Vollautomaten ist die über die Jahre in Vergessenheit geraten. Ist schon ins Auto gepackt.

    Bekomme ich dann die ganzen Bohnen in jedem Supermarkt oder gibt es dann nur den gemahlenen Kaffee?

  • Hallo Birgit,

    hat mich auch interessiert, die Frage nach dem guten Kaffee.

    Was mich aber ebenso interessieren würde, sind deine genauen Beweggründe, den Norden nach dem Sturm auszulassen. Wir fahren auch nächste Woche und hatten eigentlich diese Route im Kopf gehabt, zumindest zum Teil.

    Grüße

    Sonja

    Freunde von uns haben den Sturm auf dem La Plage in Algajola erlebt und die Fotos von Ihnen sahen echt übel aus. Jetzt haben wir Bedenken, daß es am Platz noch ziemlich chaotisch ist und deswegen den Norden aufs nächste Mal zu verschieben.

    Wir haben ja noch ein paar Tage Zeit uns zu entscheiden...:.k

  • zum Sturm und Auswirkungen:

    hab eben mit Freunden in Ile Rousse telefoniert... ja der Sturm hat Schäden hinterlassen und ja es gab dramatische Situationen...

    das sollte Euch nicht hindern - meine Meinung...

    fahrt hin, genießt es....


    zum Cafe:

    wer die Gelegenheit vor Ort Cafe zu kaufen - lasst Euch beraten... ist schon eine interessante Erfahrung...

  • Hallo,

    nachdem wir unsere Route kurzfristig total über den Haufen geschmissen haben und wir erst am Ende in Algajola aufgeschlagen sind, haben wir den ganzen Urlaub den Kaffe von Café Corsica getrunken. Bohnen gekauft, in der Handmühle gemahlen und in der French Press zubereitet. Der hat uns schonmal ganz gut geschmeckt.

    In die Rösterei haben wir es leider nicht geschafft, aber dann im E.Leclerc in L`ll Rousse den Le Bon Kaffe bekommen. Jetzt muss nur erstmal der noch offene Kaffee aufgebraucht werden und dann darf ich endlich Le Bon Café trinken. ;)party:

    Da uns die Insel sehr gut gefallen hat, werden wir nächstes ziemlich sicher wieder dort aufschlagen. Diesmal schau ich, daß wir die Nachtfähre nach L`ll Rousse nehmen und dann wird die Rösterei gleich als erstes angefahren bevor es weitergeht, vorausgesetzt der Kaffee schmeckt uns. §"!((

    Lg

  • Sehr guter Plan!

    Ich fand die Morgenstimmung nach Ankunft der Nachtfähre in L‘Île-Rousse sehr muggelig. Man konnte schon mal schwimmen oder einen Sonnenaufgangs-Kaffee bestellen.



    Momentan testen wir uns durch alle fünf mitgebrachten Sorten aus dem Hause Bon Café, bevor wir (aller Voraussicht nach wieder alle Sorten!) nachbestellen.

    Das Durchprobieren kann ich euch ans Herz legen, da ihr den Kaffee zu Hause evtl. anders zubereitet als im Urlaub.

    Vorhin habe ich den Mokka in den Siebträger gefüllt. Der duftete beim Mahlen ganz fein nach dunkler Schokolade und wurde als Espresso richtig gut!


    Viele Grüße


    Sabine

    d%$c)4