Beiträge von abre

    Hallo Jakob,


    21h30 landen, Gepäck vom Band kriegen. Dann kommst du im Dunklen an und stehst am FHF ::,,II8. Nächster Bahnhof für die Weiterfahrt am Morgen ca. 3-4 km entfernt ist Borgo.


    Kenne hier keine Unterkunft oder Camping, du solltest nehmen was du in der Nähe finden kannst, Hauptsache du findest um die Zeit noch was und kriegst am Morgen den Zug


    Gruss aus Raeren von Andreas

    Hallo Jakob,


    eine Frage, die du nicht gestellt hast, möchte ich zuerst beantworten: Ja, man kann auf Korsika alleine wandern. Und ja, das ist wie überall im Gebirge gefährlicher als zu zweit. Aber alleingehen hat nunmal seinen besonderen Reiz. Ich mach das auf der Insel auch.


    Ich weiss nicht, ob du alle Tage wandern willst oder auch Ruhetage/Besichtigungstage vorhast. Für eine ersten Wanderaufenthalt und um einen Eindruck der Insel zu erhalten, empfehle ich von nach /Vizzavona mit der Bahn zu fahren, um dann zu Fuss bis zu gehen. Von dort kommst du relativ gut wieder nach zurück.

    Du kannst ein paar GR20 Etappen einbauen, ein paar Mare et Monti und kannst ggf auch mal am Meer sein. Achte auf deine Ankunft und Abfahrtzeiten ab/an


    Gruss von Andreas aus Raeren

    wie Sabine schreibt: viel Gewese um nicht viel. Frag einfach auf dem Platz und dann weißt du´s. Nach dem Motto "Ehrlich währt am längsten" hast Du so die Gelegenheit , dass jemand auf korsisch sagt: past scho..".... und das ist viel mehr wert als die paar Kröten, die du mit mgeln sparen könntest.


    Gruss aus Raeren von Andreas

    Hallo Martin,


    Karte?? Kann man da etwa wirklich draufgucken und erkennen wie eine Lndschaft aussieht? Ist das nicht schrecklich kompliziert?


    Schon wieder was gelernt;)party:


    Dank aus Raeren in Belgien von Andreas

    Hallo Andreas B.,


    auf Korsika hilft es schon, wenn man gerne Auto fährt, denn auch so erlebt man einiges von der Insel. Da ihr in der Nebensaison unterwgs seid, habt ihr da auch keinen nennenswerten Verkehr auf den Straßen. Durchschnittsgeschwindigkeit ist 35 km/h, wenn du so kalkulierst weißt du, wie weit du an einem Tag kommst, ohne dich zu stressen.


    Grüße aus Raeren von Andreas B. :prost_04:

    Hallo Sally,


    mir scheint, ein kleines Zelt in den Leihwagen zu schmeißen und einfach zu campen kommt für euch nicht in Frage. So habe ich es mit meiner Tochter gemacht und es war ein super Urlaub.


    Aber Camping ist nicht jedermans Sache. Falls doch stünde euch die Insel offen


    Gruss aus Raeren/Belgien von Andreas

    Hallo Michael,


    hier ist nochmal der, dessen Satz dir ein wenig aufgestossen ist:


    Vorweg: Lass dir bloss nicht die Vorfreude nehmen. Hätte ich etwas abgewartet und gelesen/beachtet, wie du dich/euch als Urlauber beschreibst, hätte ich das so auch nicht geschrieben. Denn es war schon recht unfreundlich formuliert, dass die Insel einen Typus Urlauber nicht braucht, der hier nur eine Liste von Sehenswürdigkeiten abarbeitet und die Insel ad acta legt. Objektiv geht mich das garnichts an, trotzdem möchte ich nicht, dass meine geliebte Insel so behandelt wird. Schon ein bißchen krank, aber vielleicht wird dich/euch ein solcher Virus befallen. Ihr habt die Chance dazu, und ich wünsche euch dabei viel Spass.


    Thema Fluss-und Gumpenbaden im Süden der Insel: Da war was mit dem Fluss Cavu. Müßte hier im Forum auch einiges zu stehen. Möchte dir da keine Angst machen, ist aber wichtig. Es geht um eine echte Krankheit, die durch Schnecken? übertragen wird.


    Grüße aus Raeren in Belgien von Andreas

    Hallo Michael,

    die Art, wie ihr Korsika eure Aufwartung mittels Terminplaner machen wollt, wird der Insel nicht gerecht.

    Korsika ist kein Freizeitpark, der wie ein Automat funktioniert. Ebensowenig die Menschen, die euch vielleicht eine Weinprobe ermöglichen (Beispiel)


    So wie du schreibst glaube ich nicht, dass dir/euch die Insel gefallen wird. Umgekehrt übrigens auch nicht.


    Auf der Insel brauchst du Zeit, damit alles wirkt. Wie willst du die Eindrücke aufnehmen, wenn dein Kopf schon bei den nächsten drei Programmpunkten ist?


    Die Kombination Flug und Mietwagen ist für diese Reisezeit aber richtig.


    Ich wünsche Euch beiden eine tolle Hochzeit und einen tollen anschließenden Urlaub.


    Gruss aus Belgien von Andreas

    Hallo Sabrina, ( welche ich sehr beneide, das sie quasi unterwegs ist)


    zwischendurch Thema oneway-Miete: Samstag abend in den Leihwagen nehmen und bis 24h in sein klappt natürlich nicht wegen der Fahrtzeit bis dort. via Ponte Leccia sicherlich 2 Stunden nötig.


    Viel Spass bei deinem/Eurem Abenteuer Korsika.

    bonne route

    von Andreas

    Hallo Swen,

    dann sind wir uns wohl sehr ähnlich...

    Die Vorbucherei halte ich sogar für gefährlich, da man bei möglicherweise zu unsicherem/gefährlichem Wetter geht, um seine Anschlußreservierungen nicht zu verlieren.

    Was Bernd oben sagt, dass komfortable Hütten noch mehr Gäste anziehen, ist auch meine Befürchtung


    Gruß aus Raeren von Andreas

    Hallo Swen,

    da beschreib doch mal das dich abschreckende Klientel etwas näher. Ich für meinen Teil liebe die alten, umständlichen Hütten, in denen man die Küchen auch selber benutzen darf.

    Gehe selber am liebsten im Mai hinauf, wenn´s noch leer ist.


    Gruß aus Raeren in Belgien von

    Andreas

    Hallo Schorschi,


    so ähnlich: Bei passieren des Zolls bei Ankunft muß jeder ebike und Smartphone- Nutzer einen Taxapter für € 69,- erstehen. Der wird zum Laden des jew. Gerätes zwischen Steckdose und Ladekabel gesteckt (wie ein Adapter). Ein AH-Stundenzähler errechnet dann je Nutzungsgrad deine bei Abfahrt zu zahlende Öko-Abgabe.

    Der Adapter unterscheidet zwischen Solar- Bio- und Atomstrom.


    Elektrisierende Grüße aus Ostbelgistan

    von Andreas

    Hallo Günter,


    die Selbstverständlichkeit, mit der du feststellst, dass sonstige Verkehrsschilder als Zielscheibe dienen (als was eigentlich auch sonst) ist erfrischend wie ein Bad im Golo.

    Danke dafür


    Gruss aus Belgien von Andreas