Beiträge von Pipa

    das mit dem Wetter versteh ich jetzt auch nicht ;-), interessiert mich, wenn ich da bin, hab schon so manches unglaubliches wetter erlebt (2012? ohgottohgottohgott :fie: ). Für die Überfahrt nehm ich es, wie es ist.

    glutauge82 : ja, ich bin jeweils tagsüber gefahren, habe allerdings auch nur 550 km (hab ich aber auch schon über 8h gebraucht, je nachdem) etwa bis Savona oder Genua. Also mit Kindern alleinreisend ist das einfach zu empfehlen, tagsüber konzentriert Auto zu fahren und dann wenigstens halbwegs ausgeschlafen anzukommen. Wirklich gut schlafe ich auf der Fähre auch nicht, aber das ist ja individuell.

    Bei 2 Wochen würde ich halt überlegen, wo ich va hin möchte. Die Ostküste runter ist aber so oder so gut zu fahren. Im Westen sieht die Welt schon anders aus. Mit den kleineren Kindern bietet sich da der Südosten doch gut an, schönes flacheres Meer, gute infrastruktur, schöne Dinge zu unternehmen.

    Ich will auch n///briid .


    Pipa

    ich bin jahrelang mit meinen 2 Jungs allein mit Zelt nach Korsika gereist. Für mich war die Nachtfähre ab Genua/ Savona mit einer Kabine immer die angenehmste, beste Lösung als Alleinfahrerin. Sobald du im Hafen ankommst, du das Meer riechst, dich in die Reihe stellst....hach...dann das Ablegen und alle stehen an der reling....einfach wunderbar :loveparty:

    Gruss

    Pipa


    Und in den Süden fährst du dann einfach mit dem Auto, die Ostküste entlang ist das kein Problem und bei 3 Wochen plus hat man sowieso genug zeit :-)

    Guten Morgen,

    aus aktuell persönlicher Erfahrung mit dem ADAC und einem Pannendienst auf Korsika.

    Wir sind quasi 5 Minuten nachdem wir vorgestern von der Fähre fuhren auf einen spitzen Stein gestossen, der leider meinen rechten Hinterreifen platt machte.

    Bin seit 1990 beim ADAC Mitglied und hab da gleich angerufen. Mit dem voll beladen Auto war nix mit Reserverad zu machen.

    Ich hatte sofort eine freundliche Dame am Telefon, die die Daten aufnahm und mir versicherte, einen Pannendienst zu organisieren. Nach 5 Minuten kam eine SMS, dass dieser in 45-60 min vor Ort sein. Nach 35 min bekam ich von diesem einen Anruf, dass er in 10 min bei mir sei. Da stand er dann auch da samt einem Abschleppfahrzeug.

    Ein sehr kompetenter, freundlicher Mann, der mit wenigen Schlägen die demolierte Felge wieder rund hatte. Er fuhr mich und meine Söhne zum Taxistand, das der adac bis 50€ zur Werkstatt übernimmt.

    Um 11:30 Uhr waren wir bereits auf der Weiterfahrt zum , als Souvenir 2 neue Pneus hinten....

    Besser und reibungsloser konnte das ganze echt nicht klappen. Uns hat der ADAC und die super werkstatt absolut geholfen. Ich hatte im Laufe der paar Stunden versch. Gesprächspartner am Telefon und alle waren gleichsam kompetent und koordiniert.


    Noch schönen Urlaub, wer auch grad auf der insel ist ?.


    Gruss

    Petra

    Guten Morgen,

    ich bin dankbar für last minute tipps....welchen auf cap corse bevorzugt ihr? Ich war vor 25 Jahren auf U Stella, hatte mir gut gefallen, aber zum Baden ging der Strand glaubs nicht?

    Danke sehr.


    Pipa

    Hallo,


    entgegen meiner sonstigen langjährigen Praxis konnte ich in diesem Jahr einem mir immer wieder per email fast aufgedrängten Angebot von corsicaferries nicht widerstehen und habe entgegen meiner Gewohnheit die Fähre bereits im April/Mai gebucht.


    Und siehe da: jetzt würde die gleiche Überfahrt mit 3 Personen, Auto 4-5 m, Überhöhe >2,40 m und zweimal Kabine bei Nachtfahrten sage und schreibe 178 Euro mehr kosten. Glück gehabt :-)


    War bisher nie so....haben andere die gleichen Erfahrungen gemacht?


    Gruss

    Pipa

    Hallo Kmili,


    ich war mit meinen Söhnen ca. 2016 in Genua im Aquarium. Meiner Erinnerung nach kann man direkt beim Aquarium parken und das wirkte belebt da und sicher. Die weiter oben erwähnten Afrikaner mit den Holztierchen waren auch da:rollparty:, waren aber freundlich und ich bin ohne davon gekommen ;-). Uns hat das Aquarium sehr gut gefallen.


    Und überhaupt: Genua ist eine tolle lebendige Hafenstadt, die man sich unbedingt mal genauer anschauen kann.

    Gruss

    Pipa

    Ja konnte mich jetzt nicht durchringen zu reservieren, das mit Bodri wär eine Alternativlösung, wo wir vielleicht alle glücklich werden, da zumindest ein Fußballplatz vor Ort ist, danke für die Info!! Das reicht ihnen meistens auch schon, um mit anderen ins Gespräch zu kommen. Und soweit ich das im Netz lese, ist der Platz durchaus okay. Falls noch jemand eine Idee für Teenager hat (wo auch der Hund mit darf, deswegen fällt Campoloro aus) einfach her damit.

    ...der Bodri ist auch völlig überfüllt im August bis in den September rein.... Gruss pipa

    Hallo Heinz,

    der Strand am California darf aus Naturschutzgründen (:thumbsupparty:) nicht gerecht oder irgendwie bearbeitet werden....man wird sehen, wie es dieses Jahr aussieht :-),

    LG

    Pipa

    Mutz .....


    Ich bereise unser aller liebste Insel auch schon seeeehr lange und bin sogar so alt, dass schon eine 5 davor steht, also tatsächlich 50+.....und ich kenne den California wiederum auch schon seeeehr lange.......

    Und ich liebe besonders an unserer aller liebsten Insel, dass sie eben sehr natürlich ist und das Meer kein Pool ist.


    Allerdings habe ich trotz meinem hohen Alter noch einen nicht so schwimmfesten Sohn, so dass es eine Rolle spielt, wie tief und steil es ins Wasser geht...


    Und ja....es gab schon des öfteren Seegras am Strand vom California, aber noch nie so extrem wie dieses Jahr.


    LG

    Petra


    achso....und ich komme vom Bodensee btw ;-)

    Hallo allerseits,

    wer ausser uns war dieses Jahr noch auf kurze Stippvisite auf dem California? Es waren Unmengen von Seegras angespült und der Strand war wohl abgebrochen und ging schlagartig sehr steil ins Wasser. Meint ihr, das gibt sich wieder? Unser Heimatplatz :-(...


    Grüße

    Pipa

    Hallo,


    was mir zu dem Thema noch einfällt, ist, dass man die Ausfahrt von der Autobahn nicht verpassen sollte, weil man sonst erst wieder in Spotorno runterkommt und das ist weit weg. Hätte deshalb mal fast die Fähre verpasst ....

    ...La chiappa ist ein FKK-Platz, oder nicht? Und Villata war das auch? Das ist für eine 15jährige eher nix, behaupte ich mal, ausser sie kennt das von Kindesbeinen an....
    Heutzutage sind der Villata und der California aber sicher ne gute Wahl.
    Gruß
    Pipa