Beiträge von Fiamingu

    Danke fürs daumendrücken.

    Nach sechs Stunden ohne Strom und einigen

    reparablen Schäden scheint das Grauen ein Ende zu haben.

    Morgen wird es hier das grosse federlesen geben und die

    Schäden begutachtet. Wir sind ob der guten Vorbereitung

    wieder mal glimpflich davon gekommen.

    Mein Pavillon hat da nur müde gelächelt. Da dieser ja nicht steif

    gebaut ist und sich im wind flexibel bewegen kann bricht da nichts.

    Das war beim Bau so schon eingeplant.

    Hallo Ellen,

    hier hat es mächtig zugeschlagen. 4 Kommunen 6 Stunden

    ohne Strom. Morgen mach ich mal eine Tour durchs Dorf. Mal

    sehen was so alles gelitten hat. Bei uns hat es wieder mal beide

    Gewächshäuser getroffen. Eins ist für die Tonne, das Andere

    wird wieder zusammengeflickt bis zur nächsten Sturmfront.

    Es ist schon erstaunlich wie der Wind in den letzten Jahren

    zugelegt hat. Btw., ich war auch 6 Stunden offline. Da merkt

    man erst wie man vom Strom abhängig ist. Morgen muss ich

    mich mich um meien Gestrandeten Boxer kümmern und danach

    ist ein defektes Notstromaggregat dran welches mich demnächst

    Bei Stromausfall mit Saft versorgen soll. 170 Sachen wind. Das

    war mal wieder was und das wird noch schlimmer.

    Grüss mir Martin.

    Ein kleines Wetterupdate.

    Wind mit Spitzen von 210 Kmh am Cap.

    190 Kmh in Ajaccio, Ghisonaccia hat 170 Kmh.

    Die gesamte Insel ist bis heute Abend unter Vigilance Rouge!

    Sämtliche Weihnachtsmärkte geschlossen, ALLE events abgesagt.

    Stundenlange Verspätungen für Schiffe oder keine Einfahrt in die

    Häfen. Bis auf Bastia Alle Flugplätze geschlossen. Air Corsica bleibt

    am Boden. Der Korsischen Bevölkerung wird geraten nich aus dem

    Haus zu gehen damit sie nicht von umherfliegenden Gegenständen

    verletzt werden oder Schlimmeres. Morgen soll der Spuk zuende sein.

    Drückt uns die Daumen des unsere Insel nach dem Sturm nicht zu

    Nordafrika gehört und wir vor Marokko ankern.

    Ein kleines Wetterupdate.

    Wind mit Spitzen von 210 Kmh am Cap.

    190 Kmh in Ajaccio, Ghisonaccia hat 170 Kmh.

    Die gesamte Insel ist bis heute Abend unter Vigilance Rouge!

    Sämtliche Weihnachtsmärkte geschlossen, ALLE events abgesagt.

    Stundenlange Verspätungen für Schiffe oder keine Einfahrt in die

    Häfen. Bis auf Bastia Alle Flugplätze geschlossen. Air Corsica bleibt

    am Boden. Der Korsischen Bevölkerung wird geraten nich aus dem

    Haus zu gehen damit sie nicht von umherfliegenden Gegenständen

    verletzt werden oder Schlimmeres. Morgen soll der Spuk zuende sein.

    Drückt uns die Daumen des unsere Insel nach dem Sturm nicht zu

    Nordafrika gehört und wir vor Marokko ankern.

    Ja, die lieben Spritpreise. 1,60 Teuronen.......

    Wir haben doch hier Petroleum für unsere Zibro Öfen........

    1 € der Liter. Es fährt und fährt......... Ich, der in F. lebt, bin ja

    auch davon betroffen und bin da bei den Gilets Jaunes. Wenn das

    dann ausufert in Vandalismus, finde ich das Sch..... Protest ja aber

    nicht auf Kosten der Bürger. Dem Franzosen zolle ich auch enormen

    Respekt in Punkto Durchhaltevermögen. Der Deutsche ist da hingegen

    ein Schaf das zwei Wochen blökt und sich dann wieder dem grasen

    zuwendet.

    Hallo und guten Morgen,

    ich habe schon mit einigen Besuchern die mit dem Flieger auf unsere Insel

    gekommen sind gesprochen. Deren Meinung am Ende des Urlaubs war einstimmig.

    Besser mit dem eigenen Auto anreisen. Es ist nicht DEIN Auto, du bist beschränkt bei

    der Gepäckmenge bei An- und Abreise, Du kannst wenig Souvenirs in flüssiger Form

    mitnehmen. Gegen die Anreise mit dem eigenen Pkw. spricht auch das Risiko. Wenn

    beim Urlaub auf Korsika mit jedem Cent gerechnet werden muss, sollte man lieber

    einen Pauschalurlaub in Betracht ziehen. Urlaub auf Korsika heisst immer, wenn man

    was von der Insel sehen möchte, kilometer fressen und den jetzt so teuren (Bastia 1,62 ct.

    /ltr. Diesel) verbrennen.

    Hallo Hubi,

    in einer Woche schaffst du wirklich nicht viel.

    Dadurch kommt es ja darauf an WO du dein Feriendomizil buchst.

    Z.B. Wenn du bei Porticcio was buchst, wird das Cap Corse ohne übernachtung

    nicht machbar sein. Von mir aus geht das in alle Richtungen mit dem Tagesausflug.

    Früh losfahren vorausgesetzt.

    Immer die grösste Höhe angeben. Sprich, wenn der Trailer höher

    als Zugfahrzeug dann Trailerhöhe. Wenn Zugfahrzeug höher als

    Trailer dann Höhe des Zugfahrzeugs. Alles Andere ergibt keinen

    Sinn. Die ordnen dich in den Bereich wo dein Fahrzeug der Höhe

    nach gerade noch reinpasst. Dachbox mit zur Höhe rechnen. Ich

    seh euch schon mit der Dachbox in der Kabine.:rofl:

    Hallo Ulli,

    hab da eben mal angerufen und

    .....alle Bungalows sind klimatisiert.

    Animation fängt erst am ersten Juni an.

    Fluglärm kann sein, muss aber nicht. Kommt

    auch auf die Lage an. Sind die Franzosen in

    irgendwelche Scharmützel verwickelt, kann

    es etwas lauter werden. Kann auch sein

    dass um die Zeit rum Manöver sind.

    Wissen kann man es nicht. Heute

    habe ich noch nichts gehört.

    wolfgang

    Leider werden wieder Plastiktüten an der Supermarktkasse angeboten

    und rege gekauft. Es ist aus den Köpfen der Leute nicht heraus zu bekommen.

    Wo sind eigentlich die Stofftüten geblieben. Ich habe noch eine die aus D. stammt.

    Die hat schon 20 Jahre auf dem Buckel. Hier ist es erschreckend dass man selbst

    nach der Saison das regelmässige leeren der Wertstoffbehälter nicht gebacken

    bekommt. Wustet ihr eigentlich dass hier jetzt der Müll eingelagert wird und

    demnächst per Lastzug aufs Festland kekarrt wird? Der eingelagerte Restmüll

    wird von diversen Tierarten bereits gefleddert und stinkt zum Himmel. Ganz

    zu schweigen von dem Sickerwasser das bei Regen ins Erdreich dringt. :cabezazo:

    Wenn du so ein Privatmietverhältnis eingehst, schau gut auf

    den TÜV und die Versicherung. Beide "Macarons" sind auf der

    Windschutzscheibe vom Fahrer aus gesehen rechts. Schäden

    Fotografieren und im Mietvertrag vermerken. Flüssigkeitsstände

    kontrolieren und nachfüllen lassen. Nur vollkasko versicherte

    Fahrzeuge nehmen und den Technischen Zustand checken. Das

    macht normalerweise ein gewerblicher Autovermieter automatisch

    aber von Privat.......