Beiträge von Hermann

    keine Ideen zu Bild 6 und 10 ????????????

    Ideen schon, aber obs in die richtige Richtung geht???


    zu Bild 10: könnten das im Hintergrund die Aiguilles de Popolasca sein???


    zu Bild 6: da ist die Idee schon konkreter, du beschreibst die Gegend als eine der wildesten Korsikas. Und jetzt kommt schon wieder die Paglia Orba als Fixpunkt zum Zug: Farbe und Gefüge vom Fels der Grotte gleichen sehr dem Rhyolith der Paglia Orba. Wenn man da 2 und 2 zusammenzählt kommt man auf das oberste Filosorma. Passt das ungefähr?


    Hermann

    Hallo Thomas


    vielen Dank für das schöne Rätsel.


    Bild 8 evtl. Bergerie Muracciole


    Bei Bild 9 meine ich Paglia Orba und Capu Tafunatu zu erkennen, in Bildmitte am Horizont. Du wärst etwa südöstlich davon, aber wie weit? Bist Du in der Region oberes Niolu, irgendwo auf der Ronde de Valdu Niellu?


    Gruss
    Hermann

    Hallo


    alles klar.
    A) Sartène, Piazza Porta
    B) , Place Paoli mit Blick zum Cours Paoli
    C) Morosaglia


    Es handelt sich natürlich um [definition=3]Pascal Paoli[/definition]. Nur einige Stichworte:
    - Präsident der unabhängigen korsischen Republik 1755 bis 1769
    - Hat eine für damalige Verhältnisse sehr moderne Verfassung erarbeitet
    - Gründer der Universität
    - Sehr hoch angesehen in Korsika
    - Wird im Lied "1769" von Diana di l'Alba erwähnt "... à la chjama di Pasquale..."


    viel mehr findet ihr in Reiseführern oder per Internet.


    Martin hat beim Bild C) auf Ile Rousse getippt, dort gibt es tatsächlich eine ähnliche Büste und Paoli hat Ile Rousse ausgebaut. Diese Antwort war also auch sehr plausibel, aber eben das Bild zeigt den Kopf der Statue in Morosaglia.


    Den Namen des Herrn haben wohl alle gekannt, ausser Walter haben sich aber alle vornehm mit der Nennung zurückgehalten.


    Walter: würdest du bitte mit der Rätslerei weitermachen, du bist mit 2 Punkten Spitzenreiter ;)


    Allen einen herzlichen Dank für die Teilnahme
    Hermann

    Hallo Rätsler


    das Bild zeigt den gleichen Herrn an 3 Orten, er ist also kein Unbekannter auf der Insel, viele werden ihn gleich erkennen, die Standorte
    vielleicht nicht sofort.


    Dazu logischerweise die Frage nach dem Namen der Person und nach den Standorten der 3 abgebildeten Statuen/Büsten.


    Vorschlag:
    damit auch Korsika-Einsteiger eine Chance haben, sollen doch die Wiederholungstäter und Experten möglichst auf Hilfe aus dem Internet verzichten.
    Korsika-Einsteiger (bisher maximal 1 Korsika-Aufenthalt) können alle Hilfen beanspruchen.


    Viel Spass
    Hermann

    Guten Tag Marilena:


    besten Dank für deine Antwort. Deine Freude an der korsischen Sprache kann ich gut verstehen (auch wenn ich die Sprache nicht verstehe, aber nur schon der Klang ist wunderbar), und dass es viel mehr Nähe zu den Menschen schafft kann ich mir auch gut vorstellen.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Begeisterung für diese wohlklingende Sprache.


    Dieter Godot: dann werde ich etwas als Rätsel heraussuchen, wenn aber jemand schneller ist, dann freut es mich auch.


    Grüsse Hermann

    Hallo Marilena:


    vielen Dank für das Rätsel und für die interessanten Hintergrundinformationen und natürlich insbesondere für die schöne Uebersetzung.
    Die Musik macht das Erleben dieser wunderbaren Insel noch viel intensiver.


    Frage an Marilena: kannst du dich problemlos in korsischer Sprache verständigen, ich stelle mir vor, dass es mündlich um einiges schwieriger ist als schriftlich? Und noch eine Frage: freuen sich die Einheimischen, dass du die Sprache gelernt hast, oder gibt es da auch Vorbehalte im Sinne von 'das ist unsere private Sprache' ?


    Eigentlich hat ja Dieter die Region und den Ort genannt.
    Dieter Godot: , falls du eine Idee für ein neues Rätsel hast, dann würde ich vorschlagen, dass du weitermachst.


    Gruss Hermann

    Hallo Melanie Melanie:


    lass dich von Ernest nicht entmutigen, er hat eine ernsthafte Cinto-Phobie ;)
    Teemitrum: als Therapie solltest du einmal von Norden her aufsteigen, dann legt sich das...


    Der Aufstieg von Haut Asco ist durchaus lohnenswert.
    Hier ist eine recht gute und realistische Beschreibung, die sich etwa mit meinen Erfahrungen deckt.
    Wegen der Orientierung ist sicheres Wetter empfehlenswert.


    Hab eine schöne Tour
    Gruss Hermann

    Hallo Wanderer


    da wir vor einer guten Woche im Refuge Puscaghja übernachtet haben, möchte ich kurz berichten und die positiven Erfahrungen teilen.


    Wir sind von Montestremu (im oberen Fangotal) auf dem Sentier de la Transhumance via Bocca Caprunale zur Puscaghja-Hütte gewandert.
    Sehr schöner Weg, zwischendurch toller Blick auf die Westseite des Capu Tafunatu mit dem Loch.


    Die Puscaghja Hütte ist idyllisch gelegen, sehr einfach. Es gibt eine gute Bademöglichkeit in Hüttennähe im Lonca-Bach.
    Pierre, der Hüttenwart, ist sehr sympatisch und gastfreundlich. Das Essen einfach aber sehr lecker.


    Wer es lieber etwas ruhiger hat als auf dem GR, der wird das geniessen!


    Ab Puscaghja gibt es diverse Möglichkeiten für den Weiterweg (das könnt ihr auf der IGN Karte oder online auf Géoportail - version simple/tablette selber studieren, z.B. Bocca di Guagnarola oder Bocca di Cuccavera oder Loncatal...)


    Die Gite d'Etape 'A Funtana' in Montestremu ist ebenfalls sehr zu empfehlen, netter Empfang, sauber, gutes Essen in der Abendsonne auf der Terasse.


    Bei Bedarf gebe ich gerne weitere Auskünfte.


    Gruss
    Hermann

    Hallo Andy @U Liamone:


    wie schon von Helen erwähnt, Tour de Campomoro und vor allem die Küste in dieser Umgebung ist sehr schön, tolle Granitfelsen.
    Auf Geoportail siehst du, dass es ab Campomoro diverse Wege gibt und nach Lust und Laune verlängert/verkürzt werden kann.
    Am schönsten (wie fast überall) bei frühem Morgenlicht oder am Abend.


    Falls noch nicht gelesen: die Novelle "Colomba" von Prosper Merimee eignet sich in dieser Gegend vorzüglich als Lektüre und dazu vielleicht noch ein Besuch in Fozzano.


    Einen schönen Aufenthalt
    Hermann

    Hallo Josi calypso:


    du musst wiefolgt eingeben:


    Fuer 2 Personen mit Zeltmiete:
    ------------------------------------------------------


    Choisissez le nombre de personnes 2
    Nombre de couchages refuges 0
    Nombre de couchages en bivouac 2
    Nb. location tente (2 places + matelas) 1



    Fuer 2 Personen mit eigenem Zelt:
    ------------------------------------------------------
    Choisissez le nombre de personnes 2
    Nombre de couchages refuges 0
    Nombre de couchages en bivouac 2
    Nb. location tente (2 places + matelas) 0


    Gruss
    Hermann

    Hallo Jochen


    besten Dank für den tollen Bericht.


    Darf ich eine kleine, nicht sehr ernst gemeinte Kritik anbringen: ihr habt gemäss Bericht in Pietraserena in der Bar einen Kaffee getrunken - das war falsch, denn ein Gründer der Pietra Brauerei stammt aus Pietraserena, daher der Name für die Brauerei und die beiden Biere Pietra und Serena - somit ist klar, wie ihr euch in dieser Bar hättet stärken sollen


    Aber weil der Bericht so interessant, können wir das wohl verzeihen ;)


    Gruss
    Hermann