Beiträge von wolfgang

Liebe Mitglieder und User von Korsika-Forum.info,

 

am 25. Mai 2018 ist die neue Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten.

Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.

Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu ab sofort in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

 

Euer Team von Korsika-Forum.info

 

    Hallo Marvin,

    so oder so ähnlich sind die Wünsche der überwiegenden Mehrheit.

    Ferienwohnungen findest Du auf den einschlägigen Portalen, solltest Dich allerdings etwas ranhalten, denn viel Zeit ist nimmer.


    Nun ja, wohin? Balagne (NW) oder Mitte-Süd-Osten. Natürlich auch der Süd-Westen. Soll es denn eine Station sein oder gar mehrere? Hast quasi nichts gesagt.

    Schau Dir bitte auch vorab mal einschlägige Seiten wie paradisu.de an. So einfach mal pauschal Tipps zu geben ist schwierig.


    Magst Du Deine Fragen/Infos bitte noch etwas konkretisieren? Sehr gerne greifen wir unter die Arme! :)party::)party::)party:


    Willkommensgrüße

    wolfgang

    Nun möchte auch ich mich äußern. :thumbsupparty:

    Also manch einer kann sich hier eine Scheibe abschneiden, wie oft in der Vergangenheit monierte ich das zunehmende Verhalten mancher Menschen, sich grinsend von freundlichen Zeitgenossen ihren Urlaub planen zu lassen ohne selbst etwas dazu beizutragen. Jedes mal, wenn ich das erkenne, schwillt mir der Kamm! Keine ehrliche Dankbarkeit und das Wort "Geben" ist bei den Leuten nicht präsent.


    HIER, und das meine ich ausdrücklich, sieht man, dass es zum Glück noch Menschen gibt, die sich nicht nur wegen ihrer guten Manieren und hervorzuhebenden Fähigkeit, vollständige deutsche Sätze schreiben zu können, hervortun.

    Ja, Mario versteht es sogar noch, nicht nur mir etwas Gutes zu tun! Emotionen, Erinnerungen und Freude sind Beispiele!

    Genau das sollte eigentlich für alle selbstverständlich sein, oder?


    Danke Mario!


    Gruß

    wolfgang

    bastia2019 ,

    ich bin gespannt. Du wirst Dich wundern, was da so alles unternommen werden kann in den zwei Wochen. Gerade mit Kindern ist es nicht so einfach, man muss irgendwie alle unter einen Hut bringen.

    Tipp: Nimm Dir ne Karte und kringel ein, wo ihr eure Station habt. Du wirst dann die Vorschläge besser zuordnen können und kannst sie ebenfalls markieren.

    Wenn Du beim A ... AC bist, gibt es dort das "Tourenpaket". Dieses enthält ganz tolle Karten. Ich benutze sie zusätzlich gerne, weil sie so kompakt sind.

    Gruß

    wolfgang

    Hallo Maria bastia2019 ,

    Herzlich Willkommen im Forum!


    Am besten ist es, wenn Ihr euch vorab mal grob einen Überblick verschafft. Dazu bietet sich der wunderbare Reiseführer von Martin an. http://www.paradisu.de/korsika-reisefuehrer-online.html Er ist gratis als pdf ladbar und bietet viele Tipps ohne einen zu erschlagen. Die Seite ist eh prima um sich Anregungen zu holen.

    Außerdem wird immer das Buch "Korsika mit Kindern" empfohlen.

    Auch dieses Forum bietet enorm viele Antworten auf Deine potentiellen Fragen. Da empfehle ich Dir jedoch genauere Fragen zu stellen, denn das allgemeine Bitten um "Reisevorschläge" wird eher wenig Spezialisten aus der Reserve locken. Ich beispielsweise hätte einiges beizutragen, weiß aber gar nicht, was Du bislang so recherchiert hast, ...

    Fahrt ihr mit 2 Autos? Ferienhaus? Von wo aus wollt ihr eure Unternehmungen starten? Diese Infos machen Sinn.


    Wenn ihr im April fahren wollt, ist ein Badeurlaub nicht sicher. Dieses Jahr war Baden nicht/schlecht möglich. Das Wasser ist noch kalt, gerade für die Kids. Habt ihr euch Gedanken über Ausflüge gemacht?


    Grüße

    wolfgang

    Moin!

    Damit es alle wissen: Heute hat unser @Klaus Geburtstag!


    Klaus, ich möchte Dir nicht nur von Herzen gratulieren und viel Gesundheit und Sonne im Herzen wünschen, sondern Dir auch ebenso herzlich danken für Deine bisherige und zukünftige Arbeit.


    Bleib also gesund und frisch!

    Gruß

    wolfgang

    Hi Joachim, sei herzlich begrüßt,

    den "Dolce Vita" haben wir vor einigen Jahren besuchen wollen. Er war damals schon zur HS ausgebucht und wir zogen wieder ab. Beim Rundgang gefiel er uns jedoch gut. Damals vor sicher 15 Jahren.

    Seitdem dürfte sich ganz gewiss etwas verändert haben, zum Vor- oder Nachteil.

    Eine Reservierung ist wohl sicher notwendig, befürchte ich. Vielleicht war ja jemand aktuell dort.


    Die Frage "Boot... " hatten wir hier schon mal. Hast Du die Threads (habe nicht komplett gesucht) schon gesehen, JoHell Joachim?

    Korsika mit dem Boot und Campingplatz Westküste für Camper mit Boot und Camping Platz mit Bootssteg oder Boje gesucht


    Gruß

    wolfgang

    Malus Hallo Heiko,

    sei herzlich begrüßt hier im Forum! :thumbsupparty:

    Schorschi :handshake: ist eigentlich ein ganz entspannter Kerl, was er sagen will, ist, dass in der letzten Zeit viele (!) Leute sich hier melden, die sich selbst keine Mühe machen und einfach nur vom erstaunlichen Erfahrungsschatz unserer Mitglieder profitieren wollen.

    Deshalb ist nicht nur er sensibilisierter als sonst. OK? :winking2:


    Deine berechtigte Frage kann ich persönlich nicht beantworten, bin mir aber sicher, dass das jemand verlässlich kann. Jedoch würde ich mich wundern, wenn man dort sein Zelt NICHT aufschlagen könnte. Warum auch nicht?


    Grüße soweit

    wolfgang

    So, und was soll dieser "lustige" Titel? Was erhofft man sich dadurch? Ist doch klar, dass ich als Rampensau (so sieht es grad wohl aus) da heißlaufe. Unser Det hätte mich sicher verstanden.

    Nochmal: Nichts für Ungut, aber wir haben hier die absoluten Top-Leute, die Deine Fragen beim Kochen nebenbei beabtworten könnten. Bin mal gespannt ob die sich melden.


    Gruß nach Sizilien (bist ja grad dort unterwegs, Grins)

    wolfgang

    qik ,

    kannst Du bitte Deine Fragen nochmal konkret stellen? Ich meine, wir (ich?) sind momentan etwas sensibilisiert wegen orthographisch und emotional wenig kontrollierter Erstbeiträge. Nichts für Ungut aber was hast Du bereits herausgefunden? Was genau möchtest Du wissen? Welche Quellen hattest Du bereits? Hast Du Dich bislang etwas schlau gemacht? Welche Infos möchtest Du speziell?

    Natürlich helfen wir hier gerne! Helfen kann man jedoch nur, wenn man genau weiß, dass es Sinn macht.


    Gruß

    wolfgang (der darum bittet, locker zu bleiben)

    Schorschi , sei herzlich gegrüßt Georg!

    Meinen Beitrag habe ich mal gelöscht, weil ich vielleicht voreilig geplappert hätte. Deine Anregung ist gar nicht so schlecht!

    Grüße

    wolfgang ( manchmal aus dem Bauch heraus flott mit der Zunge unterwegs)

    Sorry Cornelia ,

    ich kann nicht. Ich muss erst einmal zuende : :dash:


    Wisst ihr nun, was ich meine??? Genau solche Beiträge sind es, die uns "Versteher" an und über ihre Grenzen führen.


    G R I N S !!!


    wolfgang

    grüßt alle, die ebenfalls rote Flecken auf der Stirn haben. Im Gegensatz zu den Ostfriesen. WARUM? Na wisst ihr nicht, warum die Ostfriesen einen flachen Hinterkopf und dort rote Flecken haben? Na, weil ihnen beim Trinken immer der Klodeckel auf den Kopf fällt. So, dann wäre das auch geklärt! Ach Klaus , Du tust mir ja sowas von leid! $fd$ :winking2::winking2::winking2:

    Ja wie, und die Mauer ohne Gutachten bleibt so wie sie ist? Das bedeutet doch, dass der gesamte Stausee unsicher ist und es zu einem "Unfall" kommen könnte. Sonst ginge man ja wohl nicht von einer Gefahr aus.

    Oder sehe ich da was verkehrt?

    Ich glaube diese Begründung nicht und vermute andere Gründe. Interessant wäre zu wissen, was die Betreiber sagen.


    Gruß

    wolfgang

    Allerdings ist es trotzdem ganz schön mühselig, weil es in alle drei (Fahrt-)Richtungen erstmal ne knappe Stunde auf den abenteuerlichen Sträßchen dauert, bis mal irgendwohin kommt...

    Tach Hermann, sei gegrüßt,

    also das mit der Fahrtzeit ist normal auf Korsika. Das wirst Du auf Deinen Recherchen im Vorfeld sicher gelesen haben. Ich bin die letzten 2 Wochen teils 3 Stunden einfach zum Ziel gefahren und den ganzen Krempel abends wieder zurück. War kein Problem. für uns. OK, die Kids fanden es weniger geschmeidig und klinkten sich dann teils aus.


    Also von euch aus ist auch Bonifacio ganz locker drin. Bist Du schon die Scala di Santa Regina gefahren?


    Gruß

    wolfgang

    Ich hatte doch Bedenken wegen meiner Höhe mit Dachbox: Wir wurden gar nicht nachgemessen und sahen auch niemanden, der kontrolliert wurde. Trotzdem wird sich das wieder ändern und ich würde keinesfalls riskieren wollen, dass es Stress am Hafen gibt.


    Ach so, wegen des Zitronenweines: Ich möchte da eine Empfehlung aussprechen. Genau gesagt kommt diese von meinen Damen.

    Wer also die Möglichkeit hat, bei Fiamingu vorbeizufahren oder beim Pizza-Mann in Ghisonaccia, dessen genauen Standort uns Mark sicher noch verraten wird, sollte es tun.

    Man erhält so ein süffiges Getränk mit Geist, das eisgekühlt auf Rosè-Basis ein zitronigfrischer Ausklang eines warmen Tages sein kann. Die Naturbelassenheit und Herkunft der Zitronen aus dem eigenen Garten kann ich bestätigen. Hab sogar noch welche davon, sie beduften die ganze Küche.


    Noch, denn heute werde ich Forelle backen, die auf einen Bett aus eben diesen Zitronen, etwas Knoblauch, Olivenöl und Thymian, Salbei und Zitronenmelisse aus dem eigenen Garten ruhen wird. Natürlich Salz und Pfeffer. Auch in die Forellen sollte man die "Würze" tun.


    Grüße

    wolfgang