Beiträge von Kalliste

    Guten Morgen, philipp,


    es ist nicht meine Aufgabe, Standpunkte anderer zu erläutern oder gar zu rechtfertigen.

    Du hättest im Ton ordentlich abrüsten müssen.

    Scrolle nach oben, lies deine Kommentare, dort gab es schon entsprechende Reaktionen:

    den Daumen nach unten, der zurecht so selten in diesem Forum vergeben wird, egal worüber diskutiert wird.


    Dachte eigentlich, der Igel sei mittlerweile gekämmt.


    Viele Grüße

    Sabine

    Deinem Beitrag, Schorschi, Georg, stimme ich absolut zu.

    Ich z.B. bin berufsbedingt auf die Hauptsaison angewiesen, war in früheren Zeiten zwar nicht im Winter, aber im Frühjahr und Herbst auf der Insel. Nachts habe ich gefroren wie verrückt, Schnee im Tal, tote Dörfer und Städtchen erlebt, die während der Saison aus allen Nähten platzen, etwa Erbalunga oder Saint-Florent.

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass eine Verlängerung der Saison, zumindest in manchen Regionen, ohne Aufwand zu einer ordentlichen Entzerrung des Tourismus führen könnte.

    Genau - weg vom Strand, mal einen Kochkurs machen ö.ä. …

    Ich kann mit ganz gut vorstellen, dass ihr auch auf nicht offiziell gelisteten Plätzen, etwa auf Bauernhöfen, unterkommt.

    Ab und zu sieht man Holzschilder mit Telefonnummern (ohne e-Mail-Adressen, demnach sind es evtl. ältere Leute), die am Eingang ihres Hofs « Camping à la ferme » anbieten. Ich glaube nicht, dass man diese Adressen vorher irgendwo im Internet findet.


    Viel Erfolg!

    Mein Sohn brachte mir gerade einen Cappuccino. Er übt sich im Herzchen machen und entschuldigte sich für seinen missratenen Versuch.

    Meine Antwort: „Och! Sieht doch aus wie Korsika!“

    Er: „Du machst‘s einem aber echt schwer zu verkacken“.

    Ich weiß - so richtig nach Korsika sieht der Milchschaum nicht aus. Aber wenn man so verblendet ist wie ich…

    Zumindest die Differenz Ost-/Westküste ist doch gut herausgearbeitet.


    ;)party:

    Sabine


    So richtig geklärt wurde es nicht. Gibt es wirklich Zwischenstopps in L’Ile-Rousse? Lohnt sich das?


    Wie auch immer - Ich finde die Angaben nach wie vor schwammig und habe daher CF angeschrieben. Werde berichten, wenn ich eine zufriedenstellende Antwort erhalten sollte.


    Viele Grüße


    Sabine

    Hallo kleingeschriebener wolfgang, großgeschriebener Wofgang und alle anderen!


    Bei mir wurden die 30% nach der Umbuchung übernommen. Ich hatte gar nicht damit gerechnet.


    Oh ja, Nizza ist voll, die Altstadt wollte (könnte!…) ich mit Anhänger gar nicht befahren.

    Ich habe allerdings die Morgenfähre gebucht. Das Auto steht dann am Tag zuvor auf dem Hotelparkplatz am Hafen.

    Dieses war deutlich günstiger als alles, was ich online um Savona herum abgegrast hatte.

    Ich werde im entsprechenden Thread berichten.


    :0)

    Sabine

    Hallo Wolfgang und Marianne, an die anderen Reisenden und Mitgrübelnden!


    Ich kann das so gut nachvollziehen. Es sind viele Aspekte, die einen kirre machen können. Klar, Genua ist auch eine Option und die Anfahrt etwas kürzer als nach Livorno. Ich fand die Strecke sehr anstrengend, ist aber lange her.

    Savona finde ich gut, weil der Hafen recht übersichtlich ist und die Fahrt über die A26 für italienische Verhältnisse sehr entspannt. Es ist offensichtlich nicht die Strecke, die einem im Internet ausgespuckt wird und war, glaube ich, u.a. ein Tipp von Cornelia, DANKE! :)party:

    Wir fuhren letztes Jahr an einem Freitagnachmittag völlig leere Raststätten an… Lasst also diesen Tipp bitte innerhalb des Forums.

    Nach Toulon bin ich mal mit einer Personenfähre gefahren. Kenne es nicht als Autofahrerin.

    Ich bringe nun noch Nizza ins Spiel, welches dazwischen liegt.

    Vorteil hier: Ebenfalls kleiner Hafen, nahe an der Altstadt.

    In den letzten Jahren gab es hier öfter Ausfälle, aber es werden mittlerweile mehrere Überfahrten am Tag angeboten. CF hatte dies angekündigt.

    Falls es in Nizza zu Verspätungen kommen sollte, hätte man die Option, nochmal in die Altstadt zu schlendern oder sogar an den Strand zu gehen. Hatten wir mal wegen Tornados über dem Meer. Die Warterei in Nizza war gar nicht so übel.


    Tipp zum Sparen bei CF: Ticket in den Online-Warenkorb legen, alles bereitmachen, alle Daten eingeben, waaaaaarten - noch nicht bezahlen.

    Es kann passieren, dass ihr dann eine Mail mit einem 30% Rabatt-Gutschein bekommt. Aber das wisst ihr bestimmt.


    Ganz viel Erfolg!

    Sabine

    Mich hat die Nachricht der Hilfsbereitschaft ebenfalls gefreut.

    Auch war ich dankbar, als Korsika als ärmste Region Frankreichs erklärte, ukrainische Kriegsgeflüchtete aufzunehmen, noch bevor dies aus „behaglicheren“ Regionen Europas angekündigt wurde.

    Wir haben das Privileg, in einem einem sicheren Teil der Welt zu leben, in Frieden. Ersteres ist in der Regel Zufall, Letzteres war zumindest für unsere Eltern oder Großeltern mal ganz anders. Sollten wir nicht vergessen.