Beiträge von cinto

    Wir haben jetzt eher das Problem der Testausgabe, dass schafft unsere Schule, warum auch immer, nicht in den Ferien. Somit fällt am Montag wiedermal die Schule aus und die Eltern sollen am Vormittag (ist ja nicht so, dass man evtl. arbeiten muss) die Test-Kits abholen....

    Was macht eigentlich eure Elternvertretung? Ich frage mich wieso man nie etwas von dieser großen Organisation nie etwas hört. In meiner Zeit sind wir auf die Barrikaden gegangen!

    Ich wünsche euch gute Nerven und bleibt gesund.

    Grüße

    Helen

    WHans


    http://www.pnr.corsica/gr-20/

    dann bis zum Ende durchlesen. Im korsischen PNRC wird das eben nicht so detailliert durchdekliniert wie in anderen Parks. Aber es ist doch klar was gemeint ist, für mich jedenfalls. Naturschutz ! Eigenverantwortung, einfach alles zu unterlassen, was negative Auswirkungen auf die Natur hat oder haben könnte. Ich zähl das jetzt nicht wieder auf. Kann natürlich sein, daß es Leute gibt, die sich dessen nicht bewußt sind. Leider gibts eben überall mal Ignoranten.

    camping sauvage: wildes Camping außerhalb von ausgewiesenen Campingplätzen

    aire de bivouac: rund um die Hütten

    Grüße

    Helen

    Die Ausgangsfrage war "wildcampen". Ich hab mal gefragt, was das eigentlich ist. Den Begriff "camping sauvage" hätte ich auch gern geklärt und Quellen dafür, was auf Korsika und was vor allem im Parc naturel erlaubt und verboten ist, wären auch interessant

    doch das hat Thomas Giacchetto in seinem Beitrag beantwortet! Nr. 18 Nachlesen kanns jeder in den Regeln des PNCR Nr. 6

    Attention, le camping sauvage est interdit en Corse. Par mesure de sécurité il est conseillé de rejoindre un refuge à chaque étape. Des aires de bivouac sont aménagées aux abords des refuges où vous pourrez planter votre tente.

    Grüße

    Helen

    Hallo,

    ich bin damals vom Col Santa Lucie - Tour de Seneque - Monte Rottu - Monte Grafiglieta - Pinzu Verghine - Bocca a Serra zur Bocca Di u San Ghiuvanni gewandert. Immer wieder mit herrlichem Blick auf beide Seite des Caps.

    Chapelle St. Jean und Blick nach Norden zum Rocher de Pruberzulu und Cima e Follicie


    Grüße

    Helen

    von links nach rechts - Capu di u Facciatu -Col de Frame - Punta Artica in der Mitte - Capu a Curia - Bocca Stazzona - Capu a u Tozzu

    aufgenommen auf dem Weg zur Bergerie Radule

    Grüße Helen

    Fren


    hallo Swen,

    sehr schönes Foto! Als ich da oben war, allerdings im Sommer, zogen die Wolken rein und ich konnte den Lac Betaniella nicht sehen und war stinksauer.

    So wie ich das sehe kannst du den "Unbenannten" noch bekommen. Der hat nur eine Höhenangabe: 2519 m :)party:

    Grüße

    Helen

    Bonjour,


    nun habe ich versucht die Berge mit Namen zu versehen. Bitte alles ohne Gewähr ! Bei manchen Gipfeln, die zwischen den Benannten liegen, habe ich, da ich mir da nicht sicher bin, die Namen weggelassen. Kann auch gerne korrigiert werden.

    Grüße

    Helen

    S.Lucie di Mercurio


    Tralonca

    hallo,

    ich hab da auch noch ein paar winterliche Impressionen (die Aufnahmen sind schon etwas älter und es war neblig:

    ratet mal wie diese Berge heißen

    1 2 3 4



    5 6


    bitte Thomas nun kannst du die in der 2. Reihe von Bild 5 benennen:)party:


    Grüße

    Helen

    Giacchetto:


    Ach so das Panoramabild - pas de problème


    links nach rechts: Crete de Sellola- Capu Ciuntrone - Cinto - Pt. d'Eboulis - Capo Falu - Capu a l'Inzecca - a Cinque Frati - Paglia Orba - Punta di Tula - Punta Licciola - Punta di Castellucia


    also wenn ich das Foto hätte, würde ich die Namen über die Gipfel schreiben, das wäre viel besser als nur so die Aufzählung.

    liebe Grüße

    Helen

    Also das Panorama mit Bergen im Niolu:


    von rechts nach links: die Bergkette beginnt unterhalb vom Monte Albanu (nicht sichtbar) - dann die "I cinque Frati" - Paglia orba - Punta di Tula - Punta Licciola - Punta di Castelluccia


    alles so verlockend - ich will da hin!


    viele Grüße

    Helen

    Monte Albanu und die I cinque frati von Westen