Beiträge von Teemitrum

    Hallo hier zusammen im Forum,


    wenn in Publikationen in der öffentlichen Presse ein bereits verstorbener Autor oder eine andere verstorbene Quelle erwähnt wird - dann wird dankenswerterweise ein passendes Symbol im Sinne von "Totenkreuz" ergänzt ...

    Viele dazu passende Fälle haben wir hier im Forum glücklicherweise nicht! Lediglich unser Jörg (alias: Ribellu) kam uns da abhanden ... th()oo


    Im Rahmen meiner/seiner Nennung in Konversationen habe ich mich auf die Suche gemacht zu einer im Forum äquivalenten Kennzeichnung ...

    Ich habe die uralten ASCII-Zeichen durchsucht - und habe für mich persönlich das "(alt) 197" gefunden: "┼" ... :gamer:

    Ich bitte euch inständig bei mittlerweile verstorbenen Usern/Benennungen etc. ggfs. dieses Zeichen anzufügen ...


    Herzlichen Dank + meine LG aus Teemitrum

    Ernest


    PS: könnte also als Zitat z.B. so ausschauen: LG an Jörg (alias: "Ribellu") ┼ im Thread ...

    Hallo Gilla,


    orientiere Dich bitte + gerne bzgl. der Handhabung der DSGVO an der mit uns freundschaftlich verbundenen Website bike-and-smile !

    Aus persönlichen Gründen hat der Betreiber aber sein Forum eingestellt, es gab keine nützliche Aufwands-Nutzen-Relation mehr für Christoph.

    Ansonsten hat guri oben das Wesentliche erwähnt - ich bitte Dich ganz herzlich seinen Text zu verinnerlichen! ;)party:


    LG Ernest

    Hallo Andy + Leni,


    Ich glaube da habt ihr beide was falsch verstanden! newatt%%% :rollparty:

    So langsam bin ich es leid, in regelmäßigen abständen durchs Dorf getrieben zu werden.

    Sorry, keiner hier unserer User hat euch "durchs Dorf getrieben"! Oder habe ich da was übersehen?

    Ich bitte euch ggfs. um Rückmeldung! :handshake:

    Unverständlich für mich, war es doch in all den Vorherigen Versionen eines Forums über Korsika nicht so, aber hier ist der Zeitgeist schon seltsam.

    Sorry nochmalst, ihr könnt nicht einen wie auch immer empfundenen "Zeitgeist" verblichener Foren für euch reklamieren! :nono:

    Der "Zeitgeist" hat sich auf der Insel halt verändert :winke:, unser Forum trägt da dank aller unserer User glücklicherweise + dankenswerterweise die Situation des "aktuellen Zeitgeists" zusammen! :prost_04:

    Mit der gerade von den Korsen mir gegenüber gelebten Einstellung, Leben und Leben lassen, können die "Freunde der Insel Korsika" mehrheitlich nach meiner Wahrnehmung nichts mehr mit anfangen.

    Ich lese mal einfach über diese beleidigende Unterstellung hinweg ... w§§§l/ng

    Die hier versammelten "Freunde der Insel Korsika" widmen sich glücklicherweise und auch üblicherweise den aktuellen Situationen und der ebenso aktuellen Gegebenheiten auf der Insel :gamer: - und nicht irgendwelchen persönlichen Irritationen eines einzelnen Users! w§§§l/ng

    Egal wie viele Beine da gerade beitragen ...

    Da ich nicht mich nicht mehr auf Korsika FREI bewegen darf, wenn es nach dem Forum hier geht, gehen wir uns eben, so gut es geht, aus dem Weg.

    Es geht hier nicht um eine hier im Forum "vermutete" generelle Meinung (oder gar: Verschwörungstheorie?!?), es geht hier um aktuelle Rechtslagen! Die gilt es halt zu beachten ... :klatsch1:

    Und falls ihr das nicht tut - Entschuldigung:

    mit welcher Arroganz fühlt ihr euch ermächtigt euch über bestehende Regularien so einfach hinwegzusetzen?!? :hail:

    Und dann noch unser Forum hier mit euren unerwünschten "Haufen" zu belästigen?!? n///==co Egal von wie vielen Beinen stammend ...

    Ne fermez pas la porte !

    Auch wenn ich oben vielleicht starken Tobak gesprochen habe: auch ich bin für weitere Diskussionen offen! Danke für euer Angebot! :appl:

    Mal sehen was unsere User dazu meinen ...


    Meine LG aus Korsikarorum

    Ernest

    Hallo zusammen hier im Thread,


    irgendwas muss ich hier im Thread verpasst haben! :hmm: Wer klärt mich auf?


    Da fragt einer um eine Übersetzungshilfe nach - und gibt auch noch die mgl. Ungenauigkeiten seiner Anfrage uns mit auf den Weg.

    Also eine völlig neutrale Anfrage ...
    Und plötzlich kommen hier aus den Büschen die Posts mit Thema "Knüppel drauf!"!!

    Kinners, das ist NICHT der Stil den ich mir hier für unser Forum wünsche ... :klatsch1:

    Bitte gebt mir hier im Thread durch warum ihr so aggressiv reagiert habt! Danke ... :beer:


    Meine LG aus Teemitrum

    Ernest

    Vorläufig geplant ist mal Samstag der 29.9. um 21 Uhr Bastia- Savona

    Hallo Julia,


    ist da ein Übersetzen mit einer Fähre angesagt?

    Im Falle einer schon gebuchten Fährbuchung möchte ich mit aller Vorsicht noch einmal erinnern an :


    Umbuchungen oder Verkauf hier im Forum von ungenutzten bzw. unglücklich gebuchten Tickets


    Ansonsten kann ich nur wünschen: bestes Gelingen! :winke:


    Mein LG aus Fährenroulettorum

    Ernest

    hier in der Kurpfalz gibt es sehr unterschiedliche Regelungen: sind von Kreis zu Kreis bzw. von Großstadt zu Großstadt unterschiedlich

    ich ärgere mich schon länger, dass es in meiner deutschen Gemeinde immer noch keine gelben Säcke bzw. gelbe Tonnen gibt

    Lieber guri :


    was verspricht die Farbe des Sacks bzw. der Tonne?!?

    Entspricht halt der am wirtschaftlichstem zu entsorgendem Abfälle!!


    Hier bei uns hält die Stadt Heidelberg auf "Sortieren" und dann "Endlagern".

    Der Kreis Heidelberg hält auf - deutlich anderes " Sortieren" - und "Verbrennung" (via Stadt Mannheim)!

    Angesichts der in "Mannheim" energetisch deutlich höheren Durchschnittsabfälle ist das nachvollziehbar ...


    Die energetisch deutlich höher einzustufenden Abfälle der Stadt führten dazu dass die Brenntemperaturen im Schnitt deutlich über den genehmigten Temperaturen im Kessel führten!

    Seitdem wird wasserhaltiges "kühlendes" Material mitverbrannt: Kompost + die "grüne Tonne" ...


    Je nach Vertragssituation hier in der Region gibt es eben dramatische Unterschiede in der Abfallbehandlung je Gemeinde ...

    So sind die Unterschiede!


    Jeder schaue bitte genau hin was vor Ort geht - oder eben auch nicht!

    Dann ist "Politik" deutlich gefordert ... :thumbupparty: :gamer:


    Meine LG aus Teemitrum

    Ernest

    am, daß das "Tri" nicht einheitlich umgesetzt wird!? In Corbara darf/muss der Joghurtbecher in die gelbe Tonne

    Hallo zusammen,


    hier in der Kurpfalz gibt es sehr unterschiedliche Regelungen: sind von Kreis zu Kreis bzw. von Großstadt zu Großstadt unterschiedlich.

    Wer hier umzieht hat verloren ...


    LG aus Triorum

    Ernest

    Off Topic @Admins: Da es spätestens jetzt vollkommen sinnfrei ist, hier zu lesen, würde ich das Thema gerne ignorieren. Werden hier nun Beiträge verfasst, bekomme ich allerdings angezeigt, dass es ungelesene Beiträge gibt und werde sogar benachrichtigt, wenn hier etwas gepostet wird. Kann man das selbst irgendwie abstellen?

    Pablo   guri : ist mir nicht bekannt, außer Gunther hat da eine Lösung.


    Hallo zusammen hier im Thread,


    das ursprüngliche Thema fand trotz meiner Versuche zur Hinleitung dazu leider keine gute Resonanz.

    Es stehen sich hier unvereinbare persönliche Auffassungen in einer dem Thread-Titel-fernen Diskussion einander gegenüber.

    Die sich dann stetig wiederholenden unvereinnehmlichen Positionen - das nervt(e) nicht nur etliche von euch! :rollparty:


    Wir sind als ein Forum angetreten das sich u.a. dem Anspruch stellt Individualreisenden Hilfestellung zu geben! t===&

    Das passiert hier gerade überhaupt nicht!! :dash:

    Wenn sich schon die "Wissenden" nicht einigen können ... wie sollten sie das auch angesichts vieler Unsachlichkeiten ... :miffy:


    Wer hier also noch das letzte Nanogramm an persönlicher Information/Emotion beisteuern möchte - der tue dies bis heute 22:00! newatt%%%

    Zu diesem Zeitpunkt schließe ich den Thread offiziell! :rofl:Evtl. später noch technisch bedingt eintrudelnde Beiträge lösche ich.

    Wer das Thema fortsetzen möchte: der eröffne bitte einen neuen Thread - gerne mit dann passenderem Titel! w§§§l/ng


    Ja, ich finde es Schade dass sich ein Thread in diesem Umfang in ein "schwarzes Loch" hinein entwickelt hat - passiert sehr sehr selten!

    Aber: shit happens! :gamer:


    Und: nein, ich weiß nicht wie wie ich diesen Thread als evtl. Forschungsgrundlage dem LHC am CERN in Genf vorlegen könnte ...

    Sind ja weltweit die Spezialisten für die Erzeugung "schwarzer Löcher" - ich glaube nicht dass sie sich hier im Thread bedienen könnten! :rollparty:


    Meine bedauernden aber trotzdem LG aus Trounoirorum

    Ernest

    Ich mußte mit entsetzen lesen das eine Bewärterin von meiner Unterkunft schrieb das die Strände inzwischen verdreckt und mit Seegras bewachsen sind.


    Hallo Udo,


    wie schon in Beiträgen weiter oben angesprochen: ein "Seegras" ("Algen"??) kenne auch ich nicht!

    Eine Durchsetzung der küstennahen Gewässer mit Algen, Quallen o.ä.m. basiert auf den in den Wochen zuvor sich darstellenden Wetterlagen!

    Dazu sind mir keine Vorhersagen bekannt!! ;)party:

    Alle pauschalen (Fake?-)Kommentare: verifiziere das gerne anhand aktueller Webcams oder inhalts-/herkunfts-klarer Angaben! ;)party:


    Meine LG aus Teemitrum

    Ernest

    Ok, dann gebe ich mal was zum Besten, hat auch eine Kleinigkeit mit "Straße" zu tun, war 2002 oder 2004:


    wir fuhren mit einem VW T3 die Straße von Vivario aus runter nach Ghisoni, damals nix ausgebaut ...

    Es kam mir entgegen ein nicht-korsisches Fahrzeug dessen Fahrer etwas Probleme mit der engen Straße hatte.

    Ich wich soweit wie möglich nach rechts aus - und das rechte Hinterrad rutschte vom Asphalt ab und hing in der Luft!

    Vorwärtskommen wg. Heckantrieb nicht mehr möglich, aber mit umliegenden Steinbrocken leicht zu beheben.

    Ich fing sofort an damit, da kam der Fahrer des Wagens hinter mir an - und machte sofort mit!

    Natürlich begann das Hupkonzert dann ... ich ging auf die Straße und winkte alle bei: sofort kein korsisches Hupkonzert mehr, sondern viele helfende korsische Hände! :thumbsupparty: Nach höchstens 10min war der T3 wieder flott ... :thumbupparty:

    Korsische Hände halfen vorsichtshalber und sicherten die Anfahrt ...

    Bei der nächsten Gelegenheit ließ ich dann alle vorbei, Dankesgrüße beiderseits waren angesagt ...

    In einem kleinen Kaffee in Ghisoni haben wir das ganze mal sich setzen lassen. :kaffee2:


    LG Ernest

    Zugegeben, das ist jetzt kein allgemein gültiges Beispiel für das Verhalten für und wider Touristen, aber sie hätten es ja nicht machen brauchen und als Hundebesitzer freut man sich über solche Aufmerksamkeiten.

    Salute Mario,


    auf alle Fälle sind das sehr nette + sorgsame Vermieter! ::)))


    Meine LG aus Teemitrum

    Ernest


    PS: ja, ich bin jetzt anspruchsvoll: habt ihr noch Begegnungen außerhalb eines Mietverhältnisses auf Lager?? 8)party:


    Die "Straßenverhältnisse" sind für meine Begriffe abgewirtschaftet! :rofl: :dash: :puke: Sorry + Pardon ...

    Hallo zusammen,


    gemäß aktueller Info werden auch von diesen Reedern bis 2019 Schiffe mit vermeintlich umweltfreundlicheren Antrieben in Dienst gestellt:


    - Reederei Costa:

    die künftige "Costa Smeralda" als Flaggschiff der Reederei mit 2600 Kabinen(!) bzw. 6518 Gästen(!) verfügt ebenfalls über einen LNG-Antrieb ... mit also max. 8200 Personen an Bord! 8)party:

    Das ist jetzt mal interessant für's Mittelmeer ...


    - Reederei Hurtigruten:

    mit der "Roald Amundsen" wird das neue Flaggschiff der Reederei (265 Kabinen) mit Hybrid-Technik in Dienst gestellt.

    Befährt historisch bedingt die Norwegen-Routen ...

    Über die Art des Hybrid-Antriebs schweigt sich Hurtigruten auf allen Kanälen leider aus: es wird ein akku-betriebener E-Motor für bis zu 30min Betriebszeit gepriesen, woher die Primärenergie für die Akkus kommen soll ist via Reederei leider unklar ...

    Zum rein elektrischen Antrieb gibt es hier Infos: Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    Nach langer Suche dieses Ergebnis: Norway's Hurtigruten to convert to hybrid energy

    Ok, man steigt also von Schweröl (immerhin!) auf diesel-elektrisch um ... wow, was für ein Fortschritt! Tut die DB seit über 40 Jahren ...


    - Reederei Nico Cruises:

    mit dem "World Explorer" steigt der eigentlich nur durch Flusskreuzfahrten bekannte Anbieter jetzt in die Hochseekreuzfahrten ein, und zwar mit 200 Kabinen auf einem Schiff mit Hybrid-Antrieb ... auf diversen Touren weltweit.

    Nach nicht mehr für mich nachvollziehebarem Link ist auch hier lediglich ein diesel-elektrischer Antrieb vorgesehen ...


    - Reederei Hapag-Lloyd Cruises (Tochter von TUI):

    auf deren zwei neuen Expeditiononsschiffen (230 Kabinen) frönt der Anbieter natürlich seinem Ruf: er bietet die einzige Flotte auf dieser Welt mit höchster Eisklasse an! :thumbupparty: Und stellt mit den neuen Schiffen wenigstens auf diesel-elektrischen Antrieb um

    Befährt traditionsgemäß Arktis + Antarktis, die Gebiete dazwischen (Fjorde Feuerland!) werden jetzt vermehrt angeboten.


    So, also hinter dem vermeintlich positiv belegten Hybrid-Antrieb bleibt nur ein altbekanntes Konzept übrig ...

    Ok, wenigstens mal Diesel und keine Müllverbrennung von vorzuheizendem Schweröl! :rollparty:

    Und nicht vergessen:

    die LNG-Antriebe werden vor allem auf hoher See eingesetzt, denn da bringen sie den größten Kostenvorteil! :thumbupparty:

    Im Liegehafen ist natürlich immer noch das vorzuheizende Schweröl billiger! :abdreh:

    Ist also auch ein quasi "Hybrid-Antrieb"! ... §"!((


    Meine LG aus Pétrolourdorum

    Ernest


    Meine LG aus Teemitrum

    Ernest

    Hallo zusammen hier im Thread,


    auch wenn der Threadstarter seinen selbstgewählten Titel mit seinem Erstbeitrag deutlich auf Verkehrssituationen beschränkt hat und die meisten auch da ihre Posts eingehakt haben: für mich ist das zu eng gegriffen! w)acko


    Ich würde mich daher über Posts freuen die das touristische Verhältnis außerhalb von Straßenverkehr beleuchten könnten! :thumbsupparty:

    Da habt ihr doch sicherlich noch was auf Lager ... :thumbupparty:


    Meine LG aus Teemitrum

    Ernest

    Jedoch nicht um auf den Campingplätzen zu fahren, sondern um so manche Forststraße zu den Bergeinstiegen zu fahren.

    Hallo Matthias,


    genau zu solchen Anlässen ist es gut Räder dabeizuhaben!

    Beispiel Fangu-Tal: Du willst vom CP Tuarelli aus in die Berge - die 6-10km musst Du ja nicht laufen! ;)party:

    Aber:

    falls die Räder am Heck des Wohnmobils per Träger untergebracht sind: das zählt zur Fahrzeuglänge + kostet damit zusätzlich! newatt%%%


    Schöne Zeit auf der Insel + meine LG aus Teemitrum

    Ernest