Beiträge von Hubi30

    Mannae : danke für die Antwort :) Buchst du das immer im Vorfeld oder vor Ort?


    Hab eben den anderen Beitrag gesehen und mal durch gelesen.

    Wir sind nicht an die Uhrzeit gebunden aber an den Tag.

    Ich denke wir gehen hier auf Nummer sicher und buchen im Vorfeld,wenn es eh preislich sich nicht sonderlich viel geht.

    Was ist denn ne Häppchenzeit? :D


    Das ist ja auch okay...darum gings ja,das jemand kurz sagt "das ist ein hoher Preis""der Preis ist okay"...so wie Stefan.

    Das einen immer gleich jemand anmachen muss,nur weil einem die Frage nicht passt.

    Mir ist das alles echt schleierhaft. :meinung:

    Ich werde aber ja wohl noch nachfragen dürfen,ob der Preis normal ist und was andere für Erfahrungen haben

    Mir ist durch aus bewusst,dass die Gegend nicht günstig ist..und wenn ich irgendwo sparen kann,und wenns nur kleine Beträge sind,dann tu ich das auch!


    Wenn dich mein Geschreibe so stört,überlies es doch einfach!

    Verstehe immer nicht,das man in egal welchem Forum immer so diskutieren muss th()oo

    Was einem nicht gefällt,kann man doch ignorieren...meine Herren.

    Wieso denn?! :rollparty:
    Für mich ist das halt auch alles neu und ich hinterfrage halt viel.

    Dafür ist doch eigentlich ein Forum da;Informations- und Erfahrungsaustausch!

    Besonders wenn die Strecke vom Festland zur Insel genauso viel kostet,dann wirkt das auf mich halt happiger. ;-)


    PS. wenns zu doof ist,einfach eben nicht lesen :thumbsupparty:

    okay :phat: Ich war mich nicht ganz sicher...ich finds irgendwie happig,aber kann natürlich auch einfach an der Strecke liegen.

    Vielleicht hab ich auch einfach nur keine Vorstellung :thumbsupparty:

    Ich hätte gerne die Mittagszeit gebucht,aber mit 84 Euro find ich das doch echt etwas zu viel.

    Da frag ich dann auch mal wieder. :)
    Ich folge euren Beiträgen über die Fährenpreise und beobachte auch.

    Allerdings bin ich bei einer Strecke etwas am grübeln;
    Korsika-Sardinien.

    Aktuell habe ich die Preise von Moby und Blunavy.

    Kosten beide,im günstigsten Tarif,63 Euro für 2 Personen und ein PKW.

    Der Mittagstarif mittlerweile zwischen 84 und 94 Euro.


    Was meint ihr,wird er Tarif noch mal günstiger als 64 Euro?
    Oder wird es eher ins Gegenteil umschwanken.

    Pablo : das beruhigt mich ja schon mal etwas, dass man meine Geschichte ein wenig nachvollziehen kann. :)

    Ich hab auch gestern schon dauernd überlegt, ob man sich dann überhaupt noch entspannt auf seinen Urlaub freuen kann.

    Wir haben ja noch ein paar Alternativen, die uns gut gefallen und schauen,dass wir davon dann eine buchen.

    Danke dir $fd$

    ElliRey :


    Das ich das alles nicht persönlich nehmen sollte,da gebe ich dir vollkommen Recht...ist im ersten Moment halt nur schwer,weil man doch sehr frustriert ist.


    Das es heut zutage,auch wegen den ganzen Plattformen zu Doppelbuchungen kommen kann,gebe ich dir auch Recht.

    Allerdings ist die Unterkunft weder auf Fewo,noch Airbnb oder booking vertreten.

    Mich wurmt es da eher,das ich vor 4 Tagen eine Buchungsanfrage rein sende,man mir dann sagt,es ist eine Wohnung frei...halbe Stunde später sage ich,ich nehme sie und am nächsten morgen wurde sie an wen anders verbucht...meine Anfrage bestand da ja schon seit mindestens 4 Tagen.

    Aber für mich ist das kein korrektes Verhalten.Dann hätte man sagen müssen,es ist keine mehr frei oder es läuft bereits eine weitere Anfrage die Vorrang hat...aber das sehen wir unterschiedlich :)party:


    Ich hoffe bzw. denke auch,dass wir auch eine nette Alternative finden sollten.

    Hat man wieder etwas dazu gelernt.

    Erst mal vorweg; Ich weiß das man hier unterschiedliche Meinungen vertritt und das ist auch in Ordnung so.Jeder soll seine Meinung haben. :)


    Wie gesagt,ich bin normalerweise auch niemand,der Namen nennt...und natürlich können auch andere Leute damit Glück haben.

    Aber online geht es doch nun mal um Erfahrungsberichte mit den Unterkünften und das ist nun mal meine.


    Die südliche Mentalität ist mir durch aus geläufig...es ist ja nicht der erste Kontakt bzw. Buchung,die ich mit jemanden aus südlichen Regionen mache.

    Ebenso habe ich eine Freundin die Griechin ist,ich weiß also schon das da alles etwas langsamer abläuft.

    Aber so etwas ist mir noch nicht passiert!


    Natürlich hast du Recht und er ist mir keine Rechenschaft schuldig...aber Fragen darf man ja trotzdem.Wenn er die Frage dann ignoriert,okay,ist sein Recht.

    Ebenso muss er sich kein Bein ausrenken um mich als Kunde zu haben...darum geht's ja auch garnicht.Die haben am Ende alle schon genug anfragen,das ist mir bewusst.


    Aber ich nehme es deswegen persönlich,weil wir am Donnerstag eine weitere Buchungsanfrage reingeschickt haben,über das Kontaktformular.(extra über die Website,damit eben,falls es wirklich im Spam gelandet ist,nicht noch mal passiert).

    Wir ihn Sonntags noch mal kontaktiert haben...er uns gestern Abend gesagt hat,er hat eine Unterkunft frei und wir gesagt haben,wir nehmen sie.

    Und heute morgen gibt er jemand anderes die Unterkunft und sagt uns,er ist nun ausgebucht.


    Meinetwegen ist das nicht persönlich gemeint,er kennt mich ja nicht...aber ein schlechtes Verhalten ist es alle male!

    Also jetzt ist mein Wutpegel ganz oben angekommen!!!


    Gestern hat sich der gute Herr nun endlich bei uns gemeldet und gesagt,er hat noch eine freie Ferienwohnung.

    Ich habe ihn kurz darauf geschrieben,wir würden sie gerne nehmen aber ich würde gerne wissen,wieso er nie geantwortet hat.


    Eben bekomme ich eine Mail;

    Die Mails wären angeblich im Spamordner gelandet,aber er hat heute morgen das letzte Appartment gebucht und wäre nun ausgebucht.


    So eine Frechheit habe ich schon lange nicht mehr erlebt!
    Daumen definitiv mehr als nach unten für diese Unterbringung!!! n§§§ang//n§§§ang//n§§§ang//

    Ich bin ja eigentlich nicht unbedingt dafür,jemanden dann namentlich zu nennen aber ---> Funtana Marina...definitiv dicker Daumen runter!

    Hey Pablo,


    ich dachte mir auch erst,vielleicht sind die Leute ja unterwegs,können ja auch mal weg sein.

    Da wir aber bei Facebook nach nur einer Stunde eine Antwort bekamen,auf unsere Buchungsfrage aber nach 3 Tagen nichts und auch auf die vorherigen E-Mails nach knapp 1 1/2 -2 Wochen nichts,kam uns das doch etwas komisch vor.

    Die Bewertungen online sind super...und der Kontakt vorher auch sehr nett,daher leuchtet mir das leider absolut garnicht ein.

    Es löst in mir einfach ein absolutes Unverständnis aus.n§§§ang//


    Fiamingu :

    das stimmt natürlich...das versuche ich auch zu berücksichtigen.

    Aber vorher hat mir der gute Herr innerhalb kürzester Zeit geantwortet und wie gesagt,per Facebook ging das auch innerhalb einer Stunde.

    Das passt einfach nicht zusammen.

    Ich wollte mal kurz Berichterstattung machen...und etwas meiner "Wut" freien Lauf machen.


    Wir haben jetzt etwas länger gebraucht als gedacht,da durch die Organisation für die Hochzeit und einen geeigneten Platz für unsere Haustiere zu finden,länger gedauert hat als gedacht.

    Nun haben wir uns auf eine Unterkunft geeinigt und wollten diese auch buchen...aber siehe da;man möchte uns wohl garnicht als Gäste.

    Um den Jahreswechsel habe ich bereits mit dem Besitzer öfters hin und her geschrieben,da die alte Website nicht soo aufschlussreich war.

    Er hatte immer recht flink und auch nett geantwortet.


    Irgendwann,nachdem ich eine Reservierung angefragt habe,allerdings garnicht mehr...eine zweite Mail,in der ich nach den Stornierungsbedingungen und wie man denn nach Buchung zahlt(da wir dachten,dann buchen wir halt einfach) gefragt habe,kam leider auch keine Antwort mehr.

    Nun wollten wir dann trotzdem buchen und versuchten es über das Kontaktformular auf der Website.
    Trotzdem kam keine Antwort...da immer nur ich mit dem Herrn Kontakt hatte und langsam das Gefühl bekam,das er mich meiden wollte,haben wir ihn über Facebook angeschrieben...allerdings mit dem Account meines Partners.

    Und siehe da,plötzlich kam eine Antwort...da haben wir dann auch noch mal gesagt,das wir gerne buchen möchten und bereits eine Mail reingeschickt haben. ::,,II8

    Man sagte uns,sie prüfen es.

    Wir warten jetzt noch 1,2 Tage ab und wenn dann nichts kommt,nehmen wir uns was anderes.Sowas ist uns auch noch nie passiert!

    Entweder man bekam so oder so nie eine Antwort oder die Leute haben einen gebucht...aber nicht nach netten Schriftverkehr wird man so ignoriert.


    Ich muss zugeben,das frustet wahnsinnig...da möchte man schon buchen,aber offensichtlich hat man es nicht nötig uns als Gast zu haben. :thumparty:

    Ist das einen von euch auch schon mal passiert?

    Da bin ich dann noch mal.

    Bisher habe ich noch keine Fähre gebucht,da ich euren Erfahrungen folge und bis Anfang des Jahres warte.


    Nun lese ich aber sehr schlechte Meinungen über Corsica Lines,das Autos teilweise mit Schaden von der Fähre gehen,weil sie aufsetzen.

    Ist es wirklich so schlimm?
    Wir haben leider so viel Geld auch nicht um uns danach ein neues Auto wieder zu kaufen oder eine teure Reperatur zu zahlen

    Das versuche ich mir derzeit auch einzureden :thumbsupparty: (leider bin ich ein Mensch,der sich viel zu viele Gedanken macht)
    So bald eine Entscheidung gefallen ist,werde ich berichten :)

    Ich gucke mir jetzt gerade alle Strände auf der Seite plage-de-corse.com bei Google Maps an :phat:

    Auf die andere Seite gehe ich danach.


    Davon kann ich ein lied singen :D
    Wir waren mal auf Kreta und wollten einen Ausflug machen;Online ca. 120Km angegeben.

    Dachten wir;1 1/2 - 2 Stunden das passt.

    Pustekuchen...dadurch das es durchs Gebirge ging,viele Kurven und manche Strecken gebaut wurden,haben wir eher +- 3 Stunden für eine Strecke gebraucht n///briid


    Ich verstehe schon was du meinst. :)
    Man fährt ja ins Ausland um was vom Land zu sehen und zu spüren.

    Der Westen scheint viele tolle Strände zu haben,aber was mich am Osten reizt ist,so scheint es,das es viele Strände gibt,wo auch nicht viel dran gebaut ist...die etwas einsamer sind.

    Sowas find ich immer reizvoll.

    Aber ich durchforste jetzt mal die Strandlisten:thumbsupparty:

    Aber wieso war ja die Frage :D also was ist an dem nicht so schön?wegen den Flughafen?

    Das der eine Strand,der dir so gut gefallen hat,nicht allzu weit von Porto Pollo liegt,hatte ich schon gesehen :))

    Und das mit den Stränden um Solenzara hat sich schon erledigt :phat:

    Pablo : wieso nicht die Strände um Propiano?Sind die nicht schön?

    Habe mal bisschen bei Google Maps die Strände um Porto Pollo angesehen...sehen auf den Fotos sehr hübsch aus.

    Da ist ein mal so ein süßes Restaurant am Strand,welches wohl abends mit Licherketten beleuchtet ist...schaut sehr nett aus.

    Ob das nun am Ende was taugt,ist was anderes :rofl:


    Chriss : vollkommen richtig,aktuell hab ich die absolute Überforderung n///==co

    Jetzt rutschen die Unterkünfte gerade etwas in den Hintergrund und der Wahnsinn an Fähre in Fordergrund.

    Sind zwischen Solenzara und Porto Veccio denn so viele Strände?
    Bei Google wirkte es so,das auf der westlichen Seite doch deutlich mehr Strände sind...vielleicht auch einsamer?


    Ich bin auf jeden Fall gespannt,welche Insel besser gefällt :) Daher konnte ich mich dies mal nicht auf eine fest legen.

    Aber ich denke auch,danach wird es einen Favorit geben.

    @Fiamungu: Pauschalreisemäßig ist leider auf Korsika nicht allzu viel zu holen...also so die klassische Pauschalreise.

    Und wie du schon sagst,beim Mietwagen muss einiges beachtet werden.

    Klar ist mitm eigenen Auto und Sprit auch zu rechnen...aber wenn ich mitm Mietwagen umher fahre muss ich ja auch da tanken.


    Ich habe mal bei Corsica Ferrys direkt angefragt,da gabs wohl irgendwelche Fehler.

    Kostet für die Strecke 75 Euro.

    Uhrzeittechnisch natürlich nicht der absolute hin...dafür wieder günstiger.Und die 8 Uhr morgens find ich jetzt auch nicht soo toll.

    Aber mehr Auswahl gibt's ja dann nicht mehr;8:00 Uhr,17:00 Uhr oder eben über die Nacht.

    Muss das alles mal zu Hause durch sprechen.


    Guenter : welche Fähre nehmt ihr denn immer?Tag oder Nacht?


    Fällt bei 200km so viel mehr Maut an?
    Bei ADAC kann man Maut nachrechnen lassen,mit so einer Map...da kommt man Mautmäßig meist so auf die 50 Euro pro Strecke.

    Kann das sein?