Beiträge von ephox

    Hallo liebe Korsika-Fans,


    ich habe hier schon mal ein Thema aufgemacht, wobei es um die seit Wochen sehnsüchtig erwartete erste Reise für kleines Geld, mit meiner Freundin und Camper (VW Transporter) auf Korsika gehen sollte. Wir haben unfassbar viele Tipps und Unterstützung von euch bekommen und diese auch in unsere Planung einfließen lassen. Daher bedanke ich mich schon mal vorab vielmals an all diejenigen, die sich für uns zu Wort gemeldet haben. Die vielen interessanten Infos von euch über die Insel findet man hier: Um Korsika reisen mit einem Studentenbudget


    Wie der Titel schon vermuten lässt, haben wir es nicht auf die Insel geschafft. Wir waren sehr gut darauf vorbereit, wenn nicht gar fast zu gut. Wie schon erwähnt, wir freuten uns sehr darauf und planten früh alles mögliche.


    Am Abreisetag (30. Juli) waren wir 6 Stunden im vollgepackten Camper unterwegs Richtung Genua, wo uns am nächsten Morgen die Fähre nach Korsika hätte erwarten sollen. Den größten Fehler, den ich mir selbst nie verzeihen werde, ist der, dass ich vorgeschlagen habe wir könnten einen kurze Pause in Mailand machen, da es auf dem Weg lag. Also fuhren wir mitten in die Stadt rein. Da mir die großen Städte sowieso nicht geheuer waren, dachte ich der beste Parkplatz für das Auto wäre an einer stark befahrenen vierspurigen Straße mit vielen Menschen drum herum. Diese lag etwa 1 KM vom Stadtkern entfernt und heißt "Foro Buonaparte"... An den Scheiben hingen Vorhänge. Man konnte kaum in das Auto sehen.


    Keine zwei Stunden befanden wir uns in der Stadt, machten Fotos, aßen italienisches Eis und tranken italienischen Kaffee. Voller Vorfreude und immer noch in Urlaubsstimmung machten wir uns um 19 Uhr zurück zu unserem Auto. Dann kam der Schock. Die Fahrerseitenscheibe war eingeschlagen, die Fahrertür offen. Ein Polizist (oder Politesse) war an unserem Auto, er konnte uns jedoch mangels Englischkenntnisse nichts sagen und war auch schnell weg.


    Im Auto merkten wir, dass mein Tablet und von meiner Freundin drei Rucksäcke weg waren. Der Schock war dann noch viel größer als uns bewusst wurde, dass all ihre Papiere dort drin waren.


    Jetzt wussten wir nicht weiter. Wir wusste nicht ob wir überhaupt noch auf die Fähre kommen, oder den Weg noch nach Genua ohne Scheibe schaffen oder gar erst aus der Parklücke rauskommen, da der Boden voller Glasscherben war.


    Auch die Polizisten am Telefon konnten nur brüchig Englisch sprechen und wollten keine Streife vorbeischicken. Deshalb hab ich mich um 20 Uhr auf zur nächsten Polizeidienststelle gemacht und 2,5 Kilometer gejoggt. Auch dort hat man uns abgewiesen, denn sie seien "nicht zuständig" (?!). Auf dem Rückweg verfolgte ich nach Hilfe schreien mit den Armen wie wild wedelnd eine Polizeistreife. Diese ignorierte mich gekonnt und wurde erst nach gut 1/2 Kilometer von einer Straßenbahn zum anhalten gezwungen. Auch diese beiden Polizisten wiesen mich ab, denn sie hätten "wichtigeres" zutun, dabei befanden sie sich nicht mal im Einsatz! :cabezazo:


    Zurück am Auto warteten wir auf den Abschlepper und eine Kehrmaschine, die aber nie kam. Uns passierten während diesen 3 Stunden hunderte bis tausende Passanten. Keiner von ihnen hielt an. Niemand bot Hilfe an oder fragte was los sei. Und die Menschen, die ich um Rat fragte, interessierte es auch nicht... :thumparty:


    So kehrten wir die Straße selbst mühsam auf (ein paar Autos hatten sich schon platte Reifen geholt, super!) und machten uns um 22 Uhr auf eine andere Polizeiwache.


    Diese war komplett überfüllt und wie man es von den Italienern kennt, langsam. So waren wir dort für Stunden festgesetzt. Hier lernten wir drei Fälle kennen, denen es an diesem Abend ähnlich schlimm wie uns widerfahren ist.

    Fall 1: Einem deutschen Pärchen, Anfang 20, wurde ebenso die Scheibe eingeschlagen und Wertgegenstände aus dem Auto gestohlen. Sie parkten in einer Nebengasse.

    Fall 2: Einer französischen Mutter und Tochter wurden Mitten in Mailand das Auto samt Wohnwagen gestohlen, KEIN WITZ!!! ::,,II8

    Fall 3: Zwei sehr junge deutsche Männer, wahrscheinlich gerade 18 geworden und hilflos wirkend, wurden im Park überfallen, mit einem Messer bedroht, wobei einem von beidem fast der Bau aufgeschlitzt wurde. m##)


    Mit diesen Menschen und vielen weiteren warteten wir bis um 4 Uhr, um am Ende einen lächerlichen DIN A4 Bogen zu erhalten, auf dem wir den Vorfall nur grob Schildern konnten. Keine Anhörung, keine Detailaufnahme, keine Hilfe, NICHTS! :dash:


    Wir waren zu diesem Zeitpunkt schon richtig fertig mit den Nerven, aber entschlossen es trotzdem in Genua zu versuchen. Doch wir hatten immer noch ein offenes Fenster und 150 Km Fahrt vor uns. Und so machte ich die einzig positive Erfahrung an diesem Abend mit einem Mailänder. Ein Barbesitzer zeigte uns um 3 Uhr nachts sein Erbarmen, als er unsere Geschichte hörte und schenkte uns eine Rolle Frischhaltefolie. Mit dieser umwickelten wir die offene Scheibe.


    Mit Tempo 60 ging es dann auf die Autobahn und nach 4 Stopps, um die Folie immer wieder nachzubessern und über 2 Stunden waren wir um 6 Uhr Früh angekommen. Gerade rechtzeitig für die Fähre.


    Wie hätte es auch anders kommen sollen. Alles bibbern und hoffen hat nichts gebracht. Sie ließen uns nicht auf die Fähre, da der Personalausweis meiner Freundin gestohlen war. Für Ersatzpapiere war es zu spät.


    Wochenlange Vorbereitungen und Vorfreude wurden auf einen Schlag zerstört. Wir beide hatte nach 24 Stunden ohne Schlaf eine unserer schlimmsten Nächte durchgemacht und waren am Boden. c$i/ng




    Was ich euch hiermit sagen möchte, da ich und wahrscheinlich viele andere davor nichts davon wussten: MAILAND IST GEFÄHRLICH!!! Bleibt bei Möglichkeit fern davon!!! :blah:

    Ich habe noch nie eine derart schlechte Erfahrung mit einer Stadt, seinen Bewohnern und der Polizei gemacht. Es kam mir vor als seien alle Menschen dort gegen uns gewesen. Kein Interesse für einen, keine Empathie, keine Unterstützung in keinster Weise. Ich kann bis heute nicht fassen wie mit uns umgegangen wurde, und hatte daher einige Zeit zum verarbeiten gebraucht. m##)


    Ich möchte nur davor warnen eine Reise nach Mailand oder in einer der anderen größeren Städte Italiens (Genua, Bologna, Florenz, Rom) zu machen und zu meinen es wird schon alles gut gehen. NEIN, denn das was dort drüben mittlerweile Abläuft ist organisierte Kriminalität, wie es mir einige Polizisten versicherten. Seit einigen Jahren scheinen sich dort vermehrt Banden zu bilden, die es auf organisierten Raub abgesehen haben. Auf Autos, Handtaschen und wenn es sein muss auch mit Gewalt gegen Menschen!!!


    Was wir dort erleben mussten war keine heile Welt mehr. Ich musste mich eher noch wundern, dass diese Stadt noch in Europa liegen will...

    Mailand und generell Italien sollte sich über diese Zustände schämen. :nono:


    Ich entschuldige mich, wenn ich hier etwas Dampf abgelassen habe. Mit diesem Thema hier möchte ich dennoch bewirken, dass mehr Menschen über diese Gefahren in Italien bescheid wissen. Der ein oder andere wird sicherlich auch für die nächste Korsika-Reise durch dieses Land müssen. w&&((k


    Für mich war's das jetzt erst mal die nächsten Jahre mit Italien.

    Im nächsten Jahr möchte ich einen zweiten Versuch nach Koriska unternehmen, dann aber mit Flugzeug und Leihwagen. Das ist sicherer t&&)(

    Hallo Wolfgang und zusammen,


    natürlich habe ich jeden Tipp von euch gelesen und in meiner Planung berücksichtigt. Es kam nur so viel, dass ich mich immer noch nicht entscheiden kann.


    Sehr gerne würde ich natürlich die Westküste entlangfahren. Nur sieht mir die D81/D84/D70 auf Google Streetview echt gefährlich aus. Zwar ist unser Auto auch nur 2 Meter breit, aber die erfahrensten Serpentinenfahrer sind wir auch nicht. Ist die Strecke einigermaßen sicher?


    Eine Rundreise um die Insel dauert laut Google Maps 11 Stunden. Ist das realistisch oder aufgrund der Straßenverhältnisse viel zu knapp? Denn jeden dritten Tag nur 3 Stunden zu fahren, würde ich noch als angenehm sehen.


    Der letzte Punkt wäre zu den Campingplätzen. Wir versuchen natürlich so günstig wie es nur geht zu übernachten. Ich habe dazu eine Liste mit den mir bekanntesten günstigen CPs um die Insel erstellt. Sind euch noch günstigere bekannt? Ich habe mit 2 Personen, einem Wohnmobil/Mini-Van und Strom gerechnet.



    Teil der Insel Region Kosten pro Nacht
    (2P, Kastenwagen, Elektrizität)
    Webseite
    Nordküste Santo-Pietro-di-Tenda 22 Santo-Pietro-di-Tenda
    Monticello 22 https://www.neuillysurmarne.fr…lly/camping-de-lorniccio/
    Westküste [definition='4','0'][/definition] 27,60 € http://www.camping-paradella.fr/presentation-camping.html
    27,00 € https://www.calvi-cledeschamps…amping-korsika-frankreich
    31,00 € https://www.vacances-ulvf.com/…llages/camping-u-libecciu
    30,00 € https://www.campingpaduella.com/camping
    Punta Charchincu 31,00 € http://www.camping-corse-monte….php/decouvrez/les-tarifs
    Algajola 30,00 € http://www.camping-de-la-plage-en-balagne.com/camping/
    30,00 € https://www.marinacamping.fr/camping.php
    Guardiola 27,50 € http://www.camping-oliviers.com/de/preise/
    Galeria 20,00 € http://www.ideal-camping-galeria.fr/tarifs.html
    Osani 29,50 € https://www.camping-corsica-gradelle.com/tarifs
    Piana 26,50 € http://www.camping-municipal.org/corse-camping-municipal.htm
    Piana 33,50 € http://usommalu-camping.fr/tarif-de/
    Calcatoggio 32,00 € http://www.laliscia.com/
    Ajaccio 25,50 € http://www.camping-lesmimosas.com/tarif.html
    Pietrosella 24,00 € http://www.campingeurope.fr/
    Pietrosella 24,50 € https://www.camping-le-sud.com…-camping-en-corse-sud.php
    Coti Chiavari 28,50 € https://www.camping-lavallee.fr/tarifs/
    Südküste OLMETO 25,00 € http://camping-abbartello.fr/#2
    Bonifacio 29,00 € http://www.campinglatrinite.com/tarifs/
    [definition='18','1'][/definition] 25,00 € http://www.pezzacardo.com/camp…orse_porto_vecchio-5.html
    PINARELLO 25,00 € http://www.campingupinarellu.com/tarifs-reservations/
    Ostküste 27,00 € https://www.corsica-natura.com…camping-corse/nos-tarifs/
    Valle-di-Campoloro 18,00 € https://www.campingcalamar.eu/de/preise
    22,00 € http://www.camping-olmello-cor…/corse-camping-tarifs.htm
    Zentrum Süd VIVARIO 20,00 € https://camping-lesoleil.fr/de/preise/
    Corse 20,00 € http://www.camping-les-eaux-vi…/lozere/tarifs/tarif.html
    Venaco 18,50 € http://campingvenaco.e-monsite…/tarifs-camping-2015.html


    Günstige Stellplätze mit Sanitäranlagen wären auch super geeignet :)

    Hallo zusammen,


    am Dienstag (30.07) soll es nun endlich für uns beide zum ersten Mal auf die Insel gehen.

    Wir sind uns bezüglich der Route noch immer unsicher, da wir wie gesagt nur für 12 Tage auf der Insel sein werden. Am liebsten hätten wir eine ganze Inselrundreise um die Küste herum gemacht. Doch nur im Auto sein wollen wir auch nicht.

    Starten werden wir in [definition='3','0'][/definition]. Unbedingt wollen wir an den Golf von Porto. Sonst sind wir relativ offen. Die Südseite wäre natürlich auch schön, jedoch wie hier zu lesen war sehr teuer...

    Welche Route würdet ihr uns empfehlen? :)

    Sind die [definition='15','0'][/definition] in der HS wirklich so überlaufen? Ich dachte, da es eine Insel ist würde sich die HS relativieren. Eigentlich wollte ich flexibel sein, was die [definition='15','0'][/definition] angeht, aber sollte ich dann doch nicht besser reservieren? Nicht, dass ich am Ende ganz ohne Bleibe dastehe..


    Fiamingu Das hört sich gut an. Kommt es mich nicht sogar billiger, wenn ich Auto + Zelt statt Wohnmobil deklariere?


    Wisst ihr außerdem wie ein VW Transporter auf den [definition='15','0'][/definition] eingestuft wird?

    Als Auto oder als Wohnmobil? Er ist nicht ausgebaut und hat nur eine Matratze drinnen.

    Ich überlege mir gerade ob es nicht günstiger kommt, wenn man Auto+Zelt statt nur den Bully angibt.

    Hallo,


    Anfang August bin ich zum ersten Mal auf Korsika und kann es kaum erwarten!

    Ich möchte dort auf Campingplätzen mit einem VW Transporter übernachten. Da der Platz drin recht begrenzt ist, dachte ich mir, es wäre schlau ein Buszelt mitzunehmen, das an die Heckklappe gehängt wird und so den Raum etwas vergrößert. Meint ihr das wird als zusätzliches Zelt gewertet und kostet dann am Campingplatz Aufpreis?

    Hallo zusammen,


    ich muss mich wieder für die vielen lieben Antworten bedanken! Ihr seid echt klasse! :)

    Ich habe tabellarisch eine Aufstellung unserer ungefähren Reiseziele aufgestellt. Ja, wir würden gerne viel vom Strand sehen. Aber auch wandern würden wir küstennah gerne. Dabei muss man sagen, dass wir im Wandern nicht sehr erfahren sind. Also den Monte Cinto besteigen wird eher nicht drin sein. :D

    Generell wollen wir günstige, naturbelassene und "touristenfreie" Gebiete anfahren.

    Was sagt ihr zu der Liste unten? Ist das zeitlich gut gesetzt? :)


    Korsika Rundreise Von Nach Entfernung Dauer
    30. Jul Deutschland Genua 700 8,5
    31. Jul Genua [definition='3','0'][/definition]/L'ile Rousse 70 1,5
    01. Aug L'ile Rousse
    02. Aug L'ile Rousse Piana 100 2,5
    03. Aug Piana
    04. Aug Piana
    05. Aug Piana Propiana 120 2,5
    06. Aug Propiana
    07. Aug Propiana Porto-Vecchio 85 1,5
    08. Aug Porto-Vecchio
    09. Aug Porto-Vecchio
    10. Aug Porto-Vecchio San-Nicolao 100 2
    11. Aug San-Nicolao
    12. Aug San-Nicolao [definition='3','0'][/definition]/Livorno 50 1
    13. Aug Livorno Deutschland 700 8,5

    Hallo zusammen!

    Entschuldigt, dass ich nicht geantwortet habe, denn leider ist mir keine E-Mail Benachrichtigung auf diese unglaublich vielen hilfreichen Antworten eingegangen.

    Ich sage euch schon mal DANKE, DANKE, DANKE! :)

    Ich bin echt überwältigt von euch! Wenn die Inselbewohner nur halb so freundlich sind wie ihr, kann ich es kaum erwarten auf die Insel zu fahren! :)


    Ich versuche euch mal ein paar Infos zu liefern:


    1. Ist eine spätere Anreise möglich?

    -> Leider nicht, meine Freundin kann leider nur zu einer bestimmten Zeit. Wir wären vom 1. August an für volle 11 Tage auf der Insel.


    2. Wie wollen wir anreisen?

    -> Ich habe eine günstige Fähre über Mobylines für 130 Euro von und nach Genua ausgemacht. Hat jemand schon mal auf den Liegesesseln geschlafen? Die Fähre soll 7,5 Stunden fahren. :O


    3. Wie werden wir unterwegs sein?

    -> Wir wollen mit einem nicht ausgebauten VW T6 die Insel erkunden. Darin werden hauptsächlich sich eine Matratze, eine Kühltruhe und die Fahrräder befinden. Leider hat das Auto gerade mal 86 PS. Kommen wir damit und dem Gewicht überhaupt über die Berge? :D


    4. Welche Strecken wollen wir fahren?

    -> Wie auf der Karte zu sehen, sind das die Punkte die ich gerne in den 11 Tagen abfahren würde. Von [definition='3','0'][/definition] über Ersa usw.

    Würdet ihr einen Punkt ganz ganz streichen oder habe ich eine besonders schöne Gegend ganz übersehen?

    [Grafik aus externer Quelle, bitte bei Bedarf anklicken. . Aus datenschutzrechtlichen Gründen darf diese Grafik leider nicht mehr direkt im Forum angezeigt werden.: https://i.imgur.com/OU7HhtV.png]


    5. Wo würden wir wie lange verweilen?

    -> Je nach Standort würden wir 2 Nächte oder 1 Nach bleiben. Würdet ihr eher empfehlen möglichst viele Orte anzufahren oder besser an wenigen Orten, dafür etwas länger bleiben?


    6. Wie werden wir uns verpflegen?

    -> Wir planen etwas Verpflegung aus Deutschland mitzunehmen. Aber das kulinarische korsische Essen wollen wir keinesfalls verpassen. Am liebsten direkt von Händlern. Gibt es bestimmte Teile oder Orte auf der Insel wo Märkte besonders günstig sind?

    Hallo zusammen,


    ich möchte von Anfang August für ca. 10 Tage auf Korika und dort mit einem Minivan die Insel umrunden.

    Ich frage mich nur, ob ich mit meinem Budget klar kommen werde.

    25 Euro pro Nacht für das Camping mit dem Minivan und 15 Euro an Verpflegung hätte ich angepeilt.

    Liege ich damit im Bereich des Möglichen?

    Vor allem habe ich bisher im Forum gelesen, dass die Supermarktpreise im Vergleich zu Deutschland enorm sein sollen.

    Ist das immer noch so? Sind die Preise in der Hochsaison noch höher als sonst?


    Freue mich auf eure Antworten! :)