Beiträge von badesalzman

    Laut AA ist Kontinentalfrankreich Risikogebiet und die Überseegebiete, aber wenn ich es richtig recherchiert habe, gehört Korsika nicht zuKontinentalfrankreich dazu, ach und übrigens Sardinien und Elba sind keine Rosikogebiete, also kann man in den Herbstferien ja dorthin ausweichen.

    Ein kleiner Tip, für Leute die Colomba gerne trinken, in Deutschland aber das Bier nicht bekommen, probiert mal des Köstritzer Witbier, ich finde das schmeckt annähernd gleich. Hier mal die Beschreibung des Bieres:

    Köstritzer Witbier. Fruchtige Spezialität nach belgischem Vorbild.

    Mit Köstritzer Witbier führen wir eine Spezialität nach belgischem Vorbild ein: Witbier – das klassische belgische Weizenbier. Im Unterschied zum herkömmlichen Weizenbier tritt es hell und auch fein trüb in Erscheinung. Der Geschmack definiert sich über spritzigen Antrunk, einen dezent säuerlichen Klang und die prägende Weizennote. Veredelt wird der Sud mit getrockneten Orangenschalen und Koriander, welche dem Witbier seine fruchtig-würzige Note verleihen. Diese außergewöhnlichen Komponenten sorgen dafür, dass der zitrusartige Charakter stärker in den Vordergrund rückt. Genießen Sie Köstritzer Witbier und lassen Sie sich von der harmonischen Geschmacksvielfalt begeistern.


    Gibt es leider nicht überall, schmeckt aber auch super, übrigens im Fernsehen gab es am 11.08.2020 auf 3Sat den Bericht Korsika Wilde Schönheit, dort wurde über die Besitzer der Pietra Brauerei berichtet, wer den Bericht verpasst hat gibt es auch in der 3Sat Mediathek.

    Prost

    Also wir haben festgestellt, es wird sich am Strand nicht mehr per Kuss, oder Handschlag begrüßt, aber ansonsten sitzen die Leute zusammen wie immer, Masken wurden in allen Supermärkten getragen, auf den Booten die an den Strand kamen waren oft 6-12 Personen.

    Und Campingplätze scheinen Corona-frei zu sein, da wurde zusammengesessen und alle Kinder haben zusammengespielt, Abstandsregel, hm was ist das?

    Also ich sehe den nächsten Lockdown kommen, aber es war ansonsten wesentlich leerer und entspannter am Strand und auch auf den Campingplätzen, in Evisa standen wir nur mit 5 Autos auf dem gesamten Platz, Tattone war voll und am Fango bei L'Alzelli war es erst leer dann volll, schön das Camping California geschlossen war, so hatten die Villateristen den Strand für sich alleine.

    Die Fährüberfahrten mit Moby waren sehr entspannt, auf der Rückfahrt wurden sogar die einelnen Autodecks nacheinander abgearbeitet, Fähre war zu 50-60 % ausgebucht.

    Wir stehen in den Dünen dort ist die Auslastung 50 %. Vorne auf dem CP schätze ich das gleiche. Dort wo sonst die California Camper am Strand liegen ist es sehr leer, am FKK Bereich genauso voll wie immer.

    Ein kurzer Hinweis, für alle die zum Camping Villata wollen, der CP hat offen, der Supermarkt ist geschlossen, morgens um 07.30 Uhr bis 08.30 Uhr Bäckerwagen, jeden Donnerstag kleiner Markt mit Obst und Gemüse, aber kein Wasser (vorher eindecken). Ansonsten alles bein Alten.

    Mal ein kleiner Tip in der ARD Mediathek gibt es diverse Sendungen über Korsika, meistens nur kurze Berichte aber toll, und das gute wenn man das Programm Mediathekview herunterlädt, z.B. von Pc Welt oder Chip kann man die Sendungen alle downloaden. Wie gesagt nur ein kleiner Tip.

    Hier ein kleiner Tip, für alle SUP-Freunde, in der 2020 Ausgabe des SUP Magazins, hier mal der Link: https://www .... (gelöscht) 

    ist eine tolle SUP Tour von Elba nach Korsika drin, selbst einen Wal ´haben die zwei Abenteurer auf ihrem 60 KM Trip gesehen.

    Da ich nicht gegen Lizenzauflagen verstossen will, habe ich nur den Link beigefügt. Aber ich kann die Story jedem empfehlen.


    Wg. kommerzieller Werbung gelöscht!

    LG Ernest

    Oooooo rapu corsu... Bella serata cantemu inseme una paghjella Oooooo rapu corsu... Chjama è risponde tra i muntagna ribella
    Cum’è un pastore fieru è d’onore ooh ooooh X2

    Cum’è lu pastore fieru è d’onore chi và tra l’alba nova è a mane
    Incù a so ghjacara per anda cula in alta muntagna
    Sempre una cosa sicuru à mai scurdà lu cultellu è u fusile
    Po anc’assai o ziu e cigarette è un’oncia d’acqua vita

    Lu signore ha dettu tu manghjerai cio chi sorte di a mio terra
    Tu travaglierai a mio terra drittu tu marchjerai in la mio terra Pianta una stonda nant’à l’evoluzione industriale
    N’avemu tantu bisognu per campà di tuttu stu materiale

    Pensu a la to vita oh bà peghju dura dura à campà
    T’abracciu forte u mio cugi a te é a to manera di campà in muntagna
    Par mè ghjè a piu bella incù l’acqua fresca è l’aria serena
    Cum’è una dumenica in pienu inguernu femu caccia piena

    Sicuramente vicinu so qui pè parlà di u populu corsu d’amore
    Stancu mortu l’amicu di u paese à a cità ça fait long pour faire deux courses
    Cela fait partie de notre vie dure mais plutôt belle parle pas d’autoroute
    Casticu a fà pour certains descendre à la ville stressant comme new York
    Ripigliu "

    Oooooo rapu corsu... Bella serata cantemu inseme una paghjella Oooooo rapu corsu... Chjama è risponde tra i muntagna ribella
    Cum’è un pastore fieru è d’onore ooh ooooh X 2

    Inno u mio amicu Corsica nostra ci nè hè micca à vende
    Je ne vendrais pas ma casa mais plutôt te jeter dans le ravin
    è vai a passà lu missaghju noi simu puru è simu di qui
    Chez nous on ne fume pas de joint si tu restes tranquille nous on reste poli

    Cum’è lu pescadoru dighjà nant’à l’alba nova in pienu mare Raduppiente di patienza pà riportà a manghjà in la so casa
    Ancu piu resistente que les flic en civile a la foire au Niolu
    Chez nous c’est pas l’getto mais a carci è pugni nos jeunes les arroses

    Hoooooo i kepi
    Carci e pugni carci e pugni... Coucou kepi

    Hè ghjustu una bella lizio per voi testa di prisuttu
    A la vue des noms en français sur les panneaux nous gratte l’usu Corsu
    Pour preuve oh suisse le gruyère c'est toujours aussi bien fait par les notres
    L’honneur di a Corsica revient en force dans les starting-block

    Sicuru cantu a gioia a verita è senza ghjena
    Vas-y déboule en paix pour les vacances nous on te met à l’aise
    chene cumu et bien pardon mon gars tu speri cumprà a casa fini plutôt la saison et rentres chez toi Cumu chene rapu corsu oramai core apartu nant’a lu mondu ma à radica dur’à tumbà…cum’è a Filetta

    Ripigliu"

    Oooooo rapu corsu... Bella serata cantemu inseme una paghjella Oooooo rapu corsu... Chjama è risponde tra i muntagna ribella
    Cum’è un pastore fieru è d’onore ooh ooooh

    Im Juli werden noch Nachtfähren von Genua nach Bastia angeboten, nur im August gibt es zurück erst wieder Ende des Monats Nachtfähren von Bastia nach Genua, wird wurden jedenfalls bis jetzt noch nicht von Moby angeschrieben, dass es eine Änderung beim Abfahrtstermin Mitte Juli gibt.

    Hat jemand von euch schon einmal die Fähre von Elba nach Korsika mit CF genutzt, es würde mich interessieren, ob man während der Überfahrt auf der Corsica Express auch an der frischen Luft, sprich auf dem Deck verbringen kann, dann wäre das für mich eine Alternative zur langen Nachtfähre mit Mundschutz bei Moby.

    Ich habe nur gesehen, dass der Campingplatz California im Südosten - Pinarello dieses Jahr nicht öffnet.

    Wenn ich sehe wie sehr Kiew von den Bränden in Tschernobyl von Rauch vernebelt war (angeblich ja nur von anderen Waldbränden), kann ich mir genau vorstellen, dass dort auch jede Menge Radioaktivität wieder freigesetzt wurde. Es wäre einmal interessant Menschen dort mit einem Dosimeter auszustatten und diese nach einer Zeit von ein paar Tagen auszuwerten. Da kommen dann bestimmt ein paar Millisivert zusammen (in Deutschland gilt z.B. 1mSv als Jahresdosis). Ab 250 mSv gibt es dann die ersten organischen Veränderungen bis hin zum Krebs etc.

    Und wenn ich dann noch sehe wie der Wind die Wolken verteilt hat, so hat Europa sicherlich auch ein wenig Radioaktivität abbekommen.


    Viele Grüße und bleibt alle gesund

    thomas