Beiträge von Guenter

    Mari ... auf Deine Fragen wird Dir niemand eine realistische Antwort geben können. Es heisst erst mal den 15. Juni abwarten und wie sich dann grenzüberschreitende Reglementierungen darstellen. In der Tat gibt es Äusserungen in der Art wie "Urlaub in Frankreich erst einmal den Franzosen selbst vorbehalten" ... gut , das wird nach einer Grenzöffnung, wie gedacht, nicht haltbar sein.

    Und ein negativer Test sollte eigentlich auch fūr den Urlauber selbst eine Beruhigung sein

    Ein negativer Test hat letztlich Null Aussage ... außer das ich jetzt gerade, jetzt im Moment, nicht infiziert bin. Positiv eventuell noch das ich den Virus hatte und Antikörper nachweisbar sind. Aber, da bin icht jetzt überfragt ... das wäre wieder ein anderes Testverfahren???

    2 Mio Urlauber

    ...soviele werden es dieses Jahr bei weiten nicht mehr zudem ich denke ( ich weiß es nicht) das auch, wie bereits gesagt, die Passagierzahl auf den Fähren beschränkt werden wird. Bis jetzt durften, so meine ich, 100 Passagiere befördert werden.

    Meine Meinung dazu ist klar: hoffentlich genau so !!!

    ... absolut fern jeder Realität...

    - wie soll so ein Test aussehen ... Anerkennung?

    - wer übernimmt die Kosten (für eine Familie + 2 Kinder ~ 600 Euro und mehr)?

    - zu dem ...was bringt das an Sicherheit?

    Gut, die wenigen vielleicht Infizierten ...ok ... die kann man herausfiltern. Nur, wenn negativ was bei sicher über 98% der Fall sein wird, man kann sich nach dem Test genauso anstecken wie vorher.

    Gibt es schon Infos, ob dies auch für Korsika gilt ?

    Man darf davon ausgehen das dies auch für die Insel gilt. Vermutlich aber mit Einschränkung der Passagieranzahl auf den Fähren?


    Und hoffentlich nicht so wie für Urlauber nach Sardinien verlautbart:

    Sardiniens Regierungschef Christina Solinas am 28.5. verkündet: "Ohne negativen Coronatest kein Einschiffen, kein Boarding"

    ... jetzt macht mal einem Break ... Ellens posting war schon längst im Forumsnirvana. Sie selbst hat es wieder hochgekocht. Und egal ob Sie bei Inselbewohnern nachfragt (warum ?). Oder selbst "observiert". Es ist hintergründig eine Unterstellung dss jemand mit z.B. deutschen Kennzeichen momentan auf der Insel nichts verloren hat und sich sogar auf die Insel geschmuggelt hätte. So lässt sich Ihr posting sehr wohl interpretieren. Für mich ein "no go". Genauso wie die, das muss dazu auch betonen, die von den Medien zusätzlich medienwirksam präsentierten Anfeindungen von französischen Grenzgängern aus dem Elsass. Da darf man wohl was gegen sagen.

    Und das hat definitiv nichts mit der vielleicht Vermutung zu tun das man oder ich Corona verharmlosen will.

    ... letztlich geht es im Moment nur ... stehen lassen und nicht abschicken

    oder

    so wie Bernd schreibt ... den Text an anderer Stelle schreiben und dann ins Forumposting kopieren. Jedoch ... man schreibt meist spontan und dann noch übers Handy . Das mit Word z.B wäre eine gute Variante ... auch wegen Revhtscjreibuung 😆. Hab ich ab und an auch schon gemacht. Hab aber, glaub ich , nicht eins davon in's Forum geschickt.

    So sollte ab Mitte Juni auch der Fährverkehr Südfrankreich-Korsika und Italien-Korsika wieder möglich sein?

    Ja ... mit Fragezeichen. So wie ich es interpretiere ist das Ziel von Frankreich grundsätzlich erst einmal den Franzosen selbst Urlaub zu ermöglichen und dies im eigenen Land. Man wird sich, wenn die Fallraten passen, nicht der Grenzöffnung verweigern können. Eine andere Frage wäre dann noch ... was darf die Fähre an Personen /Fahrzeuge mitnehmen. Da wird es ? Begrenzungen geben. Gut, ich weiß es nicht wirklich. Ein Transit durch Italien zu den Häfen wird sicher ermöglicht werden. Davon gehe ich aus. Man darf gespannt sein wie sich die nächsten 2-3 Wochen in sachen Corrona entwickeln. 15 Juni wird sicher ein Stichtag werden.

    ja so verschiedene Arten von Verkehrsteilnehmern

    ...die gibt es auf der Insel auch ... es hat die Drängler (soviele sind es eigentlich gar nicht) aber auch die Extremschleicher , die aber vorwiegend an der Ostküste (das ist jetzt aber reine Gefühlssache :Sparty:) Es gibt jedoch viele die, gerade auch im Landesinneren recht zügig fahren. sind aber wenn man mal querbeet fährt auch nicht so viele (gefühlsmässig).

    Wie man Italiener oder Deutsche an der Fahrweise auf Korsika erkennt. Da braucht es schon ein besonderes Gespür 8)party::huhparty:;)party:

    ElliRey ... also mal grundsätzlich ... nach Korsika kommt man "nur mal so" aktuell nicht per Auto und auch nicht per Flieger. Nur ... warum soll nicht jemand trotzdem mit deutschen Kennzeichen auf der Insel sein. Kann ja sein ... die Leute soll es ja geben ... das es Deutsche (oder Engländer) sind und erst vor wenigen Monaten Ihren festen Wohnsitz auf der Insel haben und z.b. Ihr Fahrzeug noch nicht umgemeldet. Ein halbes Jahr hätte man dazu ja grundsätzlich Zeit. Warum soll dieser Deutsche nicht im Gebirge unterwegs sein ...100 km Radius vom Wohnsitz. Und vielleicht hat er nur dieses eine Fahrzeug. Oder das Fahrzeug ist z.B. auf die Eltern zugelassen die in D leben.

    Die Fähigkeit das man Italiener auch ohne Kennzeichen erkennen kann find ich übrigens klasse ???

    Ich hab mir übrigens auch überlegt, wir waren letztes Wochenende in einer Weinstube in der Pfalz zum Essen und auf dem P stand ein Auto mit französischen Kennzeichen, dies zu melden. Die dürfen das doch nicht.

    Nein, natürlich habe ich nicht eine Spur daran gedacht solcherart aktiv zu werden.

    Sorry Ellen .. . Du trägst soviel interessantes hier im Forum bei ... das jetzt ...weiß nicht ob das wirklich notwendig ist?

    Was ich nicht verstehe >>> Coronavirus-Ausbruch in Restaurantbei Leer???

    Jetzt ist verschiedentlich zu lesen das eine Verbreitung wohl deswegen erfolgte das keine Geschirrspülmaschine zur Verfügung stand die mit 60° spülen kann. Nur mit dieser Temperatur würde der Virus unschädlich gemacht. Ja, das kann gut sein. Ich wasch meine Hände, man soll sich ja häufig die Hände waschen, auch immer mit mindestens 60° heißen Wasser ;(party:.

    Meine Güte, natürlich nicht. War jetzt mein ständiges Hände waschen für die Katz n///==co D. h. der Virus hätte sich über mein Hände waschen kaputt gelacht:abdreh: