Beiträge von Harald

    Hallo

    Habe dieses Jahr beim wandern auf Korsika dieses Bauwerk in den Bergen gefunden . Kennt jemand den Zweck / Entstehung ? Gruß

    Hallo

    Habe jahrelang in den Bergen einen kleinen Gaskocher ( die Kartusche für 1 Euro ) benutzt . Leicht ,aber bei kalten Wind schwierig - Isomatte um den Kocher und alles im Auge haben und festhalten . Vor ein paar Jahren habe ich mir einen neuen richtigen Trekkingkocher gekauft . Ca 150 Euro ,Kartusche mit Schraubgewinde , Kartusche passt in den Topf -teuer ,aber nur zu empfehlen .

    Hallo

    Habe dieses Jahr bei meiner Wanderung nach langen und das letzte Mal ,wieder bei einer Refuge übernachtet . Refuge de Puscaghia ( Nähe Col de Verghio ) . 38 Euro für 2 Nasen und 2 Dosen Bier . 1 Klo / 1 Dusche ( der reinste Witz ) , abends kein Licht , kein Mülleimer bei der Hütte , morgens war der Hüttenwilli weg - Duschen / Klo abgeschlossen . Souce 100m weg und Tropfen . Wenn da 10 - 15 Mann Wasser brauchen - sterben die letzten . Habe selber einer Armywasserfilter -kann Wasser aus jeder Pfütze trinken . Ich weiß aber jetzt -warum dort immer viele Mietzelte stehen . ( siehe verschlossenes Klo ) ...........................

    Hallo

    Erst mal den Ball flach am Boden halten . Fahre seit 1994 nach Corse ,manche Jahre 2 x 6 Wochen .Zwischen den Urlauben fliege ich . Früher mit einen alten DB 407 ,heute mit einen mega schicken WoMo . Habe nach dem Fahrzeugwechsel selber gemerkt , das der Neid größer wird .

    So zu mir : hinterlasse keinen Müll , mache keinen Lärm ,fahre meistens abends zu den Platz wo ich stehe , hole mein Wasser ca alle 4 Tage vom Hafen / Friedhof . Will meine Ruhe ,aber lasse mir nicht die Butter vom Brot nehmen . Wenn es Ärger gibt -halte ich mit . Habe genug dabei um Frieden zu schaffen . Laufe den GR 20 unter 6 Tagen .Habe corsische Freundinnen und corische Bekannte . Da hat sich noch keiner negativ geäußert .

    Hallo

    Bin jetzt nach 4 Wochen Corse zurück und habe jede Nacht frei gestanden . Über die Insel hat sich durch Corona der Nebel der Demut gelegt . Die ersten 3,5 Wochen hat kein vorbeifahrendes Auto gehupt . Erst in Caldarello am Strand meint ein Angler , übernachten ist verboten . Armer Holzkopfcorse .

    Hallo

    Bin nach 4 Wochen von Corse wieder zurück . Aleria Quallen so groß wie Fußbälle und Rudel . Cap Corse / Porto Veccio / Caldarello / Tizzano vereinzelt / Tennisball groß . Mit Tauchbrille kein Problem .

    Will man den GR 20 laufen oder schlapp abkürzen ? Als ich 1996 das erste Mal den GR 20 gelaufen bin , bin ich zu Fuß vom Flughafen Calvi nach Calenzana und dann noch ein paar Stunden den GR gelaufen . Übernachtet habe ich zwischen den Hütten .1996 waren die Refugen reine Schutzhütten . Jahre später bin den GR unter 6 Tagen gelaufen .

    Hallo

    In Savona -nur eine paar hundert Meter von Fährhafen . Die Hauptstraße und der Parkplatz nennt sich auf Google Map : Parcheggio Camion / Tir-Vado Ligure .Und in Bastia ,auch in der Nähe Fährhafen :Supermarkt Geant Casina ,kleine Straße links ca 50m hoch - großer Parkplatz . Leider mit WoMo Sperre .

    Bei den Parkplatz in Savona stehen viele LKW . Suche mir selber einen Platz am Rand und achte das ich nicht neben einen LKW mit Kühlaggregat stehe ( wegen dem Lärm ) . Gruß

    Also mich würde der Tipp interessieren. Wir planen Ende Juli die Frühfähre um 7:15h in Savona zu nehmen und sind mit dem WW unterwegs. In oder vor Savona gibt es glaube ich keine sicheren Stellplätze für die Nacht. Ovada wäre da vielleicht eine Möglichkeit.

    Hey

    Glauben ist nicht wissen . In Savona kann man auf mehreren Parkplätzen ( teilw. am Meer ) super stehen .