GR20 Erlebnisbericht und Zusammenstellung der Refuges

  • Hallo


    Wir haben im Juni/Juli 2017 den ganzen GR20 von Süd nach Nord begangen und dabei eine Zusammenstellung der Refuges mit Verpflegungsmöglichkeiten, Camping und sanitären Einrichtungen erstellt. Diese befindet sich hier


    Auf English, alles zusammengetragen: Survey of Refuges at the GR20 – GR20 DaLi
    Auf Deutsch, als Erlebnisbericht, jeweils mit der Etappe beschrieben: GR20 DaLi – Erlebnisbericht vom schönsten Fernwanderweg in Korsika


    Ihr findet dort auch einen Erlebnisbericht mit Fotos zum GR20. Es ist ein Traum, sehr zu empfehlen.


    Eure Anmerkungen nehmen wir gerne mit auf und erweitern die Liste.


    DaLi

  • Hallo DaLi,


    gratuliere zum überstandenen GR 20! Ein guter umfassender, informativer Überblick mit den besonderen Details zu den anspruchsvollen Strecken vom GR 20. Das wollen nämlich viele nicht wahrhaben. Auch Infos zur Ausrüstung sind interessant, dann selten geht jemand mit so leichtem Gepäck diese Strecke.
    Ob es euch noch lockt die Etappe von der Tighettu Hütte nach Asco nachzuholen? Ein kleine Anmerkung bei der nächsten Etappe, dort seid ihr über die "Bocca di Stagnu", nicht Bocca Maghine gewandert.
    Beim Lesen ziehts mich auch gleich wieder in die korsischen Berge.
    Vielen Dank für den link.
    Grüße
    Helen

  • Hallo Helen


    Danke für deinen positiven Feedback. Ja, die ausgelassene Etappe hätten wir nachträglich gesehen schon machen können und auch gerne gemacht. Das Wetter hat auch gehalten, so dass es durchaus möglich gewesen wäre. Es gibt jedoch noch viele schöne Trails, die wir machen werden. So die Via Alta Vallemaggio im Tessin, unser nächster Plan dieses Jahr.


    Den Bocca di Stagnu habe ich angepasst, danke.


    Grüsse aus der Schweiz


    DaLi