Korsika im April: Eure empfohlenen Reiseziele und Unterkünfte?

  • Hallo,

    nachdem wir die Insel schon oft im Juni erkundet haben, werden wir nun Anfang April für eine Woche vom Münsterland nach Korsika aufbrechen. Wir planen eine Rundreise mit mehreren Übernachtungen.


    Auf dem Plan stehen bislang:

    • Calvi inkl. Wanderung La Revellata
    • L'île Rousse
    • Bastia
    • Einmal um's Cap Corse, ggf. Übernachtung im Patrimonio
    • evtl. der Monte San Petrone
    • Monte Renoso (geht das überhaupt um die Jahreszeit?)
    • Porto Vecchio

    Ajaccio, Bonifacio und Corte kennen wir bereits, erneuter Besuch nicht ausgeschlossen. :)


    Wer hat noch Tipps, was man unbedingt ansteuern sollte oder welche Ecken wegen der Jahreszeit eher nicht in Frage kommen?

    Wir möchten ja auch gerne mal in die Berge und im Schnee laufen. Das Auto hat zwar Winterreifen, aber steile Hänge oder enge Straßen mit Schnee und Eis möchten wir möglichst vermeiden. :)


    Wir freuen uns auch über Hinweise zu guten und nicht zu teuren Unterkünften, gern auch beim Winzer oder Bauern.


    Ebenso gesucht: Eine ferme auberge, die bodenständiges Essen anbietet.


    Vielen Dank für eure Tipps und schöne Weihnachten!

    Georg

  • Hallo Georg,

    du hast deine 7 Tage ja schon voll. Was willst du da noch unterbringen?

    Wenn du natürlich einen Urlaub ala Ami in Deutschland verbringen möchtest,

    kann man da noch was reinquetschen damit du noch mehr Fahrerei hast. Schnee

    wird es im April wahrscheinlich nicht mehr geben oder vielleicht noch auf dem Cinto.

    Besuchen kannst du im April auch Alles wie in der Saison. Viele Restaurants haben dann

    noch geschlossen und die die offen sind werden dann auch von den Einheimischen besucht.

    Einfach mal sehen wo viele Fahrzeuge mit Korsischen Kennzeichen parken. Dort sollte es gut

    sein (wenn nicht gerade eine Pokerrunde im Hinterzimmer spielt). Ferme Auberge ist schon

    der richtige Begriff. Einfach mal bei Tante Google eingeben und sehen was da kommt und

    ob schon geöffnet und was frei. Berge auf Korsika und breite Strassen beisst sich schon.

    Die Hauptachsen durch die Insel sind gut ausgebaut aber sobald du von der Terito-

    rial abfährst wird es sehr kurvig und eng. Wie gesagt, Schnee wirst du unter dei-

    nen Reifen hier suchen müssen. Da musst du bald kommen, die Berge sind

    weiss und es wird nachts schon recht schattig. Auch im April wird es so

    sein, dass du dir Abends etwas wärmeres überziehen wirst.

    (kann Spuren von Senf enthalten)

    Mark, der mit dem Holz tanzt.

  • Hallo Georg,


    Ende Mai 2004 stiegen wir auf den Renoso hoch ab Refugio Capanelle (Straße dahin alpin-kurvig, aber ok).

    Dank Anstieg im NO war da noch ziemlich viel Schnee rumgelegen, leider oft vereist.

    Dank passendem Schuhwerk haben wir den Bach benutzt für den Aufstieg - im Wasser gab es kein Eis!

    Erst am Gipfel bemerkte ich eine Folge des Aufstiegs neben dem Bach - eine 10cm lange Narbe erinnert mich noch immer an dieses Erlebnis! 8)party:


    Meine LG aus Teemitrum

    Ernest