Solidarität mit der Ukraine

  • bei mir im Wald

    Hier bei mir im Fiumorbo erklären sich selbst die Bäume solidarisch !!

    bei mir im Wald 2



    * nur zur Klarstellung: ich weiß daß die Farben falsch herum sind, es handelt sich um eine Weg markierung, gemischt mit einer Markierung vom ONF



  • "Corsica, terra d'accolta": Die CdC und die Bürgermeister Korsikas solidarisieren sich mit dem ukrainischen Volk.


    Die Redaktion am Montag, 28. Februar 2022 um 15:59 Uhr


    Solidarität mit dem ukrainischen Volk: Die Gebietskörperschaft Korsika und die Bürgermeisterverbände von Haute Corse und Corse du Sud, die ein gemeinsames Kommuniqué unterzeichnen, mobilisieren gemeinsam im Rahmen der Operation "Corsica, terra d'accolta".



    Die vom russischen Präsidenten Wladimir Putin angeordnete militärische Aggression gegen die Ukraine und der Versuch, einen souveränen Staat zu annektieren, verletzen die wichtigsten Grundsätze des Völkerrechts und insbesondere das Selbstbestimmungsrecht der Völker.

    Dieser Angriff bedroht auch die europäische Sicherheit und erschüttert die Stabilität der Welt.

    Er hat bereits viele Menschenleben gefordert und großes Leid verursacht, auch unter der Zivilbevölkerung.

    In diesem Zusammenhang stehen wir an der Seite der Ukraine und ihres Volkes.

    Bereits am vergangenen Donnerstag gehörte die Versammlung von Korsika zu den allerersten beschlussfassenden Institutionen, die die russische Aggression verurteilten und ihre Solidarität mit dem ukrainischen Volk bekundeten.

    Seitdem haben zahlreiche gewählte Vertreter, Akteure von Vereinigungen und Bürger auf der Insel ihre Unterstützung für die Ukraine zum Ausdruck gebracht, und es sind bereits zahlreiche Initiativen entstanden.


    Getreu seinen Werten der Solidarität und des Humanismus sowie seiner Tradition der Gastfreundschaft ist Korsika berufen, sich zu mobilisieren.

    Die Gebietskörperschaft Korsika und die Verbände der Bürgermeister von Pumonte und Cismonte haben sich zusammengeschlossen, um die Solidarität durch verschiedene Modalitäten zu organisieren:

    - Aufnahme von Flüchtlingen ;

    - Finanzielle Unterstützung, entweder direkt oder durch Unterstützung der verschiedenen Initiativen, die ergriffen werden könnten;

    - Humanitäre Nothilfe, insbesondere durch die Mobilisierung des Humanitären Fonds der Gebietskörperschaft Korsika.

    Diese Initiative "Corsica, Terra d'accolta" wird in Verbindung mit der ukrainischen Botschaft in Paris durchgeführt.

    Korsika und seine Institutionen werden somit ihren gesamten Anteil an der Unterstützung des ukrainischen Volkes übernehmen, gemäß unseren althergebrachten Werten der Gastfreundschaft und Solidarität.


    Der Präsident des Exekutivrats von Korsika, Gilles Simeoni

    Die Präsidentin der Versammlung von Korsika, Marie-Antoinette Maupertuis

    Der Präsident der Vereinigung der Bürgermeister von Haute Corse, Ange-Pierre Vivoni

    Der Präsident der Vereinigung der Bürgermeister von Südkorsika, Jean-Jacques Ciccolini


    Quelle: Corse net info