Castagne - châtaigne - Kastanienzeit

  • ...dies solte eigentlich bei "Baum des Jahres 2018" in meinem vorigen posting mit dabei sein. Ging verloren :rollparty:. So also jetzt :)party:


    Zu Helens Kastanienbaumfoto.

    Alte Kastanienbäume werden oft hohl. Das ist so eine Eigenart der Kastanie.



    End of Life ...

    @ cinto ... Helen ... diesen Kastanienbaumtorso wirst Du ganz sicher kennen :)party:



    Gruß Günter

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Guenter ()

  • ... in Sachen "sammeln" von Früchten, Nüssen , Kastanien etc ... siehe hier mundraub.org

    Hallo Günter,

    der Link ist zwar sehr interessant - ich kannte die Seite nicht - aber einige Mitglieder dieser Community nehmen es offensichtlich mit ihren eigenen Regeln nicht so genau. Ich hab mir grad mal den Bereich für meine Heimat angeschaut, da wird doch ernsthaft als Sammelgebiet für Hagebutten und Schlehen ein altes Tagebaurestloch angegeben, welches jetzt ein ausgewiesenes Naturschutzgebiet ist, das nicht betreten werden darf. Dort wurden die genannten und auch andere Sträucher als Vogelnährgehölze im Zuge der Renaturierung angepflanzt.

    Also man sollte als Nutzer solch einer Seite schon noch die eigene Intelligenz walten lassen. Einige sind da offensichtlich etwas limitiert.

    Bitte nicht falsch verstehen, der Link ist wirklich interessant.:thumbsupparty:


    Viele Grüße

    Mario

  • wie ich oben im link angegeben, habe ich aus "wikipedia.fr" zitiert. Kannst ja mal recherchieren wer nun Recht hat, Michelin oder Wikipedia.

    Liebe Helen,


    mir ist auf alle Fälle daran gelegen hier zum Thema eine inhaltlich stimmige Situation darzustellen!

    Finde ich unseren Usern und Gästen gegenüber als ehrliche Information hier im Thread als verpflichtend für unser Forum! :thumbupparty:

    Gib mir aber bitte umständehalber ein paar Tage zur Aufbereitung ... evtl. habe ich da ja auch noch Fragen an Dich! ;)party:


    Meine LG aus Teemitrum

    Ernest