Reiter- /Bauernhof im Westen oder Süden / Tipps zu Ota oder Corte mit Kindern

  • Liebes Forum,


    wir freuen uns schon riesig auf übernächste Woche: wir fahren als Familie (mit einem 7-Jährigen und einer knapp 5-Jährigen) für fast vier Wochen nach Korsika. Feste Stationen sind Campingplätze in Calvi und am Plage de Rondinara (Mobilehome, kein eigenes Zelt), dazwischen und danach haben wir noch einige Tage Puffer.


    Wir würden sehr gerne auf einer Art Hof übernachten, mit gewissem Tieranschluss :dogtouch:. Im Forum und auf paradisu habe ich dazu leider nichts gefunden, deswegen frage ich Euch :)party:


    Im Reiseführer ist der Hof L'Albadu bei Corte erwähnt, aber ich werde aus der Seite nicht ganz schlau ob es auch für Kinder geeignet ist.

    Alternativ wäre ein Campingplatz in der Nähe eines Reiterhofes - gibt es dazu Tipps? Le Ranch bei Sagone?

    Eseltrekking in Albertacce wäre eine Alternative und wahrscheinlich meine einzige Chance, den Ninosee zu sehen.... :thumbsupparty: Hierzu Erfahrungen mit kleinen Kindern? Auf den Bildern sitzen da so kleine Damen wie meine auf dem Esel, aber das Ganze für 5 Stunden?


    Und eine letzte Frage:

    in den Bewertungen der Unterkünfte in Ota lese ich immer wieder von Bettwanzen, allerdings sind die Bewertungen auch mind. ein Jahr alt. Habt ihr da Tipps oder Hinweise für die Region Ota / Evisa /(Porto)?


    Vielen lieben Dank im Voraus!

    Grüße aus München,

    Johanna mit Kristofer, Antonia und Jakob

  • Hallo Johanna,


    in der Nähe vom Col de Bavella gibt es in Serra-di-Scopamène die Farm Alta Rocc´Anes Direkt daneben gibt es einen Camping Municipal. Vielleicht wäre das was.

    Zu den Touren kann ich nichts sagen. Wir waren nuir mal dort und haben uns die wirklich schönen Tiere angesehen...


    Ansonsten bietet die Region natürlich noch tolle Wanderungen am Bavella oder Flußbadestellen...


    Gruß vom Bodensee

    Mark

  • Hallo Johanna,


    wir waren gerade vorletzte Woche Calvi auf dem Camping Dolce Vita. Direkt daneben auf der Straße Richtung Calvi ist der Reiterhof A Cavallu, die bieten Ausritte zum Strand an und reiten mit den Pferden auch ins Meer. Wir haben donnerstags Abend eine Gruppe gesehen.

    Wir wollten dann Freitag spontan für unsere Tochter ( 8 Jahre) einen Ausritt buchen. Leider waren bis montags schon alle Termine ausgebucht.

    Also mit dem nötigen Vorlauf hätte es geklappt. Die alte Patronin des Reiterhofes spricht sogar deutsch. Wenn ihr schon wisst, wann ihr in Calvi sein werdet, vielleicht einfach mal da anrufen? Hier der Link: https://balagne-corsica.com/commerce-et-service/a-cavallu/

    Sie nehmen übrigens Kinder ab drei Jahre mit.


    Liebe Grüße von Nadja, die gerade in Biguglia am Strand sitzt und die letzten Stunden auf Korsika genießt.