Campingplatz für Jugendliche

  • Wir suchen für unsere 17 jährige Tochter und Ihre Freundinnen einen Campingplatz an der Ostküste irgendwo zwischen Bastia und Porto Vecchio, bzw. zwischen St. Florent und Calvi. Wir möchten die Teenies dort Ende August ein paar Tage parken, diese haben folgende Anforderungen an den Platz:

    - Am Strand oder in Strandnähe, da kein Auto vor Ort

    - Am besten in der Nähe eines Ortes

    - Viele andere Jugendliche

    - Es sollte schon was los sein


    Auch wenn das Anforderungsprofil etwas unscharf ist, vielleicht kennt ja jemand eine entsprechende Anlage.

    Grüße

    Kombi_Karle

  • Moin,

    ich werfe mal Camping de la Plage in Algajola und den Camping Cote de Nacres bei Solenzara in den Raum. Auf beiden gab es auch schon Jugendgruppen (okay, ist lange her....).
    Algajola würde ich selbst bevorzugen, da Bimmelbahn bis nach Calvi möglich;- ebenso am Strand, Algajola,....alles sehr nett.

    Es sollte schon was los sein? Dann vielleicht doch eher ein CP direkt bei Calvi? CP Paduella, CP La Pinede, oder CP International (der liegt gegenüber einer "Anlage", die eher in deutschen Händen ist,...und dann kommt auch gleich der Strand). Supermarkt fussläufig und auch Calvi....vielleicht dann da;-)

    LG

    Daniel

  • Moin Schwagges,


    mmh, gar nicht so einfach. Campingplätze mit größeren Jugendgruppen kenne ich fast keine mehr, leider sind viele Campingplätze dazu übergegangen, keine Jugendgruppen mehr aufzunehmen. So richtig zukunftsweisend finde ich diese Entscheidung zwar nicht - man denkt nicht daran, daß die Jugendlichen auch mal Erwachsene werden, die irgendwann mit ihren Familien Urlaub machen werden - aber ich wurde da auch nicht gefragt.


    An der Ostküste fällt mir der Olmello ein, da sind immer einige Jugendgruppen. Aber: der Olmello liegt nun nicht fußläufig zu einem Ort (ein Spar-Markt ist erreichbar) und Madame ist ein wenig speziell. Wenn man etwas Französisch spricht und nett und höflich zu ihr ist, dann ist sie sehr hilfsbereit. Bzw. kann sehr hilfsbereit sein. Wenn ihr aber irgendwas nicht passt, dann kann aus einer Fliege schon mal ein Elefant werden. Außerdem ist die Küste da nicht so schön, wie bei den Alternativen, die Daniel genannt hat. Die Balagne hat hat echt den Charme, daß Du mit dem Bimmelbähnchen auch ohne Auto einigermaßen mobil bist bzw. sein kannst. Wobei es ja wohl nur um ein paar Tage geht. Ich würde glaube ich auch irgendwas in der Nähe von Calvi/L'Île Rousse/Saint-Florent suchen, ohne eine konkrete Empfehlung aussprechen zu können. Im August dürfte ja so ziemlich überall ein bißchen was los sein...


    Grüße

    Georg

  • Ich würde in dem Fall auch zu einem Platz zwischen Calvi und L’Ile Rousse tendieren. Wie schon erwähnt, die Bahn am Strand entlang hat schon Ihren Charme und bietet den jungen Menschen Möglichkeiten, die es woanders so nicht gibt.

  • Grundsätzlich sind auf vielen Campingplätzen Jugendliche zu finden. Ja, @guri der Marina de Aléria gehört auf jeden Fall zu den Plätzen, wo sich am Abend viele Jugendliche am Strand tummeln. Campingplätze am Strand werden von Jugendlichen gerne genommen  ;)party:


    Jugendcamps sind u.a. am Marine de Sisco im Nordosten, dem Camping Le Soleil Levant, Campinganlage San Damiano und in Algajola Camping de la Plage zu finden.

    ä*ß6

  • Moin,

    also in Algajola waren wir 2011 (hui, doch schon so lange her). Da waren ein "zentrales" Jugendcamp vor Ort. Ebenso waren dort einige weitere junge Menschen mit Zelt (so eher 18-25). Am Strand war dadurch immer was los (damals mit Lagerfeuer und vielen Jugendlichen auf einem Haufen) und sogar die Disko (direkt auf der anderen Straßenseite) hatte auf (gibt es die überhaupt noch?). Wenn ihr dort vorrübergehend 17-jährige "Mädchen" parken wollt, so finde ich den Platz weiterhin optimal, denn Einkauf ist direkt im Supermarkt des CP möglich (ja, etwas teurer als normal!), ein "mittelmäßiges CP-Restaurant (für Pommes und Pizza und SATT hat es aber immer gerreicht), der Strand (die Bar dort), der gemütliche Ort Algajola zu Fuß über den Strand zu erreichen, Le Chariot (sofern noch vorhanden?!) mit ihren Riesenpizzas, die Bimmelbahn nach Calvi zum "shoppen" (soll ja bei 17jährigen "in" sein) und am Jachthafen sitzen. UND vielleicht ja sogar mit "Calvi On The Rocks 2021";- sofern es stattfinden darf;-(.

    Und zuletzt gibt es bei Algajola das Ferienhotel Maristella und beschert auch den ein oder anderen Strandbesucher der jugendlichen Art (okay, meist fühlen die sich vor Ort im Hotel "bespaßt" genug,....)

    LG

    Daniel


    Ps.: Oder du willst lieber deine "Mädchen" in "SICHERHEIT" wissen (weit ab von Party, 18-jährigen JUNGS, etc.) und schickst sie zum "naturnahen" CP Ostricconi. Mehr als Reiten, Strand und Einkauf im Supermarkt des CP ist da wohl nicht;- dennoch liebe ich den Campingplatz,....genau deshalb,......