Mit Gespann an die Westküste.....

Liebe Mitglieder und User von Korsika-Forum.info,

 

am 25. Mai 2018 ist die neue Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten.

Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.

Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu ab sofort in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

 

Euer Team von Korsika-Forum.info (Anmerkung: jetzt reicht es:) Diese Information wird am 15.08. gelöscht.)

 

  • Hallo wolfgang,

    ich habe das große Glück,,drei Damen zu haben :appl:!

    Gemault wird nicht ,bin der Herr im Hause! Hoffentlich hört sie das nicht :loveparty:

    Ras l bol und Propriano war ihre Idee ,meine Aufgabe ist Strände zu finden und was zum bummeln !

    Als wir 2016 am Bavella waren , konnte ich nur überzeugen mit anschliessender Badegumpe!

    Aber ich fand es ja auch super dort zu planschen.

    Ein bisschen Kultur oder Landschaft möchte ich aber auch einbauen ,wenn keiner mault :-)

    Es wird mit Schildkröten und nem Eis in Propriano enden und ich werde dann nicht maulen........

    Die Bucht runter und dort wandern wäre was ,danke

  • Die Damen gehen gerne schwimmen ,am besten im Meer inkl.schnorcheln !

    Gemütlich abends was leckeres essen , am besten gegrillt und vom freundlichen korsischen Metzger .

    Eigentlich wollen wir entspannen mit klitzekleinen Ausflügen ,auch wenn meine Beiträge was anderes vermuten lassen......

  • olliemmi Dachte ich mir doch! Habe u.a. auch 2 Mädels, da weiß ich was läuft! ::,,II8:thumbsupparty::loveparty:

    Also biste im Golf von Valinco gut aufgehoben. Schöne Strände mit Option auf den SO, tolle Ausflüge. OK, Propriano ist nicht der Brüller, aber ihr wollt eh lieber am Wowa sein abends.

    Hier gibt es einige Valinco-Fans, guck mal was die so geschrieben haben.


    .... Jetzt bin ich ja doch nicht aus der Nummer raus? Also wirklich, ... n///briid

  • Siehste, alter Frauenkenner 😉!

    Platz ist auch gebucht und jetzt gehe ich den Valinco Kennern ein wenig auf den Keks 😂

    Und wolfgang, Schön das du doch dabei bist

  • Hallo Oliver,


    je nach Alter der Kinder würde ich das Castellu di Cucuruzzu besuchen, das fanden unsere Kids damals spannender als Filitosa. Und das sehr kleine, aber nette Alta-Rocca-Museum in Levie mit dem ältesten auf Korsika gefundenen Skelett. Als Strand Cupabia.


    Und ich habe bei Dir übrigens nicht den Eindruck, dass Du Dir den Urlaub planen lassen willst. Ich spüre eher Deine Vorfreude und Begeisterung. ( wolfgang  :winke:)


    Liebe Grüße


    Mila

  • Hallo Mila,

    danke!

    Ja es ist Begeisterung und es ist einfach schön hier Leute zu haben, die die Insel kennen!

    Die Castelli di Cucuruzzu habe ich mir gerade angesehen im Reiseführer Erlebnis Urlaub mit Kindern Korsika!

    Toll, danke für den Tipp und den hatte ich auch schon auf dem Schirm 👍

    Strand von Cupabia ist eingeplant, ich freu mich schon sehr 😊

    Viele Grüße

    Oliver

  • Überleg Dir das bitte genau mit der Badestelle!!

    Im Sommer!

    Schau mal unter Bilharziose nach, hier im Forum.

    Ich geh in keinen Fluss mehr rein!

    Grüßle

    Es gibt viele Wege zum Glück - einer davon ist, aufhören zu jammern !
    ( Albert Einstein ) Ein anderer : aufhören sich über Kleinigkeiten aufzuregen

  • Überleg Dir das bitte genau mit der Badestelle!!

    Im Sommer!

    Schau mal unter Bilharziose nach, hier im Forum.

    Ich geh in keinen Fluss mehr rein!

    Grüßle

    Cornelia (oder Monika, unter diesem Namen schreibst Du ja auch im SF-Forum) kann es nicht lassen.

    Ich finde es bedenklich Behauptungen aufzustellen ohne sichere Belege dafür. Das kann auch geschäftsschädigend sein.


    olliemmi ... Informiert sein zum Thema Bilharziose auf Korsika ist sicher richtig. Bisher beschränken (-ten) sich die Befunde (bestätigten Befälle) auf den Cavu.

    Allerdings fanden sich auch in einigen weiteren Flüssen die als Zwischenwirt notwendigen Wasserschnecken. Es wäre also nicht unmöglich das in den dauerhaft wärmeren Bereichen solcher Flüsse eine Kontamination mit dem Erreger stattfinden könnte. In den in aller Regel "kalten" Flüssen in höheren Lagen oder in schneller fließenden Flüssen und dadurch geringere Erwärmung ist eine Kontamination unwahrscheinlich.

    Man darf auch davon ausgehen das die "wärmeren" Flüsse und in denen die passenden Wasserschnecken gefunden wurden der Beobachtung unterliegen. Und diese Beobachtung erfolgt sicher unter der Obhut von staatlichen Instituten (nicht von evtl. Interessengeleiteten örtlichen Kommunen) . Den das Thema ist doch zu Ernst und die internationalen Gesundheitsbehörden vefolgen dies, so wird man annehmen dürfen , sehr genau.


    Sorry p+&&&, das ich da wieder was dazu poste. Aber ich kann es auch nicht lassen "meinen Senf" dazu zu geben.

  • Hallo Oliver,


    je nach Alter der Kinder würde ich das Castellu di Cucuruzzu besuchen, das fanden unsere Kids damals spannender als Filitosa. Und das sehr kleine, aber nette Alta-Rocca-Museum in Levie mit dem ältesten auf Korsika gefundenen Skelett. ...

    ... Castellu di Cucuruzzu ist, wenn sich die Möglichkeit bietet , ein Muß ... genauso wie das kleine , aber äuerst interressante Museum in Levie (auch für Kinder).

    Da hat es ja jetzt wohl einen Museumsneubau.

  • Hallo,

    danke, wird bestimmt ein Ausflug in unserem Urlaub!

    Wir werden dann vor Ort ein paar Strände begutachten und Sartene ist ja auch nicht weit!

    Gruß

    Oliver