Negativer PCR-Test für die Rückreise

  • Da gibt es aktuell wohl sehr große Unsicherheit in Sachen PCR-Test.

    Laut Aussagen wird für die Rückreise bereits bei der Einschiffung ein negativer PCR vorgelegt werden müssen. Auf Seiten CF in Verbindung mit der Einreise nach Italien als Info dargestellt. Was ja nun letztlich nur den Personenkreis betrifft der nach Italien einreist und dann im Land bleibt. Nicht aber für Durchreisende. Klar kann ich den PCR - Test auf Korsika vornehmen. Sollte ich den jedoch bei der Einschiffung vorlegen müssen dann wird das ja ein sehr enges Zeitfenster da es ja 24 Stunden und länger dauern kann bis man des Ergebnis vorliegen hat. Und dann Rückreise vielleicht an einem Sonntag. Keine zeitnahe Testmöglichkeit möglich da an Wochenenden keine PCR-Testung erfolgt. Da wird das 72 Stunden Zeitfenster für die Einreise nach Deutschland sehr, sehr eng. Gibt es dazu aktuelle Erfahrungen?

  • aktuelle, eigene erfahrungen nicht, aber martin lendi hat auf persönliche anfrage von corsica ferries die antwort erhalten, dass für die rückreise kein pcr-test nötig sei. (nachzulesen auf seiner korsika-seite)

  • einfach der erste unterpunkt bei "reisen".

    ich hoffe mal, das mit "entre la corse et le continent" wirklich das komplette festland und nicht nur "kontinentalfrankreich" gemeint ist.

  • ... na lies doch mal genau ...alles ... Martin sagt ja selbst das keine eindeutige Aussage ... zudem könnte ich mir auch durchaus vorstellen das ein Unterschied zwischen Französichen Festlandhäfen und Italienischen Häfen besteht ???

  • meine (vielleicht von der hoffnung getriebene) sicht der dinge:

    francesca (ist das eigentlich die einzige, die in dem laden deutsch kann oder wie oder was) schreibt:


    Unbenannt.PNG

    das, in kombination mit "aucun test n'est exigé", deutet doch eben auf die nichtnotwendigkeit eines tests.


    die offizielle info auf der cf-homepage ist doch sicher der tatsache geschuldet, dass man eben zur EINreise nach italia nen test braucht.

    aber wir wollen ja nicht ein- sondern durchreisen.

  • spätestens am 19. juni dürften wir gewissheit haben, dann endet ja herrn lendis "recherchereise".

    yossarian

    Hallo YO,

    ich verstehe diesen Post nicht ganz - bitte um Aufklärung...

    M.Lendi als ausgewiesener Korsikakenner weist auf die aktuelle Situation hin und lässt alle (die es mögen) an seinen Erfahrungen teilnehmen....


    was Besseres kann uns als Korsika-Sehnsüchtige doch nicht passieren - oder?

  • mein post war in keinster weise negativ gemeint !!!

    hat das etwa so geklungen ?


    herrn lendis paradisu hab ich schon seit jahren in meiner firefox-lesezeichenliste. meiner meinung nach DIE allerbeste info-adresse zu korsika und zehnmal besser als jeder reiseführer am markt.

    er macht sich ja demnächst auf den weg und berichtet. also werden wir spätestens auf seinem heimweg belastbares erfahren.

  • was auch seltsam ist:

    - auf der cf-homepage wird ein negativer pcr-test ab 11 jahren in richtung korsika verlangt. ohne test wird das boarding abgelehnt.

    - in richtung italien reicht auch ein antigen-test. und das ab 2 jahren lebensalter. ein ablehnen des boardings wird nicht erwähnt

    - auf der französischen seite von cf wird gar kein mindestalter in richtung italien genannt.

  • wie kommst du jetzt da drauf?

    alternativ kann man auch ein formular runterladen und ausfüllen aber das ist dann in italienischer sprache.

    da machst du ein einziges falsches kreuzchen und hast nen fiat panda bestellt !!!

  • wie kommst du jetzt da drauf?

    ...weil es nicht notwendig ist und sich der Inhalt bzw. die auszufüllenden Fragen alleinig auf die Einreise und Verbleib in Italien beziehen. Es lässt sich nichts ausfüllen das in Zusammenhang mit einer Durchreise steht.

  • Das ist der Inhalt der Selbsterklärung bei Ausdruck ... das vorrangig verlangte Onlineformular hat den gleichen Inhalt :


    SELBSTERKLÄRUNGSFORMULAR FÜR DIE REISE NACH ITALIEN AUS DEM AUSLAND

    (abzugeben beim Transportunternehmen)

    Ich, der unterzeichnete Anmelder, (vollständiger Name),

    geboren am (Geburtsdatum) __//

    in (Geburtsort)

    (Bundesland

    ), Staatsangehörigkeit,

    Wohnort in

    (Provinz ), Adresse s


    in Kenntnis der straf- und verwaltungsrechtlichen Sanktionen, die bei falscher Darstellung drohen, erkläre ich hiermit


    ERKLÄRE ICH AUF EIGENE VERANTWORTUNG, DASS-

    in der Anlage zu dieser Erklärung;

    Ich habe Kenntnis von den Maßnahmen, die in Italien zur Eindämmung des COVID-19-Virus ergriffen wurden, wie z.B.-

    dass ich mich nicht positiv auf COVID-19 getestet habe oder (falls ich mich zuvor positiv auf einen im Ausland durchgeführten RT-PCR-Test getestet habe), dass ich

    die von den Behörden des Landes, in dem der Test durchgeführt wurde, festgelegten Gesundheitsprotokolle strikt eingehalten habe und

    eine 14-tägige Karenzzeit ab dem Zeitpunkt der Feststellung der Symptomatik eingehalten habe und daher nicht mehr

    und unterliege daher nicht mehr den von den zuständigen Behörden vorgeschriebenen Quarantänemaßnahmen;

    -

    Ich reise von folgendem ausländischen Ort nach Italien ein_____________________ , und zwar mit folgendem Transportmittel

    (bei privatem Transport geben Sie bitte den Typ und das Kennzeichen an; bei öffentlichem Transport geben Sie bitte die Flugnummer/Reise

    oder Busliniennummer/Schiffs- oder Fährroute):

    ___________________________________________________________________________________

    -

    In den letzten 14 Tagen habe ich in den folgenden Ländern und Territorien übernachtet bzw. bin durch diese gereist:

    ___________________________________________________________________________________

    - Ich reise aus den folgenden Gründen nach Italien ein:

    _________

    ___________________________________________________________________________________

    -

    in Anbetracht der geltenden Vorschriften und meiner persönlichen Umstände (kreuzen Sie einen oder mehrere Kreise an, je nachdem):

    ☐ Ich habe innerhalb von ☐ 72 oder ☐ 48 Stunden vor der Einreise nach Italien eine Blutprobe mit negativem Ergebnis genommen;

    ☐ Ich werde bei der Ankunft am Flughafen oder in jedem Fall innerhalb von 48 Stunden nach der Einreise nach Italien einen Test machen;

    -

    Ich werde mich für 10 Tage unter ärztlicher Aufsicht (Länder der Listen D und E) an folgenden Adressen aufhalten:

    Platz (piazza)/Straße (via)____________________ _____ _____ ____ _____ _ Nr. ___ Wohnung Nr. _______

    Gemeinde _______________________________________(Prov._____) pos tcode ___________

    Care of______________________________________________________________________________

    -

    Ich werde mit folgendem Verkehrsmittel zu den oben genannten Adressen reisen (Fahrzeugtyp und Kennzeichen):


    oder Verbindung Flug (Nummer und Datum von Flug):

    -

    Ich bin während des gesamten Zeitraums der medizinischen Betreuung unter folgender Telefonnummer zu erreichen

    s upervis ion: _________________________ ;

    -

    Ich erkläre hiermit alle Umstände, die mich vom Erfordernis der Elftätigkeit unter ärztlicher Aufsicht ausschließen, unter den in Artikel

    Ich erkläre hiermit alle Umstände, die mich vom Erfordernis der ärztlichen Überwachung ausschließen, aus den in Artikel 51, Absatz 7 des DCPM vom 2. März 2021 (siehe Anlage) genannten:

    Ort:

    Datum:

    Uhrzeit:


    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

  • ...weil es nicht notwendig ist und sich der Inhalt bzw. die auszufüllenden Fragen alleinig auf die Einreise und Verbleib in Italien beziehen. Es lässt sich nichts ausfüllen das in Zusammenhang mit einer Durchreise steht.


    ist ja eigentlich egal, weil das ausfüllen von dem blöden formular kein unüberwindbares problem darstellen sollte ... aber ich war mir sicher, irgendwo gelesen zu haben, dass die durchreise nur von der testpflicht entbindet.

    jetzt noch mal ca. zwei drittel vom netz durchsucht und fündig geworden:


    https://www.bmeia.gv.at/gk-mailand/