Hygieneauflagen Tauchen

  • Das ist ja doch schon sehr speziell. Da solltest Du am besten direkt bei den Tauchbasen nachfragen. Z.B. auf La Chiappa das dortige Tauchzentrum. Sind Deutsche die die Tauchbasis leiten. Infos findest Du über die Seite von La Chiappa

  • Klar ist das speziell, ich habe lieber die Quelltexte, als das was erzählt wird. Btw. da fehlen noch zwei deutschsprachige Basen.....

  • Und dann ist es dir lieber dir in einem Forum was erzählen zu lassen statt bei professionellen Anbietern nachzufragen? Und es ist deine Kritik, dass noch zwei deutschsprachige Tauchbasen fehlen? Weltweit oder in Deutschland? Du hast dir nämlich nicht mal die Mühe gemacht deine Frage zu spezifizieren, dankst aber für die Mühe. Muss man nicht verstehen.


    Edit: anderen Thread gelesen, zur Erkenntnis gekommen, dass es Getrolle ist und hierher zurückgekommen, lass es aber trotzdem stehen. Hab mir immerhin Mühe gegeben.

  • Muss man nicht verstehen.

    ja, es gibt schon seltsame Leute ...wie sagt man: " Der Name ist Programm " oder so ähnlich.

    Aber klar, ich würde es auch besser finden wenn all die die jetzt aus Ihrem Tauchurlaub aus Korsika zurückkamen da was dazu sagen

    Ich jetzt :mundtot:....

  • Merci, ich habe inzwischen mit der ffessm-corse Kontakt gehabt. Mal davon ab, dass einige Basen nicht so genau wissen wie Sie die Auflagen umsetzten sollen, ist es im Ergebnis wie bei uns. Abstand, keine Wechselatmung während der Ausbildung, Mund zu Mund wird im Notfall nicht empfehlen. Atembeutel oder Beatmungsmaske und die Pulle EW80-Dive gehört ins Tauchgepäck.